logo

SLAID CLAVES 'Querlenker' ...

SLAID CLAVES

'Querlenker'

Philo

Slaid Cleaves ist ein 'vielversprechender junger Singer-Songwriter', seit der gebürtige Maine vor einem Dutzend Jahren nach Austin gezogen ist. Seine ersten beiden Alben für Philo waren feine Anstrengungen, funkelnd in ihrer Sprache und charmant in ihrem Gesang, aber ihnen fehlten die Schatten und die Schwerkraft der großen texanischen Songwriter-Alben. Diese Dunkelheit und Schwere findet man auf Cleaves neuem Album „Wishbones“, einem bahnbrechenden Projekt, das sein frühes Versprechen einlöst und ihn in die Gesellschaft von Texanern wie Alejandro Escovedo, Joe Ely, Jimmie Dale Gilmore, Guy Clark, Ray Wylie Hubbard führt und Lucinda Williams.

monatliche Zahlung der Kindersteuergutschrift

Die letzten beiden machten ihre besten Alben mit dem Produzenten Gurf Morlix, der Cleaves' Folksongs auf 'Wishbones' einen ähnlichen Bluesrock verleiht. Auf „Sinner's Prayer“ zum Beispiel wirbeln Morlix und Ex-Faces-Keyboarder Ian McLagan einen ominösen, Stones-artigen Groove auf, der die Folk-Romantik von Cleaves' Musik kratzt und ihm erlaubt, seine Sünden zu bekennen, als ob die Versuchungen von innen kämen, nicht von ohne. Und wenn sie keine Folksongs in Blues verwandeln, verwandeln Cleaves und Morlix sie in Honky-Tonk, wie auf 'Hearts Break', in dem der grimmige Fatalismus von Zeilen wie 'Wise Men versuchen zu verstehen, warum Sorrow ewig ist das Lied des Menschen' wird zu einem Tanzsaal in zwei Schritten gesetzt.

Cleaves, ein herausragender Teilnehmer der jüngsten South by Southwest Music Conference, ist ein scharfer Texter, egal ob er die Geschichte eines illegalen mexikanischen Einwanderers erzählt, der über die 'Borderline' schlüpft, oder ein Rennpferd-Jockey aus der Zeit der Depression in 'Quick as Dreams'. Seine neuen Songs sind eher bereit, sich der Realität des Verlustes zu stellen, nicht nur in Worten, sondern auch in den gequetschten Vocals und aufdringlichen Arrangements. Als er den Titeltrack des Albums singt, den er gemeinsam mit Hubbard geschrieben hat, hebt Cleaves die müden Vokale über Cello und Geige, während er erklärt: 'Ich denke, manche Träume werden einfach nicht wahr, nichts bleibt übrig als Haut und Querlenker.'

--Geoffrey Himes

Erscheint Donnerstag bei IOTA. * Um einen kostenlosen Sound Bite von Slaid Cleaves zu hören, rufen Sie Post-Haste unter 202-334-9000 an und drücken Sie 8102. (Einwohner von Prince William rufen 703-690-4110 an.)

Spiegelglas im Rahmen ersetzen