logo

Der einfache italienische Eintopf, der beruhigend, nahrhaft und so gut ist


Ellie Kriegers Ribollita. (Dixie D. Vereen für The DNS SO)

Einige Gerichte gelten als Hausmannskost, weil sie persönliche Erinnerungen wachrufen, wie der Doppelteigkuchen, den deine Mutter nach dem jährlichen Apfelsammelausflug der Familie backen würde, oder die Butterscotch-Bonbons, die deine Oma immer in ihrer Brieftasche trug. Andere, wie dieser herzhafte toskanische Eintopf, sättigen auf eine Weise, die jeden, der ihn isst, berührt, ohne dass Vorkenntnisse erforderlich sind. Es ist eine Schüssel voller Güte, die Sie satt macht, Ihren Bauch wärmt und ein perfektes Gegenmittel gegen eine kühle Nacht ist. Sie können sich auch trösten, wenn Sie wissen, dass es einfach zuzubereiten und unglaublich gesund ist.

[Hast du Fragen an Ellie? Reichen Sie sie am Donnerstag um 13 Uhr früh für ihren Online-Chat ein. ]

Ribollita, was auf Italienisch neu gekocht bedeutet, ist die Quintessenz der bäuerlichen Küche, ein heimeliger Eintopf aus Gemüse, Bohnen und Brot, der aus der Notwendigkeit entsteht, Reste zu verwerten, indem sie zusammen gekocht werden, um eine neue und andere Mahlzeit zuzubereiten. Das macht es für alle möglichen Variationen zugänglich, je nachdem, welche Zutaten Sie zu Hause haben. Vertauschen Sie die Bohnensorte (Kichererbsen eignen sich besonders gut) oder werfen Sie zum Beispiel etwas gehackten Brokkoli, grüne Bohnen oder die rote Paprikahälfte in die Gemüseschublade Ihres Kühlschranks.

Im beiliegenden Rezept werden traditionelle weiße Bohnen verwendet und für eine extra Portion cremige Fülle wird die Hälfte davon püriert, bevor sie in den Topf eingerührt wird. Es gibt gerade genug Vollkornbrot, um das Gericht zu verdicken und herzhaft zu machen, ohne es stärkehaltig oder schwer zu machen, und ein Regenbogen an Gemüse ist eingebaut: Karotten, Sellerie, Zucchini, Tomaten und Grünkohl.

So schützen Sie den Holztisch

Mit frischem Rosmarin, Zwiebeln und Knoblauch gewürzt und mit einer Prise Parmesan verfeinert, ist es eine Mahlzeit in einer Schüssel, die Körper und Seele wohlschmeckend nährt.

Zwei 15-Unzen-Dosen ohne Salzzusatz Cannellini oder Marinebohnen, abgetropft und gespült (kann 3 Tassen hausgemachte Cannellini-Bohnen ersetzen)

4 Tassen Hühner- oder Gemüsebrühe ohne Salzzusatz

1/4Tasse Olivenöl

1 mittelgroße Zwiebel, in mittelgroße Würfel geschnitten (1 Tasse)

1 mittelgroße Karotte, gut geschrubbt, in mittelgroße Würfel geschnitten

1 Rippensellerie, in mittelgroße Würfel geschnitten

3 Knoblauchzehen, gehackt

beste fußmatte gegen schmutz

1 mittelgroße Zucchini, in mittelgroße Würfel geschnitten

Eine 28-Unzen-Dose ganze geschälte Tomaten plus deren Säfte, vorzugsweise ohne Salzzusatz

1 Zweig Rosmarin

1 Teelöffel koscheres Salz

1/4Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Kneifen zu1/4Teelöffel zerdrückte rote Paprikaflocken

Blätter von 1 Bund Grünkohl, jede Sorte

1 Tasse gewürfeltes eintägiges oder leicht geröstetes italienisches Vollkornbrot, Krusten entfernt

1/3Tasse frisch geriebener Parmigiano-Reggiano-Käse, zum Servieren

Was ist das tägliche Signal?
Schritte

Kombinieren Sie die abgetropften Bohnen aus 1 Dose mit1/2Tasse Brühe in einer Küchenmaschine; pürieren, bis es glatt ist.

Das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald es schimmert, fügen Sie die Zwiebel, Karotte und Sellerie hinzu; 8 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Gemüse weich, aber nicht gebräunt ist. Knoblauch und Zucchini einrühren; 1 Minute kochen.

Fügen Sie die Tomaten nacheinander hinzu, zerdrücken Sie sie im Topf, um sie zu zerkleinern, während Sie sie hinzufügen, und gießen Sie dann den Dosensaft hinein. Fügen Sie das Bohnenbrühe-Püree hinzu, die restliche Dose abgetropfte Bohnen, die restlichen 31/2Tassen Brühe, den Rosmarinzweig, Salz, schwarzen Pfeffer und zerdrückte rote Pfefferflocken (nach Geschmack) unter Rühren vermischen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel-hoch; Sobald die Mischung zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze auf niedrig; 30 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Die Grünkohlblätter in Streifen oder mundgerechte Stücke schneiden. Entsorgen Sie den Rosmarin im Topf, rühren Sie dann den Grünkohl ein und erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch; Sobald die Mischung wieder kocht, reduzieren Sie die Hitze auf eine niedrige Stufe und kochen Sie sie 15 Minuten lang, wobei Sie nach Bedarf umrühren.

(An diesem Punkt kann der Eintopf gekühlt, abgedeckt und gekühlt oder eingefroren werden.)

Arzttermin oder Arzttermin

Fügen Sie die Brotwürfel hinzu; 15 Minuten kochen lassen oder bis sie sich größtenteils aufgelöst/zersetzt haben.

Heiß servieren, mit Käse garniert.

ERNÄHRUNGSANALYSE Pro Portion 310 Kalorien, 13 g Protein, 11 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, Kohlenhydrate 45 g, Cholesterin 0 mg, Natrium 280 mg, Ballaststoffe 14 g, Zucker 11 g

Mehr von Essen :

Pflegen Sie das Kolumnenarchiv