logo

Pompeo nennt Fortschritte bei der Rettung des „einmal im Leben“-Atomgipfels

Außenminister Mike Pompeo sagte, er sei zuversichtlich, dass sich die USA und Nordkorea in die richtige Richtung bewegen. (Reuters)

VonCarol Morellound Anne Gearan 31. Mai 2018 VonCarol Morellound Anne Gearan 31. Mai 2018

NEW YORK – Außenminister Mike Pompeo sagte am Donnerstag, dass Fortschritte bei der Rettung eines historischen Gipfels zwischen Präsident Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un gemacht worden seien, und nannte es eine einmalige Gelegenheit, den Kurs für die Welt zu ändern.

Nach mehr als zwei Stunden formeller Gespräche mit Kims rechter Hand, dem stellvertretenden Vorsitzenden Kim Yong Chol, sprach Pompeo, als ob der von Trump letzte Woche abgesagte Gipfel wahrscheinlich wieder eingesetzt werden würde, obwohl er es immer noch als erwartetes erstes Treffen bezeichnete.

Unsere beiden Länder stehen vor einem entscheidenden Moment, sagte Pompeo Reportern nach den ungewöhnlichen Sitzsitzungen mit einem Beamten, dem es verboten war, ohne besondere Ausnahme in die Vereinigten Staaten zu reisen. Es wäre geradezu tragisch, diese Chance ungenutzt zu lassen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Kim Yong Chol wird am Freitag nach Washington reisen, um einen persönlichen Brief des nordkoreanischen Führers zu überbringen, sagte Pompeo.

Der nordkoreanische General Kim Yong Chol traf am 30. Mai vor Gesprächen mit Außenminister Mike Pompeo in New York ein. (Reuters)

Werbung

Wir haben in den letzten 72 Stunden echte Fortschritte bei der Schaffung der Bedingungen für einen produktiven Gipfel in Singapur gemacht, sagte Pompeo.

Aber auf die Frage, ob ein Treffen wie ursprünglich geplant am 12. Juni stattfinden wird, räumte Pompeo lapidar ein: Weiß nicht.

Trotz der Anzeichen von Fortschritten in New York und in getrennten Gesprächen in der entmilitarisierten Zone und in Singapur mahnte Pompeo zur Vorsicht.

Hafermilch vs Kokosmilch

Dies werde ein Prozess sein, der Tage und Wochen dauern werde, um uns durchzuarbeiten, sagte er. Dies ist eine schwierige, schwierige Herausforderung, machen Sie keinen Fehler. Es bleibt noch viel zu tun.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Was werden die USA Nordkorea im Austausch für Atomwaffen geben? Vor dem Gipfel stellen sich Fragen.

Der Gipfel würde eine außergewöhnliche Wende im Vergleich zum letzten Jahr darstellen, als Trump versprach, Feuer und Wut auf Nordkorea regnen zu lassen, wenn es den Vereinigten Staaten mit Atomwaffen drohte.

Das Ziel der US-Gespräche ist, dass Nordkorea seine Atomwaffen im Austausch für das, was Pompeo die Möglichkeit einer erfolgreichen Zukunft nannte, aufgibt. Er sagte, die nordkoreanischen Beamten, mit denen er und andere US-Diplomaten diese Woche beschäftigen, seien sich dieser Forderung durchaus bewusst, obwohl Analysten und ehemalige Diplomaten sagen, dass Nordkorea sein Arsenal wahrscheinlich nicht ausrotten wird.

Werbung

Das Außenministerium hatte erklärt, Pompeo und Kim Yong Chol hätten ihr Treffen um 11.25 Uhr beendet, zwei Stunden früher als erwartet. Aber Pompeo sagte Reportern, dass die Sitzungen so lange dauerten, wie es für Fortschritte erforderlich war, und wies den Vorschlag zurück, dass die Männer in eine Sackgasse geraten seien.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ein Beamter des Außenministeriums sagte, die Änderung des Zeitplans sei nicht das Ergebnis eines Stillstands bei den Bemühungen, die Tagesordnung für einen wiedereingesetzten Gipfel in Singapur im nächsten Monat festzulegen, aber der Beamte gab keine Einzelheiten darüber bekannt, was erreicht worden war.

Trump sagte den geplanten Gipfel letzte Woche ab und machte Nordkorea für die Feindseligkeit verantwortlich, und US-Beamte sagten, Pjöngjang sei bei der Finalisierung der Details nicht kooperativ gewesen. Es folgte eine Flut von Diplomatie, um das Treffen wieder auf Kurs zu bringen, einschließlich der außergewöhnlichen Szene, in der der amerikanische Außenminister einen beschuldigten nordkoreanischen Spionagechef zu zweitägigen Treffen bei Tee in einer luxuriösen Wohnung in Manhattan begrüßt.

Werbung

Pompeo gab nach dem Abbruch der Gespräche mit einem kurzen Tweet keine Hinweise auf Ärger.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Inhaltliche Gespräche mit dem Team aus #NorthKorea. Wir haben unsere Prioritäten für den möglichen Gipfel zwischen unseren Staats- und Regierungschefs besprochen, schrieb er.

Kim Yong Chol und Pompeo sind die ranghöchsten Beamten, die die Diplomatie für beide Länder verwalten, und die Personen, die die vereinbarte Tagesordnung für das Treffen schreiben würden. Vor der Absage waren US-Beamte besorgt über das Fehlen spezifischer Vereinbarungen darüber, was diskutiert werden würde.

Pompeo wurde von zwei Nordkorea-Experten und einem Dolmetscher begleitet. Kim Yong Chol und seine nicht identifizierten Helfer, zwei Männer und eine Frau, saßen vor einem gebogenen Fenster mit weitem Blick auf den East River und Lower Manhattan.

Als er am Donnerstag nach Texas aufbrach, sagte Trump gegenüber Reportern, dass der erste Tag der Treffen mit der nordkoreanischen Delegation in New York sehr gut verlaufen sei.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Auf die Frage, ob ein Deal Gestalt annehme, sagte Trump, er sei sich nicht sicher, aber die Verhandlungen seien in guten Händen.

Hoffentlich haben wir am 12. ein Treffen, sagte er

Es bedeutet nicht, dass alles in einem Treffen erledigt wird, sagte Trump und fügte hinzu, dass ein zweites oder drittes erforderlich sein könnte.

Südkoreas Präsident Moon ist der Mann in der (sehr prekären) Mitte

Der Brief des nordkoreanischen Führers wäre der zweite, den die beiden in ebenso vielen Wochen ausgetauscht haben, nachdem Trump den Brief veröffentlicht hatte, der den Gipfel versenkt. Der Brief von Kim Jong Un an Trump wäre eine Möglichkeit, formell zu einer Wiederaufnahme des Treffens in Singapur einzuladen, aber weder Trump noch Pompeo haben den Zweck beschrieben.

Kim Yong Chol für einen Besuch in Washington eine weitere US-Reisebefreiung benötigen. Die Einladung, insbesondere ins Weiße Haus, ist ein symbolischer diplomatischer Coup für Kim Jong Un und ein Zeichen dafür, dass die Vereinigten Staaten glauben, dass der Gipfel stattfinden und produktiv sein kann.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Kurz nach der Ankunft seines Flugzeugs in New York twitterte Pompeo, dass er sich auf ein Treffen mit Kim Yong Chol freue und fügte hinzu: Wir setzen uns für die vollständige, überprüfbare und irreversible Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel ein. US-Beamte haben die vier Elemente so häufig wiederholt, dass sie beiläufig mit den Initialen CVID darauf verweisen.

Der Beamte des Außenministeriums sagte, man suche eine entsprechende Verpflichtung und ein entsprechendes Vorgehen der Nordkoreaner.

Ich denke, wir suchen nach etwas Historischem, sagte der Beamte, der unter der Bedingung der Anonymität sprach, um die privaten Treffen zu besprechen.

Die Regierung argumentiert, dass, wenn die Nordkoreaner Sicherheit wollen, diese nicht von Atomwaffen kommen kann. Stattdessen plädieren sie dafür, dass Pjöngjang mehr Sicherheit gewinnt, indem es sein Atomprogramm aufgibt, dem Joch internationaler Sanktionen und Isolation entkommt und sich auf den wirtschaftlichen Wohlstand konzentriert.

Um den Punkt nach Hause zu bringen, veröffentlichte das Außenministerium ein Foto von Pompeo, der aus dem Fenster der Wohnung auf die Pracht der Skyline von New York zeigte, als wollte er den Nordkoreanern an seiner Seite sagen, dass die gleiche Art von Reichtum ihnen gehören könnte. auch.

Gearan berichtete aus Washington. John Wagner hat zu diesem Bericht beigetragen.