logo

Scilla Violacea-Pflanzen wachsen am besten in hellem Licht und feuchtem Boden

Eine zarte, kleine Pflanze, die seit kurzem lokal in Baumschulen, Gartencentern und Pflanzengeschäften auftaucht, ist Scilla violacea. Diese zarte Zwiebel ist ein enger Verwandter der winterharten Garten-Scilla; beide sind Mitglieder der Lilienfamilie. Aber seine Scilla ist anders - sie behält das ganze Jahr über ihr auffälliges Laub und ist deshalb für Indoor-Gärtner interessant.

Die Blätter von Scilla violacea sind tiefgrün-gefleckt auf einem silbrigen Grund, mit einer rosigen Weinfarbe auf der Unterseite. Mit luftiger Anmut erheben sich winzige grünliche Blüten über den gesprenkelten Blättern. Die Pflanze ist nur etwa 20 Zentimeter groß und eignet sich daher für einen Miniaturgarten aus Terrarien.

Scilla violacea sollte in hellem Licht, aber nicht in direkter Sonne angebaut werden. Ein Ostfenster, das den Rest des Tages Morgensonne und helles Licht empfängt, ist in Ordnung. Das Licht von einem West- oder Südfenster ist im Herbst und Winter gut, muss aber im Sommer vorgehängt werden. Fluoreszierende Lichtkultur passt gut zu dieser Scilla, wenn das Licht 14 bis 16 Stunden am Tag brennt.

Geben Sie der Pflanze mäßige Wärme - 60 bis 72 Grad und eine hohe relative Luftfeuchtigkeit - 40 bis 60 Prozent bei guter Luftzirkulation. Halten Sie die Erde immer mäßig feucht.

Diese bezaubernde kleine Pflanze wird normalerweise aus mehreren Zwiebeln zu einem Topf gezogen. Es wird vermehrt, indem man die Zwiebeln im Herbst trennt, sie knapp bedeckt in Black Magic Planter, African Violet Mix oder ähnliches umpflanzt.

Züchte Scilla violacea wegen ihres interessanten Laubs, da ihre Blüte kurz ist.

[TEXT OMITTED FROM QUELLE] schießt aus der Basis der Pflanze, während sie sich in ihrem Topf vermehrt. Es kann jederzeit geteilt oder umgetopft werden, wenn es nicht blüht.

Zum Teilen einfach aus dem Topf nehmen und den Wurzelstock in Stücke mit jeweils mehreren Blättern schneiden. Pflanzen Sie diese in eine Allzweck-Blumenerde um, mehrere Teilungen zu einem 6-Zoll-Topf, damit Sie nicht zu lange warten müssen, bis der Topf wieder voll genug ist, um Blüten zu produzieren.