logo

ernüchternde Seite des lachenden Gases

Ein Autounfall auf der Interstate 95, an dem vier Männer beteiligt waren, die Lachgas eingeatmet hatten, unterstreicht den zunehmenden Missbrauch des Inhalators durch Teenager und junge Erwachsene, die ein schnelles High suchen, sagt die Polizei der Region Washington.

So entfernen Sie den Fensterflügel

Die vier Männer, alle 24 Jahre alt und aus Fredericksburg, Virginia, inhalierten das Lachgas, kurz bevor ihr Auto am Samstag in der Nähe der Ausfahrt Dale City von der Straße abkam und nach Angaben der Virginia State Police in einen Baum rutschte. Durch den Unfall waren die Fahrspuren der Autobahn in Richtung Süden für 1 1/2 Stunden gesperrt. Zwei der vier Männer bleiben im Krankenhaus.

Mehrere Strafverfolgungsbeamte sagten, dass Distickstoffmonoxid zwar selten zu Verkehrsunfällen führt, das Gas jedoch als Freizeitdroge immer beliebter wird. Lachgas kann die Fahrtüchtigkeit ebenso stark beeinträchtigen wie Alkohol, allerdings lässt die Wirkung schneller nach.

'Es gibt es schon lange, aber wir sehen eine Zunahme der Leute, die es verwenden', sagte Sgt. Michael Mancuso von der Drogenabteilung der Polizei von Montgomery County. 'Wir sehen mehr von diesen Kanistern auf Teenagerpartys.'

Ein Grund für die Popularität von Lachgas ist, dass es in Maryland, Virginia oder dem Distrikt keine Gesetze gibt, die das Einatmen oder die Verwendung in einem Kraftfahrzeug verbieten. Der Besitz von Lachgas kann nur dann als Vergehen strafrechtlich verfolgt werden, wenn Beweise vorliegen, dass es gestohlen oder unter falschem Vorwand erlangt wurde.

monatliche Zahlungen der Kindersteuergutschrift

Die Staatspolizei von Virginia untersucht noch immer den Unfall vom vergangenen Wochenende in Prince William County und muss noch Anklage erheben. Laut Polizei fuhr der Fahrer zu schnell und im Auto wurde ein Tank mit Lachgas gefunden.

Üblicherweise von Ärzten und Zahnärzten als Anästhetikum verwendet, kann Lachgas auch in Tanks von Industriehändlern als Treibmittel oder als Kraftstoffverstärker für Rennwagen gekauft werden. Viele Täter stehlen die Panzer entweder oder kaufen sie legal unter dem Vorwand der industriellen Nutzung, teilte die Polizei mit.

Im Gegensatz zu Inhalationsmitteln, die aus Aerosol-Spraydosen geschnüffelt werden, wird Lachgas im Allgemeinen mit einer Pfeife oder aus einem Ballon inhaliert, teilte die Polizei mit. Händler mit Lachgastanks stellten sich manchmal außerhalb von Rockkonzerten auf, füllten Ballons mit dem Gas und verkauften sie für jeweils 5 oder 10 US-Dollar.

'Es ist eines der am schwierigsten zu kontrollierenden Produkte', sagte William Caumer, leitender Angestellter bei einem Hersteller chemischer Produkte und Vorsitzender einer Industrie-Arbeitsgruppe zu Lachgas. 'Im Großen und Ganzen kann die Polizei nicht viel tun.'

Die Task Force, die versucht, ein Modellgesetz zu erarbeiten, mit dem Staaten die Verteilung und Verwendung des Gases einschränken können, wurde im vergangenen Jahr gegründet, nachdem mehrere Verteiler über eine Zunahme von Diebstählen von Lachgastanks berichtet hatten. Die Task Force stellte auch fest, dass es in einem Zeitraum von vier Monaten Anfang letzten Jahres landesweit zehn Todesfälle und drei Verletzungen gab, die auf Lachgasmissbrauch zurückzuführen waren, wobei drei der Todesfälle auf Verkehrsunfälle zurückzuführen waren.

Zusätzlich zu diesen Unfällen krachte ein Fahrzeug, das letzten Herbst von einem Teenager aus Carroll County, Md., gefahren wurde, in ein anderes Auto und tötete den Jugendlichen und die beiden Insassen des anderen Autos. Die Polizei von Maryland sagte, der Teenager könnte vor dem Absturz Lachgas geschnüffelt haben.

Im Jahr 1990 wurde ein Mann aus Alexandria wegen Totschlags zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem er einen Verkehrsunfall erlitt, während er zu viel Lachgas hatte. Nachdem er das Gas eingeatmet hatte, wurde er ohnmächtig, überfuhr dann eine rote Ampel und fuhr mit zwei anderen Autos zusammen, wobei zwei Frauen getötet wurden.

ist Lamm besser als Rindfleisch

Laut einer Umfrage des National Institute on Drug Abuse hat der Missbrauch aller Inhalationsstoffe bei Jugendlichen seit 1975 zugenommen, während der allgemeine Drogenkonsum zurückgegangen ist. Zum Beispiel stieg der Prozentsatz der Abiturienten, die angaben, Inhalationen zu konsumieren, von 10 Prozent im Jahr 1975 auf 17 Prozent im Jahr 1992. Es gab keine Aufschlüsselung, die den Gebrauch von Lachgas belegt.