logo

Staaten, in denen Sie ein „Don’t Tread On Me“-Kennzeichen erhalten können

Staaten, die es Autofahrern erlauben, Don’t Tread On Me-Nummernschilder zu kaufen (Gadsden-Flagge von Lexicon, Vikrum – Eigene Arbeit. Lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 über Wikimedia Commons )

VonHunter Schwarz 25. August 2014 VonHunter Schwarz 25. August 2014

Eine Gruppe aus Alabama arbeitet daran, ein offizielles staatliches Nummernschild mit der Gadsden-Flagge, der gelben Flagge aus der Zeit des Unabhängigkeitskrieges mit einer Klapperschlange und den Worten Don’t Tread On Me zu bekommen, die bei Tea Party-Gruppen populär geworden sind.

Die Foundation for Moral Law, eine in Montgomery ansässige Gruppe für Religionsfreiheit, die sich mit Fällen von Abtreibung, Heirat und öffentlichem Gebet befasst hat, arbeitet daran, 1.000 Vorbestellungen zu erhalten, die Schwelle, die erreicht werden muss, bevor das Finanzministerium von Alabama die Produktion aufnehmen kann Platten, nach der Associated Press. Arizona, Missouri, Oklahoma, South Carolina, Texas und Virginia bieten jetzt Nummernschilder mit der Flagge an.

Die Platten kosten 50 US-Dollar, davon gehen 41,25 US-Dollar an die Foundation for Moral Law und der Rest an den Staat. Nach Angaben der Gruppe werden die aus den Platten gesammelten Mittel zur Verteidigung der Verfassung des Bundesstaates Alabama und der US-Verfassung verwendet.

Das Finanzministerium von Alabama bietet derzeit 43 spezielle Nummernschilder auf seiner Website an, darunter eines für Viehzüchter,

Angeln im Salzwasser,

Söhne konföderierter Veteranen,

und der National Wild Turkey Federation.

GiftOutline Geschenkartikel Wird geladen...