logo

Sechs Möglichkeiten, wie Sie Ihre Holztische ruinieren

Wenn Ihr Esstisch von einem Craigslist-Score zu einer polierten Holzschönheit aufgewertet wird, ist es Zeit für eine Lektion in der Pflege und Fütterung von edlen Möbeln. Ein hochwertiger Esstisch, ob neu, Vintage oder Antik, kann eine große Investition sein und seine Oberfläche sollte geschützt werden.

Wenn Sie noch nie Untersetzer verwendet oder mit handelsüblichen, mit Chemikalien gefüllten Sprays abgestaubt haben, sollten Sie Ihre Vorgehensweise ändern. Hitze, Feuchtigkeit, Silikon, Kerzenwachs und Haustiere können Ihren Tisch beschädigen oder beschädigen. Direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden. Und vergiss hier deine Nägel zu machen; der aceton in nagellackentferner kann dein fabelhaftes finish sofort zum schmelzen bringen.

Stellen Sie eine Beziehung zu Ihrem Tisch her, sagt Christophe Pourny , Präsident und Mitbegründer von Christophe Pourny Studio, einem Möbelrestaurierungsunternehmen in Brooklyn und Hersteller einer Produktlinie pflanzlicher Möbelpflegeprodukte. Werfen Sie nicht einfach einen Teller mit Essen auf Ihren Tisch, essen Sie und gehen Sie dann weg, sagt Pourny. Nehmen Sie sich Zeit, um ein Platzdeckchen abzulegen. Wenn Sie fertig sind, überprüfen Sie, ob Sie etwas verschüttet haben, und wischen Sie es sofort ab.

Jeff Bezos Nettovermögen 2020

Keith Fritz , dessen Firma Keith Fritz Fine Furniture in Indiana ansässig ist, fertigt seit mehr als 20 Jahren maßgefertigte Esstische mit handgeriebenen Oberflächen. Fritz, dessen Arbeiten über Designer verkauft werden, warnt seine Kunden vor vier Dingen, die Holzoberflächen beschädigen können: Temperaturen über 120 Grad, Abrieb, stehendes oder eingeschlossenes Wasser und aggressive Chemikalien.

[ Sechs Filter in Ihrem Zuhause, die Sie möglicherweise vergessen, zu ersetzen oder zu reinigen ]

Für kleine Schrammen und Kratzer verwendet Keith Fritz manchmal einen speziellen Möbelfleckenmarker. (Brad Urban)

Irgendwann muss man aber die Patina des Tisches annehmen, sagt Fritz. Die Leute flippen immer beim ersten Kratzer aus. Aber im Laufe der Jahre wird sich alles zusammenfügen. Ich würde es viel lieber sehen, dass die Leute ihren Tisch genießen und Spaß daran haben, als Angst zu haben, ihn zu benutzen. Für winzige Kerben und Kratzer verwendet er manchmal einen Möbelfleckmarker ( Touch-Up-Stift von Touch-Up Solutions ).

Wenn Sie einen Holztisch kaufen, egal ob Esstisch, Couchtisch oder Beistelltisch, stellen Sie Fragen zur Pflege. Hier ist eine Liste mit grundlegenden Fehlern, die Sie vermeiden sollten, damit Ihr Tisch gut aussieht:

kann ich muttermilch mikrowellen?

Heiße Sachen direkt auf den Tisch stellen . Eine Auflaufform direkt aus dem Ofen oder ein Schmortopf direkt vom Herd sollte nicht ohne Hitzeschutz auf dem Tisch stehen. Pourny hat eine einfache und moderne Lösung: Untersetzer aus Naturkork. (Bed Bath & Beyond hat ein Set von drei runden für 10 US-Dollar.) Wenn sie unter Servierteilen verwendet werden, können diese Ihren Tisch vor Versengen und Kratzern schützen.

Weitergabe von Tischsets oder Tischdecken . Wenn Sie eine Mahlzeit zu sich nehmen, verwenden Sie am besten etwas, um Ihren Tisch vor Verschütten zu schützen. Tischsets eignen sich hervorragend für das tägliche Essen, aber eine Tischdecke ist die beste Wahl für eine große Gruppe. Fritz bevorzugt Stoff gegenüber Synthetik. Plastik-Tischsets können Wasser einschließen, und einige enthalten ausgasende Chemikalien, die eine chemische Reaktion auf die Oberfläche eines neuen Tisches verursachen könnten, sagt er. Fritz rät seinen Kunden, Tischsets oder Tücher nicht zu einem festen Bestandteil zu machen. Wenn Sie Ihren Tisch nicht benutzen, sollten Sie das schöne Holz genießen, sagt Fritz.

[ Wie und wann man 6 Hauptgeräte reinigt ]

Kondenswasser vergessen. Kalte oder warme Getränke, Blumenvasen und Flaschen mit gekühltem Wein können Wasser und Feuchtigkeit auf einen Tisch übertragen und weiße Ringe hinterlassen, wenn Feuchtigkeit darunter eingeschlossen wird. Verwenden Sie immer Untersetzer, Untersetzer oder andere Unterlagen. Wenn du einen Wasserring bekommst, sagt Fritz, sei geduldig. Drei Dinge werden Wasserringe los: Zeit, Hitze und Öl, sagt er. Warten Sie zunächst ein oder zwei Tage und sehen Sie, ob der Ring von selbst verdunstet. Zweitens, stellen Sie Ihren Fön auf niedrige Stufe (blasen Sie ihn zuerst auf Ihre Hand; wenn es sich nicht unangenehm anfühlt, sollte es in Ordnung sein), dann blasen Sie leicht Luft über den Ring und hoffen, dass er verschwindet. Drittens reiben Sie mit einem Produkt auf Ölbasis ein, das Wasserflecken entfernen kann. Fritz hatte Glück mit Howard Feed-N-Wax , eine Mischung aus Bienenwachs, Carnaubawachs und Orangenöl.

Stipendienprogramm der Bank of America

Ein Messer nehmen, um Wachsflecken zu entfernen . Wenn Sie am Ende eines verträumten Abends bei Kerzenschein Wachstropfen auf Ihrem Tisch finden, greifen Sie nicht zu einem Schälmesser und greifen Sie zu. Vermeide es, Metalle zu verwenden, egal ob Schere oder Messer, da du dadurch wahrscheinlich das Holz beschädigst. Pournys Trick: Mit einer Kreditkarte Wachsklumpen abkratzen. Wenn noch Reste vorhanden sind, schlägt Pourny vor, das Wachs mit einem Tuch abzudecken und mit einem leicht warmen Bügeleisen darüber zu fahren. Etwas übrig gebliebenes Wachs sollte am Tuch haften bleiben.

Christophe Pourny, der an einem Tisch arbeitet, ist ein erfahrener Möbelrestaurator aus Brooklyn. Er hat auch eine Reihe von pflanzlichen Möbelpflegeprodukten. (James Wade-Fotografie)

[ Sechs häufige Fehler beim Wäschewaschen ]

Verwendung handelsüblicher Staubsprays und Silikonpolituren . Verbraucher werden von Staubsprays süchtig, was Möbelexperten nicht so gerne mag. Pourny sagt: Sie sollten sie vermeiden. Sie geben Ihren Stücken nur sofortige Befriedigung, einen vorübergehenden Glanz und ziehen dann mehr Schmutz und Staub an, der sich schließlich ansammelt. Fritz sagt: Diese Produkte sind so konzipiert, dass Sie jedes Mal, wenn Sie in den Laden gehen, das Gefühl haben, eine Dose davon kaufen zu müssen. Sie brauchen sie nicht.

Expertentipps zur besten Reinigung: Verwenden Sie ein frisches, leicht angefeuchtetes (nicht nasses) Baumwolltuch, um tägliche Verschmutzungen nach dem Essen vom Tisch zu entfernen. Anschließend mit einem trockenen Tuch nachpolieren.

Das Tragen von klobigem Schmuck oder übergroßen Uhren . Nicht nur Frauen mit großen Armreifen, klimpernden Bettelarmbändern oder stacheligen Ringen können einen Tisch zerkratzen. Heutzutage trägt jeder Typ diese riesige Metalluhr, je größer, desto besser, sagt Pourny. Das kann Ihren Tisch stark zerkratzen. Wenn Sie eine schicke Dinnerparty veranstalten, bei der die Gäste möglicherweise ausgelassen werden, ist es möglicherweise am besten, eine Tischdecke (mit einer Filzunterlage oder einer Tischunterlage darunter) zu verwenden, um das Holz zu schützen.