logo

'Reckless, The Sequel' Midlife Crisis And a New Love

Liebt die ganze Welt einen Liebhaber? Nicht immer – nicht, wenn der Liebhaber seine Ex-Frau ins Visier nimmt.

Am Sonntag zieht ein Arzt mittleren Alters im Mobil Masterpiece Theatre von PBS alle Register, um seine Ex-Frau davon abzuhalten, einen jüngeren Kollegen zu heiraten.

In den letzten drei Wochen haben PBS-Sender das sechsstündige „Reckless“ der letzten Saison in Vorbereitung auf „Reckless, the Sequel“, einen zweistündigen Film, der um 9 Uhr ausgestrahlt wird, erneut ausgestrahlt Ich habe die originale romantische Komödie nicht gesehen, obwohl Sie sich vielleicht wünschen, Sie hätten es getan.

Michael Kitchen kehrt als Richard Crane zurück, der mit seiner Midlife-Crisis kämpft; Francesca Annis ist seine ehemalige Frau Anna Fairley, eine Geschäftsführerin; und Robson Green ist Owen Springer, ein großer Arzt mit blauen Wurzeln.

Crane ist kaum der gekränkte Ehemann: Im ersten Film hatte er eine eigene Affäre, vernachlässigte seine Frau und machte sie für den um ein Jahrzehnt jüngeren Springer angreifbar.

Als dieser Film beginnt, leben Springer und Fairley seit einem Jahr zusammen, haben aber nicht geheiratet. Sie beschließen, den Bund fürs Leben zu schließen – heimlich, denken sie – während Crane bei einem medizinischen Treffen in Island ist.

Zu den wiederkehrenden Charakteren der Geschichte gehören Springers Arztfreunde John und Danny und sein Vater Arnold; und Fairleys liebenswert senile Mutter Myrtle. Neu sind diesmal Fairleys jüngere Schwester und Cranes Eltern, die zum Ärger ihres Sohnes bei ihm bleiben, während sie der Hochzeit ihrer ehemaligen Schwiegertochter und Springer beiwohnen.

Und da ist die Ankunft von Alison, einer neuen Krankenhausangestellten – die, wie es scheint, nur fünf Monate vor der Begegnung mit Anna Fairley mit Owen Springer verlobt war.

Eine romantische Komödie über eine Frau mittleren Alters mit einem jüngeren Liebhaber und einem geschiedenen Mann, der sich mit der Lebensmitte auseinandersetzt, würde nicht unbedingt das untere Ende des begehrten Publikums zwischen 18 und 49 Jahren ansprechen. Aber eine gute Geschichte, die gut gespielt ist, ist immer ihre Zeit wert. „Reckless, the Sequel“ ist eine reizvolle Ergänzung zur Originalproduktion.

Bildunterschrift: Robson Green und Francesca Annis beschließen, in der PBS-Fortsetzung von 'Reckless' zu heiraten.

Bildunterschrift: Michael Kitchen spielt einen Mann, der mit der neuen Romanze seiner Ex-Frau zu kämpfen hat.