logo

Sie teilen sich ein Homeoffice mit Ihrem Partner? So halten Sie den Frieden.

Die Innenarchitektin Shawna Underwood aus DC teilte diesen Arbeitsplatz mit ihrem Ehemann vor dem Coronavirus. Erstellen Sie zwei Zonen, damit jede Person diesen Raum an ihre Bedürfnisse anpassen kann, sagt sie. (Edward Underwood Fotografie)

VonAmanda Long 12. November 2020 VonAmanda Long 12. November 2020Korrektur

In einer früheren Version dieser Geschichte wurde die Innenarchitektin Kristin Try bezüglich der geschätzten Kosten für die Installation von Einbauten falsch zitiert. Die Geschichte wurde aktualisiert.

LaVonia und Arthur Linder haben das Leben in D.C. 51 Jahre lang gemeinsam geführt – drei Kinder großgezogen, zwei Karrieren jongliert (er als Highschool-Direktor für D.C. Public Schools und sie als Rechtsassistentin für das D.C. Board of Elections) und Freiwilligenarbeit.

9 Hauswartungsaufgaben für deine To-Do-Liste im NovemberPfeilRechts

Selbst im Ruhestand, in dem Arthur, 75, regelmäßig zu seiner unbezahlten Rolle als Leiter des Religionsunterrichts der katholischen Kirche St. Antonius von Padua pendelte, fühlten sich die Linders in ihrem dreistöckigen Haus im Nordosten Washingtons nie beengt. Bis die Coronavirus-Pandemie zuschlägt.

Plötzlich war er in meinem Raum, und es hat mir nicht so gut gefallen, sagt LaVonia, 74. Arthur hat häufig Zoom-Anrufe für seine Freiwilligenarbeit, die es erfordern, dass er LaVonias ruhiges, sonniges Arbeitszimmer im zweiten Stock übernimmt . Er trägt Segeltuchtaschen voller Akten und Notizen – eine Tasche für jedes Projekt, sagt er – von Raum zu Raum.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wie viele Paare heutzutage, deren echte Ehepartner sich auch in Arbeitspartner verwandelt haben, waren die Linders gezwungen, herauszufinden, wie sie ihre Jobs erledigen können (und ja, unbezahlte Freiwilligenjobs sind Jobs), ohne das jahrzehntelange Eheglück zunichte zu machen. Es braucht Arbeit, um gut mit Ihrem Partner zusammenzuarbeiten: Es gibt keine IT-Abteilung, keinen Supply-Manager und keinen Personalprofi, um Revierkämpfe zu schlichten. Innenarchitekten und Paartherapeuten sagen gleichermaßen, dass sie einen Geschäftsschub von Menschen sehen, die Hilfe bei der Verwaltung von Raum, Zeit und Energie unter einem Dach suchen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Mann und eine Frau den ganzen Tag zusammen in einem Raum sitzen können, ist ziemlich gering, sagt Dawn Merkel von Merkel Interieur in Rye, N.Y., wo sie seit April sieben Homeoffice-Umbauten virtuell steuert.

Die Linders verwandeln mit Hilfe der DC-Innenarchitektin Shawna Underwood ein Gästezimmer in ein Gemeinschaftsbüro, das groß genug für Arbeitsplätze für LaVonia und Arthur ist. Sie verwandelten LaVonias kleineres Arbeitszimmer in einen Lesesaal für beide – und einen Ort, an den sie sich zurückziehen kann, wenn Arthur in einer Telefonkonferenz im Hauptbüro ist. LaVonia stimmte einer neuen Farbe (einem beruhigenden Grauton) im Büro zu und kaufte Schreibtische und Bürostühle. Sie müssen keinen traditionellen Schreibtisch kaufen, sagt Underwood, Gründer von Shawna Underwood Innenarchitektur . Sie gestalten keinen Unternehmensbereich, also füllen Sie ihn mit funktionalen Gegenständen, die sich auch wie zu Hause anfühlen: . . . ein Vintage Bauerntisch, ein antiker Schreibtisch, ein moderner Stehpult.

Während die Pandemie andauert, ist es möglicherweise an der Zeit, das temporäre Home-Office-Setup zu aktualisieren

Die Linders fühlen sich durch den Prozess verjüngt. Wir lernen ein Leben lang, also ist dies eine Gelegenheit, gemeinsam etwas Neues zu lernen und uns anzupassen, sagt Arthur.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Und LaVonia sagt, dass uns das näher bringt. Es wird uns helfen, besser zu kommunizieren und uns gegenseitig ein wenig mehr zu helfen.

Da die Menschen während der Pandemie mehr Zeit zu Hause verbringen und überdenken, wie sie ihren Raum für ihren neuen Lebensstil nutzen können, führen viele Hausbesitzer in den Vereinigten Staaten Heimwerkerprojekte durch.

Viele der Paare, mit denen ich zusammenarbeite, machen auch Renovierungen oder Umbauten, sagt Chris Kraft , Paartherapeutin und Leiterin der klinischen Dienste an der Sex and Gender Clinic in der Psychiatrieabteilung der Johns Hopkins University School of Medicine. Es geht wirklich um Grenzen. [Die Pandemie] zwingt die Menschen, ihre Lebensräume neu zu konfigurieren und neu zu verhandeln.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Karen Österle , eine Paartherapeutin in D.C., erzählt die Geschichte der Opernstimme der Frau einer anderen Therapeutin, die über den Speisesaal, in dem sie eine gemeinnützige Organisation betreibt, hinausschwebt, und in das Büro im Obergeschoss, wo er jetzt praktisch Patienten sieht. Um die Geräuschentwicklung zu reduzieren, haben sie den Arbeitsbereich im Esszimmer in einen üppigen, pflanzenreichen Ort verwandelt. Sie legten schallabsorbierende Teppiche auf den Boden. Sie retteten einen alten Veloursvorhang aus der Lagerung und hefteten ihn an die Decke, wodurch eine fast schalldichte Nische entstand. Für die beiden Katzen des Paares legen sie ein Heizkissen auf die Kante des Couchtisches. Es ist wunderschön und es funktioniert, weil niemand denkt, dass er im „schlechten“ Raum ist oder einfach nur auf der Suche nach einem Arbeitsplatz im Haus herumtreibt, sagt Osterle.

Werbung

Aber bevor Sie die Innenarchitekten anrufen oder Schweiß oder Geld in die Umgestaltung und Ausstattung eines Büros für zwei Personen investieren, sollten Sie zuerst sehen, ob Sie mit Ihrem Partner (und seinen eingezoomten Mitarbeitern) arbeiten können, der sich den Raum teilt, sagt Kristin Try, eine Innenarchitektin mit Kristin Try Art and Interiors in Alexandria.

Sie wollen nicht 15.000 US-Dollar ausgeben, eingebaute Einbauten haben und dann feststellen, dass dies nicht funktioniert, sagt sie. Achten Sie darauf, wie Ihr Bürokollege Vorräte organisiert – oder nicht – organisiert und wie Sie sich über diese verschiedenen Stapel fühlen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wenn Sie sich für ein gemeinsames Home Office entscheiden, denken Sie an Zonen. Teilen Sie den Raum bei Bedarf mit einer niedrigen Anrichte in zwei Hälften. Erstellen Sie zwei Zonen, damit jede Person diesen Raum an ihre Bedürfnisse anpassen kann, sagt Underwood. Das bedeutet separate Schreibtische, separate Aufbewahrung und separate Arbeitsbeleuchtung. Widmen Sie eine Arbeitsfläche als gemeinsame Arbeitsfläche, für Familiengegenstände, auf die jeder Partner zugreifen kann, oder für Pflanzen und andere Gestaltungselemente, auf die Sie sich einigen. Entscheiden Sie, ob Sie sich gegenüberstehen wollen oder ob das ablenkt, und sprechen Sie darüber, wer das begehrte Fenster bekommt.

Werbung

Investieren Sie in gute Kopfhörer, wenn Ihnen das Geräusch anderer beim Tippen, Kauen und Trinken nicht gefällt, und belauschen Sie nicht die Anrufe Ihres Partners, sagt Kraft. Ein Ergebnis davon, zu sehen, wie beschäftigt Ihr Partner ist – oder zu hören, wie viel Bürojargon diese Person durcharbeiten muss – ist, dass dies Empathie wecken kann, sagt Osterle. Wenn Sie wissen, dass Ihr Partner an fünf endlosen Sitzungen hintereinander teilgenommen hat, können Sie den Hund vielleicht herausnehmen oder ihm oder ihr etwas Raum geben, um sich von all dem zu entspannen, sagt sie.

Mit der doppelten Menge an Gegenständen in Ihrem Büro sollten Sie sich mit der Lagerung ernsthaft beschäftigen, sagt Merkel. Sie bevorzugt Einbauten, um all diese Dateien, Drucker und Büroklammern außer Sicht zu halten.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Vor ein paar Jahren baute sie ein Büro für Vivian und Josh Greenblatt in Larchmont, N.Y., um. Zwischen ihren Arbeitsplätzen befindet sich eine Box, in der sie Dokumente austauschen (Schulformulare, Steuern usw.). Sie haben einen großen eingebauten Stall voller Büro- und Schulmaterialien. Jetzt, wo Josh Vollzeit zu Hause als Anwalt arbeitet, zahlt sich dieser Umbau aus. Obwohl sie die Mitarbeiter im Büro abwägen, bleiben ihre Vorräte an einem Ort.

Werbung

Heimwerker Michael Saurier sagt, dass Sie auf Ihre Lautsprecher und Ihre Spreizer achten sollten, da diese speziellen Heimbüro-Bewohner dazu neigen, ihren eigenen dedizierten Raum zu benötigen. Sie möchten sich nicht darüber ärgern, wie Ihr Ehepartner seine Arbeit erledigt, also besser in getrennten Bereichen arbeiten, sagt er. Am aufgeräumten, ordentlich organisierten Esszimmertisch in seinem Haus in Arlington hat er sich seinen eigenen Arbeitsplatz eingerichtet.

Meine geliebte Frau ist, nun ja, ein zweiarmiger Oktopus und neigt dazu, sich mit Haufen und Stapeln zu umgeben, weil sie weiß, dass alles, was sie braucht, alles in Reichweite ist, sagt er. Deshalb bekommt sie das Amt, weil ich, nun ja, etwas anderes brauche.

Grundsteuer in Hypothek enthalten
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Anders, nicht besser oder schlechter, betont Osterle. Das ist für uns alle neu und für keinen von uns einfach, sagt sie. Sprechen Sie also über mehr als nur den Inhalt Ihrer Frustrationen (der Schreibtisch in der Küche, die wackelnden Türme von Aktenordnern und das Post-it-Note-Origami). Besprechen Sie auch die Gefühle dahinter, damit Sie gemeinsam Lösungen finden können.

Werbung

Diese Lösungen, sagen Innenarchitekten und Therapeuten, haben alle ein gemeinsames Merkmal: klare Grenzen. Wenn Sie den ganzen Tag alles teilen, sollte sich Ihr Arbeitsbereich so anfühlen, als ob er Ihnen gehört. Und Ihre Arbeitstage sollten ein klares Ende haben, über das die Partner im Voraus sprechen und dann daran arbeiten, sie durchzusetzen.

Ja, es wird lange Tage und zeitraubende Projekte geben, sagt Osterle, aber deswegen hebt man den Kopf vom Laptop und nimmt das Chaos wahr, damit niemand das Gefühl hat, es alleine zu schaffen. Machen Sie eine tägliche und wöchentliche Besprechung, um Telefonkonferenzen, Abholungen von Kindern, Fernunterrichtsunterstützung und wer wann Privatsphäre braucht, festzulegen. Auf diese Weise haben Sie nicht das Gefühl, in letzter Minute aus Ihrer Komfortzone geworfen zu werden. Dies ist auch die Zeit, um Freizeit von der Arbeit zu planen, Zeitpläne für einen Tagesausflug zu koordinieren und Zeit für das sichere Einchecken mit Familie und Freunden einzuplanen, um Ihr Unterstützungsnetzwerk stark zu halten, sagen Kraft und Osterle. Während der Pandemie muss noch Urlaub gemacht werden.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es gibt zwei Leute in einem Paar, und jeder von ihnen wird in alle möglichen Richtungen gezogen, also seid auf der Seite des anderen. Seien Sie auf der Seite der Beziehung, sagt Osterle. Sagen Sie zu Ihrem Partner: „Schauen Sie, ich weiß, dass wir seit einiger Zeit keine Verbindung mehr haben. Ich weiß, dass wir heutzutage in Crazy Town leben, aber am Donnerstag werde ich krankgeschrieben.“ Und dann nutze es.

Mehr von Lifestyle:

Das Pflanzen von Blumenzwiebeln bietet Hoffnung auf bessere Dinge. Auch dieses Jahr.

Fasziniert von fetten Kacheln in den sozialen Medien? Hier ist, was Sie beachten sollten, bevor Sie sich auf den Look festlegen.

Wie Quarantäne-Aufräumarbeiten die Produktivität steigern, Stress reduzieren und Ihnen Geld sparen können

Dein Leben zu Hause

Die besten Ratschläge der Post für das Leben während der Pandemie.

Gesundheit: Was Sie vor Ihrem Impftermin wissen sollten | Kreative Bewältigungstipps | Was tun bei Zoom-Müdigkeit?

Newsletter:

Erziehung: Hinweise für geimpfte Eltern und ungeimpfte Kinder | Kinder auf die Rückkehr vorbereiten | Pandemie-Entscheidungsmüdigkeit

Essen: Abendessen in Minuten | Nutzen Sie die Bibliothek als wertvolle (und kostenlose) Ressource für Kochbücher, Küchengeräte und mehr

Kunst und Unterhaltung: Zehn TV-Shows mit atemberaubenden Wendungen | Geben Sie diesem Folk-Rock-Duo 27 Minuten. Sie werden dir eine musikalisch herzzerreißende Welt bescheren.

Haus & Garten: Einrichtung eines Heimtrainingsraums | Wie man Pflanzen im Frühling zum Gedeihen verhilft | Lösungen für Flecken und Kratzer

Reisen: Impfstoffe und Sommerreisen – was Familien wissen müssen | Machen Sie eine Nachtfahrt mit Ihrem Zweirad

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...