logo

Sollten Sie bei einer Erkältung einen Coronavirus-Test machen lassen? Es kann sein, dass es keine richtige Antwort gibt.

Medizinisches Personal testet im Mai Menschen in Fahrzeugen an der Annandale High School in Annandale, Virginia, auf Coronavirus. (Jacquelyn Martin/AP)

VonElizabeth ändern 16. Oktober 2020 VonElizabeth ändern 16. Oktober 2020

Wenn Sie im letzten Winter erkrankten, spielte es wahrscheinlich keine Rolle, ob Ihre Halsschmerzen und Schnupfen die Folge einer Erkältung oder einer Grippe waren. In diesem Jahr, da Covid-19 zu der Mischung aus gleichartigen Winterkrankheiten hinzugefügt wurde, ist es wichtiger zu wissen, welches Virus Ihre Krankheit verursacht, da das Coronavirus so ansteckend ist und zu so schwerwiegenden Folgen führen kann.

Tipps für den Beginn und die optimale Nutzung der TherapiePfeilRechts

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten empfehlen, dass Personen mit Symptomen von Covid-19, der durch das neuartige Coronavirus verursachten Krankheit, für Tests in Betracht gezogen werden. Allerdings sind sich nicht alle Experten einig, dass Personen mit leichten Symptomen, die einer Erkältung ähneln, dies tun sollten.

Gefragt und beantwortet: Was Leser zum Coronavirus wissen wollen

Ich denke, alles muss von Fall zu Fall getan werden, sagte Arnold S. Monto, Epidemiologe und Professor an der School of Public Health der University of Michigan. Er wies darauf hin, dass ein durchschnittlicher Erwachsener pro Jahr zwei oder drei Atemwegsinfektionen bekommen kann und Kinder bis zu fünf. Wenn wir weiterhin alles testen, wird das System wirklich überfordert, sagte er.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Emily Landon, die leitende Epidemiologin für Infektionskrankheiten an der University of Chicago Medicine, widerspricht. Es gibt keine Möglichkeit, den Unterschied zwischen Erkältung und Covid zu erkennen, insbesondere am Anfang, sagte sie, und der beste Weg, Ihre Familie und andere zu schützen, mit denen Sie in Kontakt kommen, ist ein Test.

Wann einen Test zu bekommen ist eine sehr schwierige und komplexe Frage, schrieb Michael Mina, Assistenzprofessor für Epidemiologie und Fakultätsmitglied am Center for Communicable Disease Dynamics in Harvard, in einer E-Mail. Die medizinische Versorgung kollidiert in einer Weise mit der öffentlichen Gesundheit und Ressourcenbeschränkungen, wie wir es von diesem Land überhaupt nicht gewohnt sind.

Er fügte hinzu: Es gibt einfach keine richtige Antwort.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Da es so viele Überschneidungen zwischen den Symptomen von Erkältung, Grippe und Covid-19 gibt, kann es selbst für Kliniker schwierig sein, sie ohne Test zu unterscheiden. Wir haben eine sehr komplizierte Situation, weil wir es wie bei jeder Atemwegsinfektion mit einem Spektrum zu tun haben und die Symptome nicht alles sagen, sagte Monto.

ebay zum verkauf gebrauchter möbel
Werbung

Laut CDC mit a kalt , können Sie Niesen, verstopfte Nase, laufende Nase, Halsschmerzen, Husten, Nasentropfen, tränende Augen und Fieber haben (nicht häufig).

Mit dem Grippe , haben Sie möglicherweise Husten, Halsschmerzen, laufende oder verstopfte Nase, Muskel- oder Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Fieber/Schüttelfrost – obwohl es wichtig ist zu verstehen, dass eine Grippe ohne Fieber möglich ist. Erbrechen und Durchfall treten bei Kindern häufiger auf als bei Erwachsenen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Symptome von Covid-19 können Halsschmerzen, Husten, Verstopfung oder laufende Nase sowie Fieber oder Schüttelfrost, Kurzatmigkeit, Müdigkeit, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Geschmacks- oder Geruchsverlust, Übelkeit oder Erbrechen oder Durchfall sein. Der Verlust von Geschmack oder Geruch ist ein echter Hinweis, sagen Experten.

Ein Pandemie-Pod könnte Ihnen helfen, den Winter zu überstehen, sagen Experten. So bilden Sie einen.

Die Schwierigkeit, genau zu bestimmen, welches Virus im Spiel ist, kann es für jeden, der Symptome entwickelt, verlockend machen, einen Test zu machen. Anstatt automatisch einen Test zu suchen, plädiere ich dafür, wie es fast überall im Umgang mit dieser Situation der Fall ist, den gesunden Menschenverstand anzuwenden, sagte Monto. Das bedeutet, dass Sie Ihre Symptome beurteilen und andere Faktoren berücksichtigen sollten, z .

Werbung

Es gibt keine absoluten Aussagen, sagte Monto, aber wenn Sie nicht sehr krank sind und glauben, keinen Kontakt zu jemandem gehabt zu haben, der möglicherweise an Covid leidet, würde ich nicht unbedingt einen Test oder ähnliches machen lassen, wenn Sie leichte Atemwegssymptome haben. Auf der anderen Seite sagte er, wenn Sie eine Krankheit mit Husten und Atembeschwerden haben, sollten Sie sich besser testen lassen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ich würde mich nicht beeilen, um einen Covid-Test mit einer Erkältung zu machen, stimmte Gary Simon, Direktor der Abteilung für Infektionskrankheiten an der George Washington University, zu. Wenn Sie glauben, eine Erkältung zu haben – laufende Nase, Halskratzen, sogar ein leichter Husten – riet er, so viel wie möglich zu Hause zu bleiben, eine Maske zu tragen und Ihre Hände häufig zu waschen, wenn Sie ausgehen müssen; wenn Sie Kontakt zu einer Person hatten, die Covid-19 ausgesetzt war oder Fieber haben, sollten Sie sich jedoch testen lassen. Er betonte auch, wie wichtig es ist, sich in diesem Jahr gegen Grippe impfen zu lassen, um Krankheiten einzudämmen und weil Grippe und Covid-19 besonders schwer zu unterscheiden sind.

Landon sieht jedoch Wert darin, Menschen mit leichten Symptomen zu testen. Nach monatelanger Untersuchung von Covid-19-Patienten sagte sie: Was wir feststellen, ist, dass die überwiegende Mehrheit von ihnen Symptome hat, die anfangs sehr harmlos sind. Sie zählen sie nicht einmal wirklich als Symptome. Sie sagen: „Oh, ich dachte, es wären nur meine Allergien“, oder so ähnlich, und ein oder zwei Tage später fühlen sie sich ziemlich schlecht, und dann gehen sie hinein und lassen sich testen.

Werbung

Da selbst harmlose Symptome Covid-19 sein könnten, sagte sie, ist es nicht angemessen, dass die Menschen weiterhin andere Menschen aussetzen und ihr Leben normal führen. Die Richtlinie des University of Chicago Medical Center sieht vor, dass Menschen auch mit sehr minimalen Symptomen getestet werden können, sagte sie und fügte hinzu, dass sie sich bewusst ist, dass Menschen von anderen Einrichtungen zum Testen abgewiesen werden, weil ihre Symptome zu mild waren, nur für sie schlimmer werden und später positiv testen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es mangele sicherlich vielerorts an Tests, sagte Landon. Es ist für mich verblüffend, wie wir einen Mangel haben können, da wir wissen, dass wir immer mehr Tests benötigen.

Auch Mina beklagte den Mangel an Tests. Für diese Situationen brauchen wir wirklich einen verbesserten Zugang zu einfachen Schnelltests in Papierstreifenform, schrieb er, damit sich die Leute zu Hause selbst testen können.

Werbung

Was sollten die Leute angesichts des Mangels an Tests tun, wenn sie diesen Winter mit einem leichten Fall von ... etwas kommen? Die CDC bietet eine Symptom-Self-Checker online (das Einsetzen von Schnupfen und Halsschmerzen führt zu einer Benachrichtigung, dass die Person möglicherweise für einen Covid-19-Test und eine Empfehlung zum Bleiben zu Hause in Frage kommt). Im ganzen Land ist eines der besten Dinge, die Menschen tun können, sich bewusst zu machen, was um sie herum und in ihrer Gemeinschaft passiert, schrieb Mina. Wenn eine Grippe im Umlauf ist und Covid nicht und jemand grippeähnliche Symptome hat, ist das wahrscheinliche Szenario eine Grippe.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Jeder, der sich besonders krank fühle, sollte einen Arzt rufen, der in der Lage sein sollte, einen anständigen Puls darüber zu haben, welche Viren in seiner Gemeinde verbreitet werden.

Ich weiß, es ist eine ziemlich vage Antwort, sagte er, aber auf diese gibt es keine guten Antworten. Wir stehen wirklich vor einer Wand, was Ressourcenbeschränkungen und einen Mangel an klaren Leitlinien auf Bundesebene angeht, wie wir unsere Tests im globalen Sinne am besten zuordnen können.

Als Monto per E-Mail gefragt wurde, ob er sich dafür einsetzen würde, dass sich jeder, der sich krank fühlt, testen lässt, wenn keine Bedenken bestehen, dass das Testsystem überfordert ist oder die Tests ausgehen, antwortete er: Ja, das kann man sagen. Es ist ein schwieriges Thema und in einer perfekten Welt würden wir auf alles getestet.

Dein Leben zu Hause

Die besten Ratschläge der Post für das Leben während der Pandemie.

Gesundheit: Was Sie vor Ihrem Impftermin wissen sollten | Kreative Bewältigungstipps | Was tun bei Zoom-Müdigkeit?

Newsletter:

Erziehung: Hinweise für geimpfte Eltern und ungeimpfte Kinder | Kinder auf die Rückkehr vorbereiten | Pandemie-Entscheidungsmüdigkeit

Essen: Abendessen in Minuten | Nutzen Sie die Bibliothek als wertvolle (und kostenlose) Ressource für Kochbücher, Küchengeräte und mehr

Kunst und Unterhaltung: Zehn TV-Shows mit atemberaubenden Wendungen | Geben Sie diesem Folk-Rock-Duo 27 Minuten. Sie werden dir eine musikalisch herzzerreißende Welt bescheren.

Haus & Garten: Einrichtung eines Heimtrainingsraums | Wie man Pflanzen im Frühling zum Gedeihen verhilft | Lösungen für Flecken und Kratzer

Reisen: Impfstoffe und Sommerreisen – was Familien wissen müssen | Machen Sie eine Nachtfahrt mit Ihrem Zweirad

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...