logo

Familie Stingley hoffnungsvoll

Die Familie ist seit mehreren Wochen im Krankenhaus versammelt und bildet ihr Basislager im Büro des Seelsorgers neben der Intensivstation. Ein Mann - Ehemann, Sohn, Bruder - liegt teilweise gelähmt, nachdem er bei einem professionellen Fußball-Ausstellungsspiel hart getroffen wurde.

Der Mann ist Darryl Stingley, 26-jähriger Wide Receiver der New England Patriots. Bis Defensive Back Jack Tatum von den Oakland Raiders am 12. August während eines Ausstellungsspiels mit voller Geschwindigkeit in ihn krachte, war Stingleys Zukunft im Profifußball unbegrenzt. Nun liegt der sechsjährige Veteran, der hier wegen einer Fraktur der Halswirbelsäule zwischen dem vierten und fünften Wirbel operiert wurde, wegen Lungenkomplikationen infolge der Verletzung in ernstem Zustand.

Der Präsident der Patrioten, William H. Sullivan Jr., berichtete, dass Stingley derzeit nicht von den Lungenkomplikationen bedroht sei.

'Seine Einstellung ist der Stoff, aus dem Träume gemacht sind', sagte Sullivan. 'Eines der letzten Dinge, die er seinem Bruder sagen konnte, während er sprechen konnte, war:' Ich werde beim Super Bowl dabei sein.'

wie man teppichlöcher repariert

Der gelähmte Spieler kann kommunizieren, „meistens durch Zwinkern, wenn er etwas hört, das ihn glücklich macht. Er hat keine Bewegungen von den Schultern abwärts.'

Die Familie, Stingleys Mutter, Ehefrau und Bruder, weigern sich, über seinen körperlichen Zustand oder seine Prognose zu sprechen, außer zu sagen, dass er Empfindungen im ganzen Körper hat, dass sein Rückenmark nicht wie zunächst befürchtet durchtrennt wurde, dass er bei vollem Bewusstsein ist.

Die Familie vereinbarte am Freitag, sich mit den Nachrichtenmedien im Eden Hospital hier, einem weitläufigen Vorortkrankenhaus 20 Meilen östlich von San Francisco, zu treffen, um sich für das Mitgefühl und die Unterstützung zu bedanken, die Stingley seit seiner Verletzung erhalten hat.

Stingleys Frau Tina sagte, er habe mehr als 2.000 Briefe und Karten aus der ganzen Welt erhalten, von Alaska bis China, von England bis Hawaii. Er hat auch Obst, Blumen, Süßigkeiten und Medaillons von Gratulanten bekommen, die ihm sagen, dass sie ihn bald wieder auf dem Spielfeld erwarten.

„Es ist eine anstrengende Erfahrung“, sagte Tina Stingley, eine auffallende junge Frau, die bemerkenswert gefasst wirkte. „Wir sind alle verärgert. Aber wir haben so viel Vertrauen, dass wir wissen, dass er aufsteht und hier rauskommt, und wir haben ihn in seinem Glauben ermutigt, dass er wieder spielen kann. . . Sein Hauptanliegen ist das Fußballspielen. Er sagte: 'Ich werde es tun.' Und wenn er das will, stehe ich zu 100 Prozent hinter ihm.'

wie man Blumentöpfe pflanzt

Tina Stingley steht seit ihrer gemeinsamen Highschool-Zeit an der John Marshall High School in Chicago zu 100 Prozent hinter ihrem Mann. Er war der Starsportler im Fußball und Basketball. Sie war Cheerleaderin. Dann folgten vier Jahre als Starter bei Purdue und seine Auswahl im 1972er Draft der Patriots.

Mit einer Minute und 26 Sekunden vor Schluss im zweiten Viertel des Patriot-Raider-Spiels fand all das ein abruptes Ende krachte gegen seinen Kopf, traf ihn mit seinem Helm und seinen Schulterpolstern und riss Stingleys Nacken zurück. Stingley ging zu Boden und blieb unten. Bei einer großen Operation nach dem Unfall wurden sein vierter und fünfter Wirbel verschmolzen.

'Wir haben uns einfach Kopf an Kopf getroffen', sagte Tatum nach dem Spiel. »Als er zu Boden ging, stand außer Frage, dass es ernst war. Er hat sich nie bewegt. . . noch nie. So etwas kann man nicht auf die leichte Schulter nehmen, aber man muss weiterspielen. Du sagst dir, es gehört zum Spiel, weißt du?'

Tina war zu Hause, als sie den Anruf bekam. »Mir wurde gesagt, Darryl sei verletzt, ziemlich schwer verletzt. Er war teilweise gelähmt. Sie sagten: ‚Tina, beruhige dich. Es ist ziemlich ernst, Schatz, und wir möchten, dass du so schnell wie möglich hierher kommst.“

Haarwuchsbehandlung für Frauen

Darryls Bruder Wayne, ein Sportlehrer aus Chicago, wollte sich weder zu Tatums Hit noch dazu äußern, ob das Stück gut zu nennen war.

'Menschen werden beim Fußballspielen verletzt', sagte Wayne Stingley. „Ob es ein gutes Stück war oder dass Jack Tatum gespielt hat, spielt keine Rolle. Er ist verletzt. . . Es ist ein schnelllebiges Spiel. Manchmal passieren Dinge, und er kann einfach den Umständen zum Opfer gefallen sein.'

Diese Woche gab die National Football League bekannt, dass Darryl dieses Jahr sein Gehalt von 55.000 US-Dollar, ein Teilgehalt von 30.000 US-Dollar und 1.000 US-Dollar pro Monat für den Rest seines Lebens im nächsten Jahr erhalten wird. Alle seine Arztrechnungen werden bezahlt und zwei Söhne, 7 und 9, bekommen jeweils 50 Dollar pro Monat, bis sie erwachsen sind. Er wird auch eine Arbeiterentschädigung von ungefähr 150 Dollar pro Woche bekommen.

Auf die Frage, ob die 1.000 US-Dollar pro Monat ausreichen, sagte Tina Stingley, dass sie sich dazu nicht äußern wolle und sich weigerte zu diskutieren, ob die Familie eine Klage gegen die NFL erwäge.

Was ist Ruhepuls?

Sie sagte, Darryl hat eine College-Ausbildung und kann andere Dinge als Fußball tun, wenn er das auch hat, Sportunterricht geben oder in die Fernsehnachrichtensendung einsteigen. 'Fußball war sein Leben.' Tina sagte: 'Aber er kann damit umgehen.'

Die Söhne der Stingleys nahmen die Nachricht von der Verletzung ihres Vaters 'ziemlich gesagt' auf, sagte Tina. Aber selbst nach all dem, was passiert ist, dem Schmerz, der Angst des Wartens, der täglichen Besprechung mit den Ärzten über Darryls Zustand, sagte sie, sie würde sie niemals davon abhalten, Fußball zu spielen.

'Ich würde nicht sagen, dass es (seine Karriere) zu Ende ist', sagte Darryls Mutter Hilda Stingley. „Mein Gottgläubiger hat mir im Laufe der Jahre geholfen, meine vier Kinder zu erziehen, um in ihrer Karriere erfolgreich zu sein. Ich glaube, Gott wird Darryl wieder heraufbringen.'