logo

EINE NEUE STEUERRECHNUNG? EIN WEITERER BOOST FÜR JACKSON HEWITT

Während Präsident Clinton und der Kongress den Sommer in Washington damit verbringen, über konkurrierende demokratische und republikanische Pläne zur Neufassung der Bundeseinkommensteuergesetze zu streiten, sitzt ein wahrscheinlicher Gewinner – unabhängig davon, welcher Plan Gesetz wird – bereits in Virginia Beach.

Es wird erwartet, dass die Verabschiedung beider Steuerpakete mehr Geschäft für Jackson Hewitt Inc. von Tidewater, der zweitgrößten Steuervorbereitungskette des Landes nach H&R Block Inc., bescheren wird.

Jackson Hewitt, der im Laufe dieses Sommers 1,1 Millionen zusätzliche Aktien verkaufen will, richtet sich an Steuerzahler mit niedrigem und mittlerem Einkommen. Ungefähr 80 Prozent seiner Kunden verdienen 30.000 US-Dollar oder weniger im Jahr, und viele lassen ihre Steuern in Jackson Hewitts Franchise-Filialen in Wal-Mart- und Montgomery Ward-Geschäften oder in örtlichen Einkaufszentren bezahlen.

Obwohl das komplizierte Bundessteuergesetz dafür bekannt ist, eine Branche von hochbezahlten Steueranwälten und Buchhaltern zu schaffen, die den Reichen helfen, ihre Steuern zu minimieren, zeigt das Aktienangebot von Jackson Hewitt, wie es auch eine Geschäftsmöglichkeit geschaffen hat, die Steuerzahlern mit bescheideneren Einkommen dient.

Trotz der politischen Rhetorik über Steuerreformen und -vereinfachungen würden die Steuervorschläge, die jetzt auf dem Tisch liegen, die Einreichung von Anträgen für Menschen mit moderatem Einkommen erheblich erschweren, sagen Washingtoner Steuerexperten.

'Viele der Rückstellungen, die zu ihren Gunsten bestimmt sind, wie der Kinderkredit, werden sehr kompliziert zu berechnen sein', sagte Thomas P. Ochsenschlager, Steuerexperte in Washington bei Grant Thornton, der Wirtschaftsprüfungs- und Unternehmensberatungsfirma mit Sitz in Chicago .

Die große Komplikation ist ein von beiden Parteien in unterschiedlichen Fassungen befürworteter Vorschlag, einen neuen Kinderabsetzbetrag für einkommensschwache Familien zu schaffen. Der Kredit würde zurückerstattet werden, wenn er also die Steuerschuld einer Familie übersteigt, würde sie das zusätzliche Geld zurückbekommen.

Viele Familien, die Anspruch auf den Kinderkredit hätten, erhalten bereits den ebenfalls erstattungsfähigen Erwerbskredit (EIC). Steuerverfasser beider Parteien erkennen an, dass sich die Regierung zwei erstattungsfähige Steuergutschriften nicht leisten kann, sodass eine ganz oder teilweise von der anderen abgezogen werden muss.

Das würde den Steuererklärungen von Familien mit moderatem Einkommen mindestens vier weitere Zeilen – und wahrscheinlich ein Arbeitsblatt – hinzufügen, sagte Robert McIntyre, Direktor von Citizens for Tax Justice, einer liberalen Reformgruppe.

'Vier Zeilen sind viel!' sagte McIntyre. „Wenn jemand Single ist, keine Kinder hat, ist die Steuererklärung trivial. Aber wenn Sie Kinder haben und deshalb in die EIC einsteigen, ist das eine furchtbar komplizierte Sache.'

Die Steuergutschrift für Erwerbseinkommen ist bereits so schwer zu berechnen, dass sie einer der Hauptgründe ist, warum Menschen mit relativ bescheidenen Einkommen und ansonsten einfachen Steuerverhältnissen Jackson Hewitt oder seinen riesigen Rivalen H&R Block of Kansas City besuchen.

Durch die Konzentration auf diesen Markt ist Jackson Hewitt von einem 10,8-Millionen-Dollar-Unternehmen mit einem Gewinn von 677.000 US-Dollar im Jahr 1993 zu einem 31,4-Millionen-Dollar-Unternehmen gewachsen, das im Geschäftsjahr zum 30. April einen Gewinn von knapp 5 Millionen US-Dollar erzielte.

Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als „zweitgrößter Steuerberatungsdienst in den USA“. ist aber mit Abstand an zweiter Stelle nach Block, der im vergangenen Jahr eine von sieben landesweit eingereichten Steuererklärungen bearbeitete und mehr als 1 Milliarde US-Dollar an Steuererklärungseinnahmen generierte.

Das Wachstum von Block stagniert jedoch, und die Zahl der von seinen Büros erstellten Rücksendungen ist gegenüber vor fünf Jahren leicht gesunken.

Block versuchte, mit CompuServe Inc. in Online-Dienste zu diversifizieren, aber dieses Unternehmen wurde von America Online Inc. aus Dulles aus dem Cyberspace geblasen. CompuServe verlor letztes Jahr 197 Millionen US-Dollar, was den Gewinn von Block auf 47,8 Millionen US-Dollar (45 Cent pro Aktie) von 177,2 Millionen US-Dollar (1,67 US-Dollar) im Vorjahr reduzierte.

Block hat CompuServe auf den Block gestellt. Der wahrscheinlichste Käufer ist AOL, das sich mit der deutschen Bertelsmann AG zusammengetan hat, um dem Unternehmen ein 1-Milliarden-Dollar-Angebot zu unterbreiten.

Block hält nach einem höheren Preis Ausschau, aber die Aussicht, die Verluste zu beenden und etwas Bargeld einzubringen, hat dazu beigetragen, die Aktie von Block wiederzubeleben, die an der New Yorker Börse als HRB gehandelt wird.

Die Block-Aktie schloss am Freitag bei 35,81 US-Dollar pro Aktie, eine große Verbesserung gegenüber dem Tiefststand von 25 US-Dollar pro Aktie im letzten Herbst, aber immer noch weit unter dem Hoch von 48 US-Dollar, das die Aktie 1994 erreichte.

Jackson Hewitt hingegen war eine der heißesten Aktien im DNS SO Bloomberg Index von Unternehmen im District, Maryland und Virginia.

beste zeit für biotin

An der Nasdaq-Börse als JTAX gehandelt, ist die Aktie seit Jahresbeginn um 181 Prozent gestiegen und schloss am Freitag bei 14,50 USD pro Aktie. Der Tiefststand der letzten 12 Monate lag im vergangenen Oktober bei 3,50 USD.

Um den Anstieg der Aktie zu nutzen, hat Jackson Hewitt Anfang dieses Monats einen Prospekt zum Verkauf weiterer Aktien herausgegeben. Das Unternehmen plant, 1 Million Aktien zu verkaufen, während weitere 130.000 Aktien von Unternehmensinsidern verkauft werden sollen. Beim Schlusskurs am Freitag würde das Angebot 14,5 Millionen US-Dollar für das Unternehmen und 1,9 Millionen US-Dollar für die verkaufenden Aktionäre einbringen.

Wenn ein Unternehmen Aktien verkauft, muss es viel mehr Details seiner Geschäftstätigkeit veröffentlichen, als in routinemäßigen Finanzberichten enthalten sind. In diesem Fall liefern die Angebotsunterlagen ein klares Bild davon, wie Jackson Hewitt am unteren Ende des Marktes Geld verdient.

Die meisten Steuerzahler von Jackson Hewitt mit niedrigem bis mittlerem Einkommen 'haben Anspruch auf Steuerrückerstattung und möchten ihre Rückerstattungsschecks so schnell wie möglich erhalten', heißt es im Prospekt. Um schnell an dieses Geld zu kommen, nutzen 54 Prozent der Kunden von Jackson Hewitt seine Programme zur sofortigen Rückerstattung, bei denen es sich um von Jackson Hewitt über Banken arrangierte Kredite handelt.

„Refund-Anticipation-Darlehen“, wie sie in der Branche genannt werden, brachten Jackson Hewitt 9,4 Millionen US-Dollar ein oder 29 Prozent des Umsatzes des Unternehmens im vergangenen Jahr, wie die Aktienangebotsdokumente zeigen.

Jackson Hewitt hat unterschiedliche Kreditvereinbarungen mit verschiedenen Banken. Grundsätzlich erhebt sie Gebühren für die Vermittlung der Kredite und Anteile an den Zinsen der Kunden, die in vielen Fällen für ihre Kredite genauso viel oder mehr zahlen wie für die eigentliche Steuerarbeit.

Der durchschnittliche Kunde von Jackson Hewitt zahlte in diesem Jahr 99 US-Dollar, um eine Rücksendung abzuschließen, berichtete das Unternehmen. Für eine „sofortige Rückerstattung“ zahlt der Kunde eine Anmeldegebühr von 24 US-Dollar, eine „Dokumentenbearbeitungsgebühr“ von etwa 25 US-Dollar und eine Gebühr von 2 US-Dollar für die elektronische Einreichung zuzüglich 4 Prozent der Rückerstattung. Die durchschnittliche Rückerstattung des Internal Revenue Service im vergangenen Jahr betrug 1.200 US-Dollar, 4 Prozent davon wären also 48 US-Dollar.

Der IRS sagt, dass Steuerzahler, die sich für den EIC qualifizieren, häufig höhere Rückerstattungen erhalten, sodass sie für die sofortige Rückerstattung mehr bezahlen würden.

Kunden zahlen kein Geld im Voraus. Alle Gebühren werden von der Rückerstattung abgezogen.

Die elektronische Einreichung ist für Jackson Hewitt und die Banken, die Rückzahlungskredite vergeben, unerlässlich. Umgekehrt haben Rückerstattungsdarlehen das Wachstum der elektronischen Einreichung vorangetrieben, das laut einer Studie von drei Beratungsunternehmen – Decision Strategies International, Furash & Co. und Renaissance Solutions Inc Die Berater wurden von der Refund-Darlehen-Industrie eingestellt.

Die elektronische Einreichung beschleunigt die Rückzahlung der Kredite und erhält die Rückerstattung in nur zwei oder drei Wochen oder in weniger als der Hälfte der Zeit, die der IRS für die Bearbeitung einer Papierrücksendung benötigt.

Ein zweiwöchiger Kredit für eine Gebühr von 4 Prozent bedeutet einen effektiven Jahreszins (APR) von mehr als 100 Prozent. 'Die typischen RAL-Kosten fallen, wenn sie über eine durchschnittliche Dauer von zwei Wochen auf das Jahr hochgerechnet werden, in einem effektiven Jahreszinsbereich zwischen 71,4 Prozent und 407 Prozent für Kredite zwischen 3.500 und 200 US-Dollar', heißt es in der Studie der Berater. Einschließlich aller Gebühren beträgt der effektive Jahreszins für eine typische Kredithöhe von 2.250 USD 111 Prozent.

Den Kunden sind die hohen Zinsen in der Regel egal, heißt es in der Branchenstudie. 'Aus Verbrauchersicht zahlen RAL-Kunden für Liquidität und Schnelligkeit, nicht für Kredite', heißt es in der Studie.

Solange sie bereit sind zu zahlen und die Politiker das Einkommensteuersystem komplizierter machen, sollte das Geschäft für Jackson Hewitt gut laufen. Eine echte Steuerreform, eine Abgeltungssteuer oder eine echte Vereinfachung wären eine ernsthafte Bedrohung für das Unternehmen, aber davon ist in absehbarer Zeit noch nichts abzusehen. JACKSON HEWITT Im Profil Die Steuerberatungsgesellschaft von Virginia Beach betreibt 1.296 Franchise- und 76 firmeneigene Filialen. Hier ist ein Blick darauf, wie diese Filialen Einnahmen generieren. Vorbereitete Rücksendungen: 875.000 Darlehen, die auf der Grundlage einer erwarteten Rückerstattung gewährt wurden: 472.000 (54 Prozent aller erstellten Rücksendungen) DIE KOSTEN EINES RÜCKERSTATTUNGSDARLEHEN Durchschnittliche Bearbeitungsgebühr für die Rücksendung: 99 USD Elektronische Einreichungsgebühr: 2 USD Kreditantragsgebühr: 24 USD Dokumentenbearbeitungsgebühr: 25 USD Darlehenszinsen : 4 Prozent (Alle Gebühren werden von der vom IRS gezahlten Rückerstattung abgezogen) Ein Jackson Hewitt-Franchise kostet 20.000 US-Dollar. Franchise-Unternehmen zahlen eine Lizenzgebühr von 12 Prozent ihres Umsatzes zusätzlich zu einer Marketinggebühr von 6 Prozent, die für Werbung bezahlt wird. Hier ist eine Aufschlüsselung, woher die Einnahmen kommen. Franchisegebühren 42% Kredite zurückerstattet 30% Sonstige 18% Neue Franchiseverkäufe 10% QUELLE: Bloomberg News