logo

Die Pfirsiche aufstellen

Um dieses Mitglied der Rosenfamilie, das als Pfirsich bekannt ist, sind viele Folklore und köstliche Rezepte entstanden.

In Japan gilt es als Barbar, einen ungeschälten Pfirsich zu essen. Frühe amerikanische Köche lösten das Problem des Entschärfens von Pfirsichen, indem sie sie in Lauge tauchten. ein

Im 19. Jahrhundert glaubten die Engländer, dass Pfirsiche Lust erwecken – tatsächlich nannten sie Prostitutionshäuser „Pfirsichhäuser“. Aber es war die Pfirsichblüte, die die Chinesen um die Tugend ihrer Töchter fürchten ließ, und kein verantwortungsbewusster chinesischer Elternteil hätte einen Pfirsichbaum unter das Schlafzimmerfenster eines Mädchens gepflanzt.

Die chinesische Volksweisheit besagt, dass ein Besen aus den Zweigen eines Pfirsichbaums die Hexen aus Ihrem Haus fegt. Und nach der italienischen Volksmedizin heilt das Vergraben von Pfirsichblättern im Hinterhof Warzen.

Amische Köche legen eine Pfirsichgrube in den Topfboden, damit die Apfelbutter nicht anbrennt. Es gibt aber auch ein Rezept, das die Blätter des Pfirsichbaums verwendet, und eines, das die Kerne in den Kernen verwendet, sowie Rezepte für den ganzen Pfirsich .

Bevor Sie beginnen, benötigen Sie saubere Einmachgläser für zu Hause. Hier sind drei Möglichkeiten, sie zu sterilisieren: Die Gläser kopfüber in einen großen Topf stellen, mit Wasser füllen, fünf bis sechs Minuten kochen lassen; oder saubere Gläser in einem 225* Ofen 20 Minuten backen; oder führen Sie sie durch den Spülgang Ihrer Spülmaschine. (Letzteres wird nur empfohlen, wenn das Wasser im Haushalt mindestens 150 * f erreicht.)

PEACH MARMELADE - Sterilisieren Sie acht 1-Tassen-Glasbehälter. 2 3/4 Tassen reife Pfirsiche schälen, entkernen und fein hacken und in eine große Schüssel geben. (Die einfachste Methode zum Schälen von Pfirsichen: Übergießen Sie sie mit kochendem Wasser und lassen Sie sie etwa fünf Minuten stehen. Die Schalen rutschen leicht ab.)

6 1/2 Tassen Zucker einrühren und 10 Minuten warten. Drücken Sie in der Zwischenzeit den Saft von drei Zitronen in eine kleine Schüssel und fügen Sie 6 Unzen flüssiges Pektin hinzu. Den Inhalt der kleinen Schüssel zu dem Inhalt der großen Schüssel geben und drei Minuten rühren. Füllen Sie die Behälter und lassen Sie oben jeweils einen Zoll Expansionsraum. Bringen Sie die Deckel sicher an. Im Kühlschrank halten sie sich bis zu drei Wochen. Wenn Sie Plastikbehälter verwenden (durch die Spülmaschine sterilisiert), können Sie die Marmelade bis zu einem Jahr einfrieren.

BRANDIED PFIRSICHE - Für jeden Liter Brandy-Pfirsiche, die Sie herstellen möchten, benötigen Sie: ein weithalsiges Quartglas mit dicht schließendem Deckel, ein Pfund Pfirsiche (jeder klein genug, um durch den Mund des Glases zu kommen), eine halbe A Pfund Zucker und etwa 3/4 Tasse guten Brandy. Für perfekt halbierte Pfirsiche verwenden Sie die Freestone-Sorte anstelle von Haftpfirsichen.

Sterilisieren Sie die Gläser und Deckel. Schälen Sie die Pfirsiche und geben Sie sie nacheinander in das Glas, wobei Sie nach und nach Zucker hinzufügen. Gießen Sie so viel Brandy hinein, dass der obere Pfirsich vollständig bedeckt ist. Bringen Sie den Deckel sicher an und bewahren Sie ihn zwei bis drei Monate an einem kühlen, dunklen Ort auf.

Variationen: Verwenden Sie braunen Zucker anstelle von weißem, verwenden Sie Weinbrand mit Fruchtgeschmack anstelle von reinem, fügen Sie ein oder zwei Tropfen Mandelextrakt hinzu.

PESCHEN (Pfirsichblattlikör) - Jetho Kloss, Autor der Bibel für Naturkostliebhaber Back to Eden, empfiehlt Pfirsichblätter als Heilmittel gegen Dyspepsie, morgendliche Übelkeit, Keuchhusten, Würmer, Cholera und verschiedene andere Krankheiten. Für eine schmerzlose Art, die Blätter zu trinken, ist hier ein Rezept von Emilio Cocconis Likör für alle Jahreszeiten.

Legen Sie 70 Pfirsichblätter, die in Scheiben geschnittene Schale einer halben Zitrone (nur der gelbe Teil), 24 Unzen halbsüßen Sekt Weißwein, 4 Unzen Zucker und 10 Unzen 95-prozentigen Alkohol in ein luftdicht sterilisiertes Glas. Lassen Sie die Mischung sechs Wochen lang weich werden und schütteln Sie während dieser Zeit gelegentlich. Am Ende dieser Zeit durch ein Sieb und durch Filterpapier in eine sterilisierte dunkle Glasflasche abseihen. Korken, mit Wachs versiegeln und vor dem Servieren neun Monate ruhig reifen lassen. Macht ungefähr 34 Unzen.

DU ALTER PEACH, DU - Dann sind da noch diese verjüngenden Eigenschaften von Pfirsichen.

Um Ihren Pfirsich-Sahne-Teint wiederherzustellen, mischen Sie einen halben Pfirsich mit einem Eiweiß, streichen Sie dies über das Gesicht und waschen Sie es nicht ab, bis es das Stadium der harten Risse erreicht hat. Angeblich ein Hautstraffer.

Bei dünner werdendem Haar: Zerquetschen Sie mehrere Kerne aus den Pfirsichkernen und schmoren Sie die Kerne in Essig, bis Sie einen geronnenen Klumpen haben. Wenden Sie dies dort an, wo das Haar dünn wird. Der Erfinder dieses Haarwuchsmittels, Nicholas Culpepper, starb vor 200 Jahren, sodass er für einen Kommentar zur Wirksamkeit nicht erreichbar war.