logo

Außentür austauschen: Expertentipps, um es richtig zu machen

(iStock)

VonElizabeth Mayhew 24. Juli 2019 VonElizabeth Mayhew 24. Juli 2019

Wie toll wäre es, wenn Sie einfach Ihre alte Haustür im Lego-Stil herausklappen und durch eine neue ersetzen könnten? Mit einem mutigen Schritt können Sie das Aussehen Ihres Hauses vom maurischen zum modernen Bauernhaus ändern und gleichzeitig Ihr Zuhause sicherer und sicherer machen.

9 Hauswartungsaufgaben für Ihre To-Do-Liste im NovemberPfeilRechts

Leider ist es nicht so einfach; Der Austausch einer Außentür erfordert genaues Aufmaß, mittlere bis fortgeschrittene Schreinerkenntnisse und ein Verständnis von Begriffen und Materialien. Hunter MacFarlane, ein Projektexperte von Lowe, sagt: Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie das Projekt innerhalb eines Tages verwalten und abschließen möchten, würde ich empfehlen, einen Fachmann anzurufen.

Egal, ob Sie mutig genug sind, einen DIY-Türaustausch in Angriff zu nehmen oder sich entscheiden, einen Fachmann zu beauftragen, dies für Sie zu tun, hier sind einige Dinge, die Sie wissen sollten:

Was für eine Tür

Zuerst müssen Sie den Unterschied zwischen einer Plattentür, die nur die Tür ist, und einer vorgehängten Tür verstehen, die sowohl die Tür als auch den Rahmen umfasst, der sie trägt.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Natedra Banks, Senior-Händler für Außentüren bei Home Depot, sagt, dass es möglich ist, nur die Türplatte zu ersetzen, aber Scharnierpositionen und Schlossbohrungspositionen variieren von Hersteller zu Hersteller, so dass eine neue Tür wahrscheinlich nicht richtig ausgerichtet wird. Die tatsächlichen Türplattengrößen variieren auch je nach Alter und Hersteller der Originaltür.

Das Ersetzen nur der Tür verbessert Ihren Eingangsbereich möglicherweise nicht so sehr wie das Ersetzen der gesamten Einheit. Ihr vorhandener Türrahmen könnte Holzfäule aufweisen oder nicht so gut abdichten wie ein modernes Türsystem, sagt Banks. Und wenn Ihre Plattentür älter als 25 Jahre ist, sollten Sie eine vorgehängte Tür verwenden, um einen dichten Rahmen zu gewährleisten. Banks fasst es zusammen: Allein der Austausch der Tür ist wie der Kauf eines neuen Autos und die Beibehaltung der Originalreifen.

Messungen

Wenn Sie nur die Türplatte austauschen können, sind die richtigen Abmessungen unerlässlich. Wenn die Maße korrekt sind, ist das Ersetzen der Tür so einfach wie das Entfernen des Scharnierstifts, das erneute Anbringen der Pfosten an der Tür, das Installieren der Schloss- und Riegelbeschläge, das erneute Einrasten der Scharniere und das Zusammenbauen jedes Scharniers durch Wiedereinsetzen der Scharnierstifte, Banks sagt. (Das klingt für mich immer noch überwältigend.) Die erforderlichen Maße sind Türhöhe, Türbreite, Scharnierpositionen, Scharniertyp (Durchgang oder Einsteckschlitz), Scharniergröße, Schloss- und Riegelpositionen von der Oberseite der Tür und das Dornmaß der Schloss- und Scharnierpositionen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wenn Sie die gesamte Türanlage austauschen, ist je nach Typ (einfach, zweiflügelig, Türen mit Seitenlicht, Türen mit Oberlicht, etc.) das Aufmaß und der Einbau erheblich erschwert. Auch wenn Sie sich um die Türhöhe und -breite weniger Gedanken machen müssen, müssen Sie die Schrankgröße und/oder die grobe Öffnung bestimmen, damit das neue System in die Öffnung passt. Wenn es sich um einen Neubau handelt, ist dies im Allgemeinen einfacher, da Sie nicht bereits eine Einheit in der Öffnung haben, sagt Banks, aber wenn es sich um eine Reparatur / einen Umbau handelt, müssen Sie die vorhandene vorgehängte Einheit entfernen.

Material

Um zu bestimmen, aus welchem ​​Material Ihre Tür bestehen sollte, berücksichtigen Sie Ihr Budget und den Wartungsaufwand, den Sie durchführen möchten. Laut Banks sind Stahltüren eine großartige Einstiegsoption, da sie langlebig und budgetfreundlich sind und eine große Auswahl an Designoptionen bieten, einschließlich Farben und Glasoptionen. MacFarlane fügt hinzu, dass Stahltüren auch eine gute Wahl sind, weil sie Schrumpfen, Quellen und Verziehen widerstehen, wenig Wartung erfordern und energieeffizient sind.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Banks empfiehlt auch Fiberglas, ein Material, das fast keine Wartung erfordert, da es nicht verbeult, verrottet oder rostet. Und MacFarlane fügt hinzu, dass Fiberglastüren energieeffizient, erschwinglich und für alle Klimazonen geeignet sind – außerdem können sie in jeder Farbe lackiert oder gebeizt werden, um einen holzähnlichen Effekt zu erzielen.

Holztüren sind zwar schön, aber teurer und erfordern Wartung, insbesondere bei starker Witterungseinflüsse. Aber, sagt Hunter, sind sie stark und sicher, und Kratzer lassen sich leicht reparieren.

Die Kosten für eine neue Tür – vorgehängt oder Platte – variieren je nach Materialtyp und ob es sich um eine Lagertür oder eine Sonderbestellung handelt, sagt Banks. Türen reichen von der Mitte der Hunderter bis zu mehr als 3.000 US-Dollar für hochkonfigurierte Artikel.

Hardware

MacFarlane sagt, dass es nicht notwendig ist, Ihre Türbeschläge vor der Bestellung einer neuen Tür aussuchen zu lassen, solange die Tür mit einer standardmäßigen zylindrischen Schlossbohrung für einen 2⅜-Zoll- oder 2¾-Zoll-Dornsatz bestellt wird. Einige Türhersteller bieten eine Drückergarnitur an, die der Tür beigelegt werden kann, was das Projekt vereinfacht. Laut MacFarlane ist es klug, frühzeitig zu entscheiden, ob Sie zusätzliche Sicherheit wünschen, z. B. ein Kettenschloss oder einen Stopper, wenn Ihre Tür nach innen schwingt.

Aktualisieren statt ersetzen

Wenn Sie daran denken, Ihre Tür wegen Zugluft auszutauschen, sollten Sie zuerst Ihre Dichtung und/oder Türkehre überprüfen; beide können mit der Zeit verschleißen und sind viel einfacher zu ersetzen als eine ganze Tür. Banks sagt jedoch, dass, wenn die Tür oder der Rahmen verbogen oder verzogen sind oder wenn die Tür von Anfang an schlecht installiert wurde, Sie möglicherweise eine Neuinstallation des Geräts oder einen vollständigen Austausch benötigen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wenn Sie nur nach einem aktualisierten Look suchen, Designer Robert Lindgren von Lindgren Gibb Studio schlägt vor, einer schlichten, massiven Tür eine Verjüngungskur zu geben, indem sie mit drei quadratischen Paneelen aus einfachen Formteilen abgedeckt wird. Inspiriert von den Türdesigns von Dorothy Draper und David Adler schlägt Lindgren vor, die Tür mit einem Hochglanzlack zu veredeln. Ein weiteres schnelles Update für jeden, der eine Tür im spanischen Kolonial- oder Tudor-Stil haben möchte (Lindgren sagt, er denke an 'Game of Thrones') ist die Verwendung von gehämmerte Nagelköpfe . Einfach ein Muster oder Design an die Tür kleben und dann die Nägel einschlagen.

Mayhew, ein Experte für den Stil der Today-Show und ehemaliger Zeitschriftenredakteur, ist der Autor von Flip! zum Dekorieren.

Mehr von Lebensstil :

Der kostenbewusste Ratgeber für den Teppichkauf

Sie wissen nicht, wie Sie Ihre Fenster behandeln sollen? Experten geben Ratschläge, um sie stilvoll zu kleiden.

Die Vor- und Nachteile von 6 Einfahrtsmaterialien

Treffen Sie die Pflücker, die Ihnen bei der Einrichtung Ihres Hauses geholfen haben

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...