logo

Produzent gibt sexuelles Herumtollen mit Teenagern zu, bestreitet Missbrauch

Sergio Andrade ist teils wütend, teils perplex. Ruhig hört er sich die Anschuldigungen an, dass er und seine berühmteste Kundin – die schöne, charismatische mexikanische Popstarin Gloria Trevi – zahlreiche Teenager-Mädchen und junge Frauen, die um sie herum strömten, vergewaltigt, entführt, geschlagen, angespuckt, manipuliert und auf andere Weise erniedrigt haben. Und er antwortet mit fassungsloser Empörung.

wie oft sollte man duschen

Er verdreht die Augen. Er seufzt. „Um Gottes Willen“, sagt er an einer Stelle.

Ja, er habe mit einigen dieser Teenager und Frauen Sex gehabt, sagt er. Manchmal sprach er sie hart an, drängte sie dazu, für eine Show zu proben, anstatt fernzusehen oder herumzualbern. Ja, er ist Mitte letzten Jahres nach Rio de Janeiro gereist, aber er schwört, dass er keine Ahnung hatte, dass die mexikanischen Behörden ihn auf einer Fahndungsliste hatten.

'Ich versuche nicht, mich als weiße Taube auszugeben', sagte Andrade, 44, diese Woche, als er in einem kleinen, kastenförmigen Vernehmungsraum in einem Bundesgefängnis hier in Brasiliens Hauptstadt saß. 'Ich bin ein Mann, aber ich bin kein Monster.'

Minuten zuvor war Trevi – in einem grauen Trainingsanzug und ungeschminkt, ihr berühmtes erdbeerblondes Haar in alle Richtungen gespreizt – aus dem Zimmer geglitten. 'Es ist nicht so, dass ich nicht bleiben und zuhören möchte', sagte Trevi, 30, 'aber ich weiß, wenn ich in der Nähe bin, fange ich einfach an zu weinen.'

Im Moment lassen Trevis Anwälte sie nicht reden. Aber Andrade, Trevis Manager, hat es satt, zuzuhören, müde von Geschichten darüber, wie er und der Sänger ihre Mystik und Macht als eines der bekanntesten Manager-Künstler-Teams Lateinamerikas genutzt haben, um Teenager und junge Frauen in einen Kreis angeblicher körperliche Entbehrung, psychischer Missbrauch und sexuelle Sklaverei.

Ein Elternpaar beschuldigte ihn, ihre Tochter im Teenageralter vergewaltigt und ihr Kind gezeugt zu haben, einen Sohn Andrade, der angeblich in ein Waisenhaus in Spanien gebracht wurde. Seine Ex-Frau sagte, er habe „eine totale psychologische Dominanz über Menschen“ und behauptet, er habe sie entführt und vergewaltigt.

Eine andere junge Frau, die sich Delia Gonzalez nannte, sagte letztes Jahr in einem Fernsehinterview, Andrade habe mich neun Monate lang vergewaltigt. . . . Er würde wütend werden und auf mich spucken, er würde mich anschnallen, er würde mich in ein Zimmer sperren.'

Kreditkartennummer des ersten Fortschritts

Und es gibt noch mehr, darunter Vorwürfe, er habe Trevi, jetzt eine gefallene feministische Heldin, manipuliert und missbraucht, so wie er es angeblich alle anderen getan hat. ('Natürlich nicht', sagt er mit einer Pause und einem Seufzer.)

Andrade besteht darauf, dass er noch nie von einigen seiner Ankläger wie Gonzalez gehört hat. Aber das Problem, räumt er ein, ist, dass viele der anderen Anschuldigungen zumindest ein bisschen Wahrheit haben.

Wie viel Wahrheit weiß noch niemand.

Die mexikanische Regierung hofft, das herauszufinden, indem sie das Paar in seine Heimat zurückbringt und vor Gericht stellt. Aber die brasilianischen Gerichte werden wahrscheinlich monatelang kein Auslieferungsurteil fällen und Trevi und Andrade im Gefängnis schmoren lassen, wo er, sagt er, nachts stundenlang an die Decke gestarrt hat und fragt: „Wie zum Teufel ist das alles passiert? '

Eine gute Frage von einem der legendären Plattenproduzenten Mexikos, dem Mann, der Trevi zu ihrem Status als feministische Ikone der Arbeiterklasse verholfen hat, deren erster großer Hit „Dr. Psychiater“, zeigte Flaschen, die gegen eine Wand geschlagen wurden, und Texte, die den Arzt dafür tadelten, dass er die wohlgeformten Beine seines jugendlichen Patienten anstarrte.

Sie wurde zu einer der beliebtesten Sängerinnen Lateinamerikas, bekannt für ihre glühende Energie und Possen auf der Bühne, ihre zerlumpten, sexy Aufmachungen, ihre guten Werke und ihr gutes Aussehen.

Wie reinigt man eine Whirlpool-Badewanne?

Andrade hatte Trevi 1984 kennengelernt, als sie 14 war. Zuerst wies er sie ab. In den nächsten drei oder vier Monaten rief sie ihn drei- oder viermal an oder besuchte ihn, um ihn um eine Gelegenheit zu bitten. Schließlich, nachdem 'Dr. Psychiatrist' und ihr erstes Album erschien 1989, sie wurde zu einer eigenen Branche, posierte für Poster und drehte Filme. Ihre rasanten Kalender wurden mehr als 1 Million Mal verkauft. Ihre drei Alben verkauften sich mehr als 5 Millionen. Es war sogar von einer Gloria Trevi-Puppe die Rede gewesen.

Im Laufe der Jahre zogen Andrade und Trevi laut ihren Anklägern viele Mädchen im Teenageralter und junge Frauen in ihren Kreis. Einige waren Groupies, andere sehnten sich danach, Andrade zu einem Star zu machen – wie Trevi.

Andrades Ankläger sagen, er und Trevi hätten ihre Verletzlichkeit ausgenutzt. Sie sagen, er habe ihnen manchmal das Essen verweigert und sie daran gehindert, ihre Eltern anzurufen oder zu besuchen.

Andrade sagt, dass er manchmal tatsächlich Mädchen dazu brachte, den Fernseher auszuschalten oder sie davon abhielt, nach Hause zu gehen, um ihre Eltern zu besuchen (die ihm oder American Connections, der Unterhaltungsproduktionsfirma, mit der er verbunden war, eine schriftliche Erlaubnis geben mussten, mit der Mädchen).

'Klar, es gab Zeiten, in denen ich ihnen sagte: 'Hey, wir haben eine Show vor uns, hör auf zu albern'', sagt er und fügte später hinzu, 'oder ich sagte, sie konnten ihre Eltern nicht besuchen.' diesen Samstag, weil wir eine Show hatten. Ist das das, was sie mit Kontrolle meinen?'

Mundatmung vs Nasenatmung

Andrade, ein ruhig charmanter Mann mit traurigen braunen Augen und schwarzem Haar mit grauen Stacheln, bestreitet nicht, mit einigen seiner Ankläger Sex gehabt zu haben. Er sagt, dass er und Trevi zu verschiedenen Zeiten selbst ein Liebespaar gewesen seien. Er weist auch darauf hin, dass er eine Reihe sexueller Beziehungen mit Groupies und Interessenten hatte, von denen einige noch Teenager waren, als er mit ihnen körperlich intim wurde.

Die Eltern des Mädchens, dessen Kind sie Andrade vorwerfen, gezeugt zu haben, vermuten, dass er versucht hat, das Baby in einem Waisenhaus in Spanien zu verstecken, wo Andrade, Trevi und Mitglieder ihrer Gruppe Little Painted Mouths 1997 einige Monate lang lebten.

Andrade sagt, er habe von Mitte 1998 bis Ende letzten Jahres eine sexuelle Beziehung zu dem Teenager gehabt. „Es war nie Gewalt, ich habe nie meine Autorität genutzt“, sagt er. 'Es war eine Freundschaft.'

Einige der Anschuldigungen scheinen ihn wirklich verwirrt zu haben. Er sagte, als er und seine Ex-Frau Aline Hernandez sich Anfang der 1990er Jahre scheiden ließen, habe sie vor Gericht keine schmutzigen Anschuldigungen gemacht. Er hatte Hernandez kennengelernt, als sie 14 war. Sie heirateten, als sie 16 war. Sie ließen sich scheiden, als sie 19 war.

„Sie hat nichts von Vergewaltigung gesagt“, sagt er. „Nichts, nichts, nichts, nichts. Sie sagte nur, sie wolle sich scheiden lassen. Sie hat nichts von Missbrauch gesagt.'

Und dann ist da Delia Gonzalez, die sagte, Andrade habe sie in den 1990er Jahren während einer Reise nach San Diego gezwungen, einen Pornofilm zu drehen.

'Erstens habe ich noch nie eine Nacht in San Diego verbracht', sagte er und fügte hinzu, dass Trevi dort einmal eine Show gemacht habe, aber dann sofort die Stadt verlassen habe. Und »Ich kenne den Namen dieser Frau nicht. Ich habe noch nie eine Person mit diesem Namen getroffen, und ich kenne sie nicht. Ich nie, nie. . . . Es gibt keine Möglichkeit.'

Er kam im vergangenen Juli zum ersten Mal in Rio de Janeiro an, dann kam und ging er die nächsten sieben Monate. Nachdem er und Trevi im Januar zusammen mit den drei Mitgliedern von Painted Little Mouths festgenommen worden waren, sagten Anwohner, die in ihrem Wohnhaus in der Nähe des Strandes der Copacabana wohnten, sie hätten sich zurückgehalten. Laut Behörden waren sie im vergangenen Jahr in mehrere Wohnungen in Rios wohlhabender Südzone gezogen.

Trevi schaffte es jedoch, sich regelmäßig in einem noblen Salon ein paar Blocks von ihrer Wohnung entfernt die Haare frisieren zu lassen. Ihr normaler Friseur würde sagen, dass sie einige der schönsten Locken hat, die er je gesehen hat. Trevi sagte ihm, sie sei nach Brasilien gekommen, um Konzerte zu geben und vielleicht eine CD zu machen.

wie man das Ausdünnen der Haare umkehrt

Andrade sagt, er habe sich nie den mexikanischen Behörden zum Verhör gestellt, weil er nicht wusste, dass sie nach ihm suchen. Erst im vergangenen November, als er einen kurzen Zeitschriftenartikel über die Vorwürfe sah, wurde ihm klar, dass er und Trevi möglicherweise in Schwierigkeiten steckten.

Vor drei Monaten verzögerte ein brasilianisches Bundesgericht eine Auslieferungsentscheidung mit der Begründung, die mexikanische Regierung solle mehr Beweise für einen Fall gegen Andrade und Trevi vorlegen. Das Gericht wartet immer noch auf diese Dokumente und wird voraussichtlich noch mindestens ein paar Monate über die Angelegenheit entscheiden.

Andrade sagt, dass seine Feinde in den Medien für all dies verantwortlich sind, und behauptet, dass seine Ankläger jetzt Bücher schreiben und Interviews gegen Bezahlung geben – eifrig, aus seinen harten Zeiten Geld zu machen.

„Es ist eine Industrie geworden“, sagt er mit einem müden Schulterzucken.