logo

Redskins-Neulinge wenden sich an Mittelschüler in Maryland, um Geld zu erhalten

Ich habe Probleme, einen Kredit zu beantragen.

Su’a Cravens, ein Safety- und Linebacker, den die Washington Redskins in der zweiten Runde des diesjährigen National Football League Drafts gedraftet haben, beugt sich über ein Tablet und versucht, ein Haus zu kaufen.

Wenn dies ein richtiges Haus wäre, hätte Cravens – sein Vorname wird SUE-äh ausgesprochen – wahrscheinlich keine großen Probleme. Er wird in dieser Saison fast eine halbe Million Dollar mit den Redskins verdienen.

Bei einem kürzlichen Besuch im Junior Achievement Finance Park in Landover, Maryland, nehmen er und zwei Dutzend andere Redskins-Neulinge jedoch neue Identitäten an, um persönliche Finanzkenntnisse zu erlernen. Cravens, 20, ist Maschinenbauingenieur mit einem Gehalt von 78.000 Dollar, einer Frau und einem 3-jährigen Kind geworden.

Es ist ein kleiner Schritt nach unten für den ehemaligen Studenten der University of Southern California, aber es könnte schlimmer sein. Sein Freund Matt Ioannidis, ein 22-jähriger Defensive Tackle, den die Redskins in der fünften Runde entworfen haben, ist jetzt ein Kraftwerksbetreiber. Er verdient 65.000 Dollar im Jahr und hat auch einen 3-jährigen.

weiße Würmer in Fischfleisch
Von links hilft Nadia Suh den Redskins-Neulingen Nate Sudfeld und Robert Kelley, persönliche Finanzkenntnisse zu erlernen. (Bill O'Leary/The DNS SO)

Glücklicherweise haben die Redskins-Neulinge ein Team erfahrener Finanzberater, die ihnen bei der Auszahlung ihres neuen Gehalts helfen: Achtklässler der nahe gelegenen Kenmoor Middle School. Die Studenten verbrachten im vergangenen Herbst kurz nach der Eröffnung einen Tag im Finance Park.

Verbrennt Cardio Bauchfett?

Es ist eine seltsame Situation, wie Wesley Shoemaker seinen Beratern Cravens und Ioannidis (eye-an-NYE-dis) zugibt. Wir sind in der achten Klasse; Du bist in der 18. Klasse.

Der Schuhmacher, der ein Hemd mit Knöpfen und eine gepunktete blaue Krawatte trägt, wird an diesem Tag von seinem Klassenkameraden Liam Heneghan begleitet. Beide sind 14.

Der Finance Park ist ein bisschen wie eine Ministadt. Kinder oder neu reiche NFL-Neulinge budgetieren Geld auf Tablets und kaufen dann ein und bezahlen Rechnungen, indem sie zwischen Schaufenstern spazieren, die wie ein Restaurant oder eine Bank aussehen.

Der Indoor-Park ist eine Partnerschaft zwischen Junior Achievement of Greater Washington, einer gemeinnützigen Organisation, die Kindern aus der Region hilft, den Umgang mit Geld zu lernen, und den Prince George's County Public Schools, die jedes Jahr etwa 9.000 Achtklässler in den Finance Park schicken. Ein Finance Park in Fairfax County, Virginia, wurde 2010 eröffnet, ein dritter Standort in Montgomery County, Maryland, soll 2018 eröffnet werden.

[ Erstellen Sie Ihr eigenes Monatsbudget und nehmen Sie am KidsPost-Geldquiz teil .]

Die Redskin-Rookie Mariel Cooper, Mitte, bekommt ein breites Lächeln von Kenmoor-Studenten, die für ein Selfie posieren. Aber die Schüler hatten ernsthafte Ratschläge für die Fußballspieler in Geldangelegenheiten. (Bill O'Leary/The DNS SO)

An einem Tisch in der Ladenfront des Versorgungsunternehmens (YouTility) sagt Cravens seinen Finanzmentoren, dass er billig ist und plant, einen Großteil seines Ingenieurgehalts zu sparen.

Ersparnisse, stimmt Liam zu, ist eine gute Sache. Als er alleine durch den Finance Park ging, war er alleinerziehender Vater von zwei Kindern.

nass und vergessen Grabsteinreiniger

Es hat keinen Spaß gemacht, sagt Liam. Das Unerwartete geschah, wie so oft. Mein Kind hat sich am Klettergerüst den Arm gebrochen und die Reparatur hat viel Geld gekostet.

Auch mit seinem Budget geht Ioannidis vorsichtig um.

Ist es möglich, fragt er sich,

Ich habe Probleme, einen Kredit zu beantragen.

Su’a Cravens, ein Safety- und Linebacker, den die Washington Redskins in der zweiten Runde des diesjährigen National Football League Drafts gedraftet haben, beugt sich über ein Tablet und versucht, ein Haus zu kaufen.

Wenn dies ein richtiges Haus wäre, hätte Cravens – sein Vorname wird SUE-äh ausgesprochen – wahrscheinlich keine großen Probleme. Er wird in dieser Saison fast eine halbe Million Dollar mit den Redskins verdienen.

Bei einem kürzlichen Besuch im Junior Achievement Finance Park in Landover, Maryland, nehmen er und zwei Dutzend andere Redskins-Neulinge jedoch neue Identitäten an, um persönliche Finanzkenntnisse zu erlernen. Cravens, 20, ist Maschinenbauingenieur mit einem Gehalt von 78.000 Dollar, einer Frau und einem 3-jährigen Kind geworden.

Es ist ein kleiner Schritt nach unten für den ehemaligen Studenten der University of Southern California, aber es könnte schlimmer sein. Sein Freund Matt Ioannidis, ein 22-jähriger Defensive Tackle, den die Redskins in der fünften Runde entworfen haben, ist jetzt ein Kraftwerksbetreiber. Er verdient 65.000 Dollar im Jahr und hat auch einen 3-jährigen.

Von links hilft Nadia Suh den Redskins-Neulingen Nate Sudfeld und Robert Kelley, persönliche Finanzkenntnisse zu erlernen. (Bill O'Leary/The DNS SO)

Glücklicherweise haben die Redskins-Neulinge ein Team erfahrener Finanzberater, die ihnen bei der Auszahlung ihres neuen Gehalts helfen: Achtklässler der nahe gelegenen Kenmoor Middle School. Die Studenten verbrachten im vergangenen Herbst kurz nach der Eröffnung einen Tag im Finance Park.

Es ist eine seltsame Situation, wie Wesley Shoemaker seinen Beratern Cravens und Ioannidis (eye-an-NYE-dis) zugibt. Wir sind in der achten Klasse; Du bist in der 18. Klasse.

Der Schuhmacher, der ein Hemd mit Knöpfen und eine gepunktete blaue Krawatte trägt, wird an diesem Tag von seinem Klassenkameraden Liam Heneghan begleitet. Beide sind 14.

Der Finance Park ist ein bisschen wie eine Ministadt. Kinder oder neu reiche NFL-Neulinge budgetieren Geld auf Tablets und kaufen dann ein und bezahlen Rechnungen, indem sie zwischen Schaufenstern spazieren, die wie ein Restaurant oder eine Bank aussehen.

Der Indoor-Park ist eine Partnerschaft zwischen Junior Achievement of Greater Washington, einer gemeinnützigen Organisation, die Kindern aus der Region hilft, den Umgang mit Geld zu lernen, und den Prince George's County Public Schools, die jedes Jahr etwa 9.000 Achtklässler in den Finance Park schicken. Ein Finance Park in Fairfax County, Virginia, wurde 2010 eröffnet, ein dritter Standort in Montgomery County, Maryland, soll 2018 eröffnet werden.

[ Erstellen Sie Ihr eigenes Monatsbudget und nehmen Sie am KidsPost-Geldquiz teil .]

Die Redskin-Rookie Mariel Cooper, Mitte, bekommt ein breites Lächeln von Kenmoor-Studenten, die für ein Selfie posieren. Aber die Schüler hatten ernsthafte Ratschläge für die Fußballspieler in Geldangelegenheiten. (Bill O'Leary/The DNS SO)

An einem Tisch in der Ladenfront des Versorgungsunternehmens (YouTility) sagt Cravens seinen Finanzmentoren, dass er billig ist und plant, einen Großteil seines Ingenieurgehalts zu sparen.

Ersparnisse, stimmt Liam zu, ist eine gute Sache. Als er alleine durch den Finance Park ging, war er alleinerziehender Vater von zwei Kindern.

Es hat keinen Spaß gemacht, sagt Liam. Das Unerwartete geschah, wie so oft. Mein Kind hat sich am Klettergerüst den Arm gebrochen und die Reparatur hat viel Geld gekostet.

Auch mit seinem Budget geht Ioannidis vorsichtig um.

Ist es möglich, fragt er sich, $0 auf Kabel zu legen und einfach von Hulu und Netflix wegzulaufen?

Null ist nicht möglich, wie sich herausstellt, aber $1 ist erlaubt.

Ich glaube, ich bin fertig, sagt Ioannidis.

Ich vertraue deinen Entscheidungen, sagt Liam. Sein Schützling lernt.

Einkaufen ist als nächstes. Ioannidis kauft ein Auto, einen Chevrolet Uplander, und bereut es sofort, so viel Geld für ein Fahrzeug ausgegeben zu haben. Cravens lässt das Auto aus – er fährt mit dem Bus zur Arbeit –, hat aber immer noch wenig Geld.

Meine Frau und mein Kind saugen mich aus, sagt er.

Alles ist nicht verloren. Am Ende des Tages stellt sich heraus, dass Cravens noch 1.200 Dollar übrig hat.

Einer seiner neuen Chefs, Malcolm Blacken, ist nicht beeindruckt. Du bist billig, Su'a! Essen Sie überhaupt?

Blacken ist der Direktor der Spielerentwicklung bei den Redskins. Wie viel hat Su’a für Nike ausgegeben? er fragt.

Cravens lächelt. An seinen Füßen, versteckt unter dem Tisch, liegen neue knallrote Nikes.

Das, sagt Blacken, sei seine Schwäche. Und etwas, das er für sein nächstes Budget im Hinterkopf behalten sollte.

auf Kabel zu legen und einfach von Hulu und Netflix wegzulaufen?

meine Kissen-Kundendienstnummer

Null ist nicht möglich, wie sich herausstellt, aber ist erlaubt.

Ich glaube, ich bin fertig, sagt Ioannidis.

Ich vertraue deinen Entscheidungen, sagt Liam. Sein Schützling lernt.

Einkaufen ist als nächstes. Ioannidis kauft ein Auto, einen Chevrolet Uplander, und bereut es sofort, so viel Geld für ein Fahrzeug ausgegeben zu haben. Cravens lässt das Auto aus – er fährt mit dem Bus zur Arbeit –, hat aber immer noch wenig Geld.

Meine Frau und mein Kind saugen mich aus, sagt er.

Alles ist nicht verloren. Am Ende des Tages stellt sich heraus, dass Cravens noch 1.200 Dollar übrig hat.

Einer seiner neuen Chefs, Malcolm Blacken, ist nicht beeindruckt. Du bist billig, Su'a! Essen Sie überhaupt?

va Darlehensberechtigung Nationalgarde

Blacken ist der Direktor der Spielerentwicklung bei den Redskins. Wie viel hat Su’a für Nike ausgegeben? er fragt.

Cravens lächelt. An seinen Füßen, versteckt unter dem Tisch, liegen neue knallrote Nikes.

Das, sagt Blacken, sei seine Schwäche. Und etwas, das er für sein nächstes Budget im Hinterkopf behalten sollte.