logo

Zeitungslogo auf dem Holzboden nicht erwünscht

Ein Leser möchte diesen Tintenfleck, verursacht durch eine nasse Zeitungstüte, von einem Holzboden entfernen. (Leserfoto)

VonJeanne Huber 26. August 2019 VonJeanne Huber 26. August 2019

Q: Mein Sohn warf den nach Hause gelieferten DNS SO ins Haus, als die Tüte nass war. Jetzt scheint unser Holzboden dauerhaft mit dem Logo von The Post befleckt zu sein. Ich habe Bona, Lestoil, Essig und Backpulver, Clorox-Tücher und Mr. Clean Magic Eraser ausprobiert. Nichts hat geklappt. Irgendein Rat?

9 Hauswartungsaufgaben für deine To-Do-Liste im NovemberPfeilRechts

Kemp Mill, Md.

A: Normalerweise wird Tinte nicht von Zeitungstüten auf den Boden übertragen, sagt Michael Heid, der als Verwaltungs- und Facility Manager für The DNS SO die Tüten vom Anbieter Continental Products kauft. Dies passiert ab und zu, wenn der Beutel Tau vom Gras sammelt oder längere Zeit im Wasser liegt, aber insgesamt ist es selten.

Der Verkäufer, der Tinte auf Lösungsmittelbasis für die Beutel verwendet, sagt, dass warmes Wasser und Reinigungsmittel manchmal Tintenflecken entfernen, sagte Heid. Aber die Schritte, die Sie bereits unternommen haben, machen es unwahrscheinlich, dass dies ausreicht. Der Verkäufer schlägt vor, dass Sie es mit Alkohol versuchen. Spiritus (auch als Lackverdünner bekannt) und Aceton, das Lösungsmittel in herkömmlichen Nagellackentfernern, würden wahrscheinlich auch funktionieren, aber sie sind gefährlicher zu verarbeiten. Insbesondere Aceton birgt die Gefahr, dass einige Bodenbeläge beschädigt werden.

Undichtigkeiten in einer Stützmauer könnten tatsächlich gut sein

Der große Vorbehalt ist jedoch, dass Sie zuerst testen müssen, um sicherzustellen, dass das Lösungsmittel die Oberfläche Ihres Bodens nicht beeinträchtigt. Das Einreiben von Alkohol beschädigt einige Möbeloberflächen. Aceton ist ein starkes Lösungsmittel – so stark, dass es sogar als Abbeizmittel bezeichnet wird. Mineral Spirits ist nicht so aggressiv, daher empfahl Rusty Swindoll, der technische Serviceleiter der National Wood Flooring Association, es auszuprobieren, obwohl er die spezifische Tinte, die auf den Beuteln verwendet wurde, nicht kannte. Er befürchtet, dass Alkohol zum Einreiben so schnell verdunstet, dass Sie die Tinte versehentlich über eine größere Fläche verschmieren könnten, wenn Sie versuchen, sie abzuwischen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Um Ihren Boden zu testen, suchen Sie sich einen abgelegenen Bereich aus – zum Beispiel einen Schrankboden. Reiben Sie eine winzige Stelle mit dem Lösungsmittel ein. Da Sie einen weiß getünchten Boden haben, verwenden Sie ein farbiges Tuch, um sicherzustellen, dass Sie alle Oberflächen sehen, die auf das Tuch übertragen werden. Es ist möglich, dass Ihr Boden eine Lackierung hat, um den weiß getünchten Look zu erzeugen, der von einem klaren Finish überzogen wird, damit die weiße Schicht nicht abgenutzt wird. Wenn das Tuch also nicht weiß wird, leuchten Sie in verschiedenen Winkeln mit hellem Licht, um zu sehen, ob das Lösungsmittel die Oberfläche stumpf gemacht hat. Reinigungsalkohol und Waschbenzin schaden den meisten ausgehärteten Bodenbelägen nicht. Aceton wird normalerweise Konversionslack, Zweikomponenten-Polyurethan, UV-gehärtetes Finish oder Epoxidharz nicht angreifen. Wenn Ihr Boden also eines davon als Decklack hat, können Sie mit jedem der Lösungsmittel einverstanden sein.

Wenn es sicher erscheint, weiterzumachen, verwenden Sie ein Wattestäbchen anstelle eines Tuchs als Präzisionswerkzeug, um das Lösungsmittel aufzutragen und gegen den Fleck zu reiben. Wenn das Lösungsmittel gegen die Tinte auf Ihrem Boden wirkt, sollte es sich schnell anheben. Wechseln Sie zu einem frischen Tupfer, sobald der erste von der Tinte schwarz wird.

Reinigungsalkohol besteht normalerweise zu 30 Prozent aus Wasser. Obwohl die Dämpfe in hohen Konzentrationen entzündlich sein können, besteht bei der Verwendung in kleinen Mengen ein geringes Risiko. Brennspiritus und Aceton sind ebenfalls brennbar, wobei Aceton das größte Risiko darstellt. Wenn sich Dämpfe ansammeln, kann ein Funke oder eine Flamme eine Explosion auslösen. Sorgen Sie für gute Belüftung und begrenzen Sie die Freisetzung von Dämpfen, indem Sie den Behälter verschlossen halten, außer wenn Sie ein Wattestäbchen befeuchten. Sie können geruchlose Testbenzine kaufen. Aceton hat einen unangenehmen Geruch, aber dieses Lösungsmittel ist tatsächlich weniger gefährlich als viele andere starke Lösungsmittel.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Testbenzin kann ölige Rückstände hinterlassen, Reinigungsalkohol und Aceton jedoch nicht. Was auch immer Sie verwenden, sagte Swindoll, es ist wichtig, die Oberfläche zu wischen, wenn Sie fertig sind, um alle Rückstände zu entfernen. Er empfiehlt, ein weiches, mit etwas Wasser angefeuchtetes Tuch zu verwenden – kein klatschnasser Lappen.

Wenn Ihre Tests zeigen, dass keines der Lösungsmittel sicher auf Ihrem Boden verwendet werden kann, oder wenn Sie die Arbeit lieber von Anfang an einem Fachmann überlassen möchten, ist Randolph Flooring & Cabinetry in Rockville, Md.,(301-770-5600; randolphflooring.com ) übernimmt kleine Aufgaben.

Farhad Golchin, Präsident des Unternehmens, sagte, dass das Unternehmen normalerweise 50 US-Dollar berechnet, um zu einem Haus zu gehen und einen Job zu bewerten. Wenn es eine einfache Lösung gibt, die funktioniert, während das Unternehmen dort ist, werden sie es ohne zusätzliche Kosten tun. Wenn mehr Arbeit erforderlich ist, erhalten Sie einen Kostenvoranschlag und die 50 US-Dollar können auf diese Arbeit angerechnet werden.

Mehr von Lifestyle:

Seien Sie vorsichtig bei einem „Leder-Finish“ auf Granit

Zerbrochene moderne Möbel aus der Mitte des Jahrhunderts? Es lohnt sich zu reparieren.

Die Lösung für hartnäckige Verschmutzungen auf Feinsteinzeug? Diese Produkte und Ellenbogenfett.

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...