logo

PRIVATES LEBEN: Ältere Frauen, jüngere Männer

Sie, 43, hatte sich gerade von ihrem Mann getrennt und lebte im Ausland.

Mit 21 hatte er sich für ein Semester an einer europäischen Universität eingeschrieben und war allein.

Sie lernten sich kennen und wurden – wie so oft – erst „ausgezeichnete Freunde“, dann Liebhaber. Obwohl sie alt genug war, um seine Mutter zu sein, und tatsächlich einen Sohn hatte, der älter war als er, florierte ihre Beziehung mehr als ein Jahrzehnt lang.

Dass es so lange gedauert habe, liege nicht am Altersunterschied, „sondern trotzdem“.

Sie war anfangs zögerlich – sie wusste, wie die Gesellschaft bei der Idee einer Affäre zwischen einer älteren Frau und einem jüngeren Mann kicherte, und akzeptierte inzwischen die Ehen eines Richters des Obersten Gerichtshofs und eines US-Senators und ihrer jungen Bräute von April bis November.

„Mach dich nicht lächerlich“, sagte sie ihm am Ende des Semesters, als er, wie sie sagt, „sich selbst erklärte“. Sie schickte ihn in die Vereinigten Staaten, aber seine Briefe kamen immer wieder.

wie man holzböden repariert

Die Briefe haben sie überzeugt. 'Ich habe entschieden, dass er es ernst meinen muss.' Er flog zurück, und sie verbrachten den ersten ihrer vielen Sommer zusammen.

Immer häufiger lesen wir über Ehen oder Affären zwischen Frauen, die 5, 10 oder 20 Jahre älter sind als ihre männlichen Partner. Um ein paar Namen zu nennen, die schon einmal in Verbindung gebracht wurden: Sängerin Dinah Shore, jetzt 63, und Schauspieler Burt Reynolds, 44. Schauspielerin Louise Fletcher, 44, und James Masons Sohn Morgan, Mitte 20. Schauspielerin Jeanne Moreau, 52, und Regisseur William Friedkin, 41.

Da viele dieser gemeldeten Gewerkschaften aus Hollywood hervorgehen, stellt sich die Frage, ob dies nur eine weitere verrückte Movieland-Mode ist.

„Unter den schönen Menschen ist das eine Lebenseinstellung“, sagt eine Autorin, die gerade ein Buch zu diesem Thema schreibt. 'Das sind keine gewöhnlichen Leute aus der Mittelschicht.'

Oder werden wir, wie andere meinen, möglicherweise aufgeschlossener gegenüber solchen Beziehungen?

Wenn die First Family den Ton für die Nation angibt, kann das der Fall sein: Zwei Reagan-Nachkommen sind an diesem Lebensstil beteiligt. Der 22-jährige Sohn des designierten Präsidenten heiratete kürzlich die 29-jährige Doria Palmieri. Und Rons Halbschwester Maureen Reagan, 39, ist mit Dennis Revell, einem 28-jährigen Anwalt, verlobt.

So akzeptiert die Gesellschaft auch sein mag, die Beziehung zwischen der älteren Frau und dem jüngeren Mann bleibt eine Seltenheit. Doch diejenigen, die – auch nur für kurze Zeit – ein Teil davon waren, sprechen glühend über ihre Erfahrungen.

Und sie sprechen von den Problemen, die die Romanze schließlich zerstören können.

Sagt die 43-jährige Frau, deren Beziehung mehr als 10 Jahre dauerte:

'Für die Frau' wird eine Affäre mit einer 21-Jährigen als sexuell angenommen - die ältere Frau versucht, ihre Jugend in den Armen eines Adonis wiederherzustellen. Aber für mich war das das Mindeste. Natürlich gibt es einen erotischen Impuls, aber das, was wir bekamen, hatte nichts mit unserem Alter zu tun.'

Stattdessen brachte es „Begleitung“. Wir genossen die Gesellschaft des anderen. Er hat einen erstklassigen Verstand. Ich bin witzig, und er neigt dazu, das zu genießen.' Selbst bei einfachen Haushaltsarbeiten: „Wir haben gut zusammengearbeitet. Wir waren zutiefst enge Gefährten.'

Obwohl ihr Einkommen höher war als seines, 'wir teilten uns immer zu gleichen Teilen'. Wenn er Geld leihen musste, würde er es zurückzahlen.

Ihr Liebhaber, räumt sie ein, war nicht typisch für Männer seines Alters. „Er fühlte sich seiner eigenen Generation entfremdet – ein wenig kantig, zurückhaltend. Er hatte das Gefühl, dass alle Mädchen Schwachköpfe waren. Er schätzte meinen Verstand.

„Natürlich“, sagt sie, „war es schmeichelhaft“, dass er sie auch für schön hielt. Aber sie weiß, dass ihre Beziehung auf mehr Substanz aufgebaut war. »Er war kein ungezogenes Kind.

beste luftkanalreinigungsfirma

'Es ist auch für den jungen Mann schmeichelhaft, wenn eine ältere Frau ihn für interessant hält.'

Einmal, sagt sie, „hat er eine Heirat vorgeschlagen. Ich denke, er hat sehr galant versucht, das Richtige zu tun. Ich konnte es ihm sofort ausreden. Es ist eine zu gefährlich instabile Lebensweise, und wir sind zu vernünftig.'

Dieser warnende Hinweis durchdringt ihre Erinnerungen.

Sie ist der festen Überzeugung, dass es gute „genetische“ Gründe gibt, warum Gewerkschaften wie die ihre als „Tabu“ gelten. Ältere Männer können ohne weiteres Kinder von jüngeren Frauen zeugen, aber in einer Beziehung zwischen einem jüngeren Mann und einer älteren Frau nehmen die Chancen auf eine Empfängnis rapide ab.

Andere Faktoren stören die Romantik.

'Für konventionelle Menschen als eine Kuriosität zu leben', und sie ordnet die beiden in diese Kategorie ein - 'in dieser Rolle immer definiert zu sein - belastet die Beziehung.'

Zur gleichen Zeit, ein Paar, „wenn sie sich lieben, werden selbst sie annehmen, dass eine Frau, wenn sie älter wird, ihren jungen Mann an eine jüngere Frau verliert. Jedes vernünftige Paar in dieser Beziehung wird davon ausgehen, dass die Frau irgendwann weniger attraktiv sein wird.'

Während die Verwandten ihrer Beziehung anfangs zustimmten, gab es nach 10 Jahren einen gewaltigen Riss in seiner Familie. Es war ziemlich tragisch.'

Das, sagt sie, war 'einer der Gründe, warum ich sagte, dass ich das nicht durchziehen kann'.

wofür ist torfmoos

Wenn eine ältere Frau diese Art von Beziehung so sieht, wie sieht sie ein jüngerer Mann?

Ein damals 20-jähriger Jurastudent in Washington, der im Sommer zu Hause war, traf seine ehemalige High-School-Lehrerin, die 30 Jahre alt war, in einem Einkaufszentrum und lud sie zum Mittagessen ein. Es war, erinnert er sich zwei Jahre später, der Beginn einer zehnmonatigen Affäre, die ihn tief beeindruckte.

„Es lässt jemanden in diesem Alter viel schneller erwachsen werden. Du bist mit jemandem zusammen, der ziemlich stabil ist. Sie sind mehr mit sich selbst im Reinen. Es färbt auf dich ab.

„Ich glaube, sie war auch in Bezug auf emotionale Stabilität auf mich angewiesen. Sie war nach einer Krise, einer Scheidung.'

Sie versuchten, den Altersunterschied so gut es ging zu ignorieren. „Wir haben nicht darüber gesprochen, obwohl es manchmal zur Sprache kam. Wenn wir über die 60er Jahre sprachen, sprach ich von Mickey Mouse und sie brachte die Friedenskundgebungen zur Sprache. Aber wir haben es nicht gegeneinander verwendet.'

Ihre Familien und Freunde akzeptierten. „Meine Mutter hatte einen Überraschungsgeburtstag und hat sie eingeladen. Einige meiner Freunde waren ihre Ex-Studenten.'

Ein Freund, sagt er, scherzte mit ihr: „Ich wusste, dass er dein Liebling im Unterricht ist. Aber das ist lächerlich.'

„Wir sind wie zwei Menschen miteinander umgegangen – nicht als Lehrer und Schüler. Sie sah mich nicht als 21-jähriges Kind an, sondern als jemanden, der sie in einem anderen Stadium kannte. Ich kannte sie seit fünf Jahren.'

Ein befreundeter Psychologe erzählte ihnen, dass ihre Beziehung, da sie beide als Mann und Frau in ihrer sexuellen Blütezeit waren, 'physiologisch im Himmel geschaffen wurde'.

wo kommt speichel her

Die Frage der Ehe, sagt er, sei nicht aufgekommen. »Sie hatte gerade einen durchgemacht. Und sie hat Rücksicht darauf genommen, dass ich noch in der Schule war.' Mit der Zeit führte seine Abwesenheit in der Schule vor allem zum Ende der Affäre.

Ein 40-jähriger Schriftsteller aus Washington, der mit 26 Jahren eine Affäre mit einer acht Jahre älteren Frau hatte, fand die Beziehung „bequem“.

„Wenn eine Frau 30 wird, hat sie blaue Flecken. Sie weiß, was sie vom Leben erwartet. Sie ist nicht so – „flüchtig“ ist nicht das richtige Wort – dazu geneigt, mehr vom Leben zu erwarten, als ein Mann jemals geben kann.

„Sie kommt mit dem Leben zurecht. Die Beziehung hat eher eine Wärme. Es hat nicht diese Intensität, die schwer zu bewältigen ist – aber es kann eine unglaubliche Leidenschaft haben.

„Als junger Mann lernt man viel – körperlich, sexuell und emotional. Es macht Spaß, unterrichtet zu werden, anstatt immer der Lehrer zu sein.

'Es hätte dauern können', sagt er, 'aber ich war nicht bereit, die Schritte zu unternehmen.'