logo

Wissenschaftliche Tipps eines Psychologen für emotionale Widerstandsfähigkeit während der Coronavirus-Krise

(Sergiy Maidukov/Für das DNS SO)

VonJelena Kecmanovic 16. März 2020 VonJelena Kecmanovic 16. März 2020

Während die Nachrichten über die Coronavirus-Pandemie düsterer werden und Regierungen und Unternehmen Richtlinien zur Schließung oder Arbeit von zu Hause aus erlassen, erleben viele von uns eine Vielzahl von negativen Emotionen. Wir empfinden Angst als Reaktion auf die Ungewissheit der Situation; Traurigkeit im Zusammenhang mit dem Verlust unserer täglichen Quellen von Bedeutung und Freude; und Wut über die Kräfte, die dafür verantwortlich sind, uns dies zuzufügen. Als Psychologe glaube ich, dass die Befolgung evidenzbasierter Empfehlungen zur Stärkung der mentalen Widerstandsfähigkeit uns helfen kann, diese Krise zu überstehen.

Tipps für den Beginn und die optimale Nutzung der TherapiePfeilRechts

Es ist normal, verunsichert und besorgt über die Umkehrung des Lebens, wie wir es kennen, zu sein. Menschen finden Komfort und Sicherheit in der Vorhersehbarkeit der Routinen des täglichen Lebens, sagte John Forsyth, Professor für Psychologie an der University at Albany in New York und Co-Autor von Akzeptanz- und Commitment-Therapie bei Angststörungen . Da sich unser Leben über Nacht dramatisch verändert hat, kämpfen viele damit, Wege zu finden, mit der neuen Realität umzugehen. Wir haben zwei Kinder vom College nach Hause, zusammen mit einer Freundin von einem und einem anderen Highschool-Schüler, der Fernunterricht nimmt, sagte Jane Legg, eine Grundschullehrerin aus Bethesda, Md. Es ist, als ob viele Leute in einem kleinen Schiff zusammengepfercht sind und alle versuchen, ihre Arbeit zu erledigen.

Waschen Sie sich nicht nur die Hände, um das Coronavirus zu verhindern. Befeuchten Sie sie auch.

Viele Eltern jüngerer Kinder sind dem Stress ausgesetzt, sich zu Hause um sie zu kümmern, oft während sie selbst Telearbeit leisten. Und Familien mit älteren oder kranken Mitgliedern müssen sich mit einer noch strengeren Isolation auseinandersetzen, um Covid-19 in dieser gefährdeten Bevölkerungsgruppe zu verhindern. Ich bin besonders traurig und besorgt um meine ältere Mutter und Tante, die in ihren Einrichtungen für betreutes Wohnen eingesperrt sind, sagte Larry Eastman, ein pensionierter Ingenieur in Ellicott City, Md. Und ich mache mir Sorgen, dass mein Vater isoliert wird, weil er sein Zuhause nicht verlässt.

Werbung

Da die Schulen auf Online-Unterricht umstellen, werden die Schüler zusätzliche Zeit vor einem Bildschirm verbringen. Die klinische Psychologin Nicole Beurkens hat einige Hinweise. (Die DNS-SO)

wie man holzböden repariert
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Niemand weiß, wie lange die Pandemie andauern wird oder wie lange es dauert, bis wir unser normales Leben wieder aufnehmen können. Noch schlimmer ist, dass viele Menschen befürchten, dass sie entlassen werden und ihre Lebensgrundlage verlieren. Die allgegenwärtige Unsicherheit der Situation erschwert die Planung von Maßnahmen und erzeugt einen hohen Stress. Um die Verletzung noch schlimmer zu machen, sind unsere typischen Arten des Stressabbaus, wie z. B. im Fitnessstudio trainieren, Sport schauen, sich mit Kollegen zu fröhlichen Stunden treffen oder mit Freunden abhängen, weitgehend zum Erliegen gekommen.

Wie können wir auf die Coronavirus-Situation so reagieren, dass unser psychisches Wohlbefinden erhalten bleibt? Die folgenden wissenschaftsbasierten Ansätze können dabei helfen.

wie viel zucker im brot

Akzeptiere negative Emotionen

Es ist wichtig anzuerkennen, dass in dieser Zeit viele ängstliche Gedanken und Emotionen auftauchen, und sie zu akzeptieren, anstatt zu versuchen, sie wegzuschieben oder ihnen zu entkommen. Dasselbe gilt für Traurigkeit, die sich aus dem Verlust unserer normalen Lebensweise ergibt, Sorgen über mangelnde Vorräte oder Befürchtungen, dass Kinder an Kabinenfieber leiden. Das liegt daran, dass die Forschung gezeigt hat, dass die Vermeidung solcher Emotionen nur machen sie stärker und langlebiger . Nehmen Sie negative Emotionen, Gedanken und körperliche Empfindungen wahr, wenn sie auftauchen, schauen Sie neugierig hinein, beschreiben Sie sie ohne Urteil und lassen Sie sie dann los. Dies ist eine Essenz der Achtsamkeit, die konsequent umgesetzt wurde verbunden mit einer guten psychischen Gesundheit .

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Indem wir negative Emotionen kommen und gehen lassen und uns darauf konzentrieren, wie wir diese Zeit verbringen, um weiterhin sinnvolle und freudige Aktivitäten zu unternehmen, können wir dies bewältigen, sagte Forsyth.

Anstatt unsere Emotionen zu bekämpfen, können wir unsere Energie investieren, um das bestmögliche Leben unter den gegebenen Umständen zu schaffen.

Neue Routinen erstellen

Obwohl viele Menschen der Realität durch Netflix-Binging, Cookie-Vergnügen oder Fortnite-Marathon entkommen, sollten Sie sich nicht zu sehr auf diese Ablenkungsstrategien verlassen. Stattdessen haben Studien gezeigt, dass das Planen und Ausführen neuer Routinen, die Sie mit dem verbinden, was im Leben wirklich wichtig ist, das Wichtigste ist bestes Rezept für eine gute psychische Gesundheit .

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es ist wichtig, dass Aufbau von Struktur, Vorhersehbarkeit und ein Sinn für Zweck mit diesen neuen Routinen. Es ist gut für Erwachsene und entscheidend für Kinder, sich an die regelmäßigen Aufwach-, Pflege- und Essenszeiten zu halten. Es sollte auch geplant werden, wo und wie jeder zu Hause arbeitet und spielt, während wir verstehen, dass wir alle flexibel sein und uns nach Bedarf anpassen müssen, sagte Deborah Roth Ledley, klinische Psychologin in Philadelphia und Co-Autorin von Das Sorgen-Arbeitsbuch für Kinder .

Knoblauch und Bleichmittel heilen das Coronavirus nicht. Wie solche Mythen entstanden – und warum sie falsch sind.

Nutzen Sie in der Zeit nach getaner Arbeit die Gelegenheit, Ihr Leben zu bereichern. Die hilfreichsten Routinen sind diejenigen, die die grundlegenden menschlichen Bedürfnisse für Kompetenz und Verbundenheit , sagte Joel Minden, klinischer Psychologe am Chico Center for Cognitive Behavior Therapy und Autor von Zeigen Sie Ihre Angst, wer der Boss ist .

Werbung

Dies könnte zum Beispiel der perfekte Moment sein, um die in der Ecke liegende Gitarre spielen zu lernen oder Französisch zu beherrschen. YouTube-Lektionen gibt es zuhauf. Sie können Ihren Kindern auch all die Fähigkeiten beibringen, die wir in Zeiten von Überplanung und Helikopter-Eltern oft nicht teilen können: Kochen, Wäsche waschen, ein Scheckheft balancieren, mit Airline-Agenten umgehen, eine Rampe für die Großeltern bauen. Diese Lektionen werden sie belastbarer machen, wenn sie aufs College gehen oder von zu Hause wegziehen.

Selbstfürsorge neu erfinden

Es ist schwer, wenn Sie Ihrer bewährten Methoden beraubt werden, sich um Ihre körperliche und geistige Gesundheit zu kümmern. Aber gib sie nicht auf; Die Wissenschaft hat gezeigt, dass Bewegung gut ist Ernährung und Geselligkeit sind direkt mit emotionalem Wohlbefinden verbunden, daher ist es jetzt an der Zeit, kreativ zu werden.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Um Ihr psychisches Wohlbefinden zu erhalten, planen Sie jeden Tag Selbstpflege ein. Es kann aus Laufen oder Gehen im Freien, der Verwendung von Apps für Heimtraining oder Make-up-Sitzungen und FaceTiming Ihrer Freunde bestehen, sagte Ilyse DiMarco, eine klinische Psychologin am North Jersey Center for Anxiety and Stress Management. Egal, ob Sie bereits etablierte Trainings-, Ess- und Geselligkeitsgewohnheiten ändern müssen oder diese Zeit nutzen, um eine gesunde Lebensroutine zu starten, die neuen Routinen geben Ihnen mentale Stärke.

Werbung

Eine Sache, die uns noch zur Verfügung steht, es sei denn, wir erleben einen vollständigen Lockdown, ist die Natur. Ich habe noch nie mehr Leute in Washingtons Rock Creek Park gesehen als an den letzten beiden Wochenenden. Studien zeigen, dass die Zeit in der Natur beim Wandern oder bei der Gartenarbeit wirkt sich positiv auf die psychische Gesundheit aus . Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Richtlinien zur sozialen Distanzierung einhalten.

eine Wand mit Spiegeln dekorieren

Reflektieren, in Beziehung setzen und neu gestalten

Es könnte hilfreich sein zu erkennen, dass diese schwierigen Zeiten mehrere Wege für psychologisches Wachstum und eine Gelegenheit bieten, unsere Beziehungen zu den Menschen in unserem Haushalt und darüber hinaus zu vertiefen. Gründen Sie einen Familienbuchclub oder schauen Sie sich gemeinsam Harry-Potter-Filme an. Wann sonst seid ihr alle zu Hause, um das zu tun? sagte Roth Ledley.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Nutzen Sie Audio- und Videotechnologie, um mit anderen in Kontakt zu bleiben. Da das übliche hektische Tempo unseres geschäftigen Lebens nachlässt, wird es wahrscheinlich zu einer stärkeren sozialen Verbindung führen, wenn Sie sich Zeit nehmen, um Gespräche von Herzen zu Herzen mit Familienmitgliedern oder Freunden zu führen.

Werbung

Diese Krise bietet auch eine unerwartete Chance, bei sich selbst einzuchecken. Ich denke, dass dies eine Gelegenheit ist, das Leben zu verlangsamen und zu reflektieren, sagte Eastman. Was bringt Ihnen Bedeutung, wenn der Lärm des modernen Lebens verstummt? Haben Ihre Prioritäten widergespiegelt, was Ihnen wirklich wichtig ist? Während das übliche Streben nach Status und Geld auf Eis gelegt wird, wo finden Sie Ihren Lebenszweck und Ihre Transzendenz?

Denken Sie schließlich daran, dass das Erleben von Stress und negativen Emotionen positive Konsequenzen haben kann. Studien zeigen, dass Menschen, die sehr schwierige Lebenserfahrungen machen, mit einer stärkeren psychischen Belastbarkeit, neu entfachten Beziehungen und einer neuen Wertschätzung des Lebens daraus hervorgehen können. Einige beschreiben, dass man beginnt, vollständiger und zielgerichteter zu leben. Mit Sorgfalt und Planung können auch wir während der Pandemie psychisch stark bleiben und vielleicht sogar an dieser transformativen Erfahrung wachsen.

Jelena Kecmanovic ist Gründungsdirektorin des Arlington/DC Behavior Therapy Institute und außerordentliche Professorin für Psychologie an der Georgetown University. Finde sie @DrKpsychologe .

woher kommt palladium

Coronavirus: Was Sie lesen müssen

Coronavirus-Karten: Fälle und Todesfälle in den USA | Fälle und Todesfälle weltweit

Impfungen: Tracker nach Bundesland | Booster-Aufnahmen | Für Kinder von 5 bis 11 Jahren | Anleitung für Geimpfte | Wie lange hält die Immunität? | Impfstoffdaten auf Kreisebene

Glauben Sie, dass Sie Langzeit-Covid-Symptome haben?

Was du wissen musst: Masken FAQ | Delta-Variante | Andere Varianten | Leitfaden für Symptome | Folgen Sie unserer gesamten Berichterstattung und

Auswirkungen der Pandemie: Lieferkette | Bildung | Gehäuse

Haben Sie eine Pandemie-Frage?

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...