logo

Straße 'Nummern' bereits beliebt

Es wird kein Referendum am 6. Mai über Washingtons Spiel mit echten Zahlen geben – das illegale. Die Spieler haben es bereits genehmigt, indem sie schätzungsweise 300 Millionen Dollar pro Jahr setzen.

Straßennummern, wie das Spiel genannt wird, sind in Washington seit Jahrzehnten eine Institution. Seine farbenfrohen Traditionen und praktischen wirtschaftlichen Vorteile haben es dem Spiel ermöglicht, trotz des Gesetzes und trotz der Konkurrenz durch Marylands sieben Jahre alte legale Lotterien zu überleben – und sogar zu gedeihen.

Beim Straßenspiel können die Spieler auf Kredit wetten und Wetten bequem vor der Haustür, in Bürofluren oder sogar unter einem Fön im benachbarten Schönheitssalon platzieren. Zahlen können für nur einen Cent gespielt werden, mit Auszahlungsquoten von 600 zu 1. Und am wichtigsten ist, dass Gewinne nicht besteuert werden.

Das Spiel hat eine Geschichte der Akzeptanz durch die Gemeinschaft, gewürzt mit so legendären philanthropischen Zahlenbankern wie Roger (Whitetop) Simkins und William (Snags) Lewis, die angeblich Heizkosten bezahlt und Weihnachtsgeschenke für die Armen gekauft und für Kirchen und Wohltätigkeitsorganisationen beigetragen haben in den 40er, 50er und 60er Jahren.

Das von der Stadt betriebene Spiel mit legalen Zahlen, das die Wähler am 6. Mai genehmigen müssen, wird zuverlässigere Auszahlungen und den Segen des Gesetzes bieten. Die Bezirkspolizei, die sich auf die Erfahrungen anderer Städte stützt, sagt jedoch, dass das Geschäft mit illegalen Zahlen weitergehen wird.

'Es wird den Straßen nur eine weitere Möglichkeit zum Wetten bieten', sagte Sgt. Bernard Emmert vom Glücksspielteam der Polizei von D.C.

Kurz nachdem die Maryland-Lotterie ihre täglichen Ziehungen gestartet hatte, begannen zum Beispiel erfinderische DC-Zahlenbetreiber ein zweites illegales tägliches Spiel, bei dem die Gewinner auf der Grundlage der Maryland-Zahl ausgewählt wurden. Das Ergebnis war ein Anstieg der illegalen Wetten um fast 50 Prozent, teilte die Polizei von DC mit.

Das gleiche geschah in Baltimore. Es hat das illegale Zahlenspiel in Maryland nicht reduziert. Es gibt ihm nur eine andere Nummer, mit der man arbeiten kann“, sagte Captain Donald Einolf vom Vizekontrollbüro des Baltimore Police Department.

Einige Befürworter des D.C.-Referendums, das auch Bingo, Tombolas, soziale Glücksspiele und Pari-Mutuel-Wetten auf Hunderennen und Jai Alai legalisieren würde, behaupten, dass die Legalisierung des Glücksspiels es der finanziell angeschlagenen Stadtregierung ermöglichen wird, jetzt illegal eingesetzte Dollar zu kassieren. Einige Wettende werden zweifellos zu neuen Zahlen wechseln. Andere sagen privat, sie werden es nicht tun.

'Ich werde immer noch die Straßennummern spielen', sagte eine ältere Hausfrau im Südosten von Washington, die seit 32 Jahren wetten. 'Es macht einfach mehr Spaß als die Lotterie.'

Eine Angestellte im Polizeipräsidium, die ihre Wetten über einen Freund abschließt, sagte, das legale Spiel sei für sie zu 'unvorhersehbar'. „Die Sache mit der Hausnummer ist, dass man einen kleinen Geldbetrag einwerfen und etwas daraus machen kann“, sagte sie. Ein 10-Cent-Volltreffer in Straßennummern zahlt 60 Dollar.

Das illegale Spiel, das einfach als 'die Zahlen' bekannt war, als es das einzige Spiel war, ist in vielerlei Hinsicht der Urvater des Referendums vom 6. -- Unterstützung dafür unter einem breiten Querschnitt von Stadtbewohnern.

Ein florierendes Unternehmen, das nach Schätzungen der Polizei von D.C. 300 Millionen US-Dollar pro Jahr an Wetten einnimmt – 91 Prozent so viel wie die Maryland State Lottery – das illegale Spiel symbolisiert und den unbändigen Drang, zu spielen, um groß zu schlagen.

Regierungen in 14 Bundesstaaten haben versucht, aus diesem Gefühl Kapital zu schlagen, indem sie ihre eigenen legitimen Zahlenspiele starten. Dadurch ist das Wetten noch weiter verbreitet.

'Das Zahlenspiel ist zu einer Lebenseinstellung geworden', sagte Rev. Raymond R. Robinson, Pastor der Israel Baptist Church im Nordosten Washingtons und Vorsitzender des Komitees der 100 Minister.

In Washington gibt es überall Zahlenschreiber, sagt die Polizei – Zimmermädchen und Türsteher in Hotels, Hausmeister in Bürogebäuden, College-Professoren, Taxifahrer, Friseure und Kuriere. Ein freundlicher Händedruck mit einem Parkplatzwärter könnte tatsächlich das Bestehen einer Wette sein. Die Polizei sagt, dass einige Spieler ihre Wetten platzieren, wenn sie das Frühstück in ihrem Lieblingsrestaurant bezahlen.

Große Zahlengewinne haben College-Ausbildungen, neue Autos, Hauskäufe und Familienurlaube finanziert. Im Februar durchsuchte die Polizei ein Haus im Zusammenhang mit ihrer Untersuchung einer Operation mit Zahlen von 10 Millionen Dollar pro Jahr. Das Haus befand sich in der Tulip Street NW, im auffälligen Mittelklasse-Viertel Platinum Coast an der oberen 16th Street.

Ein Nummernschreiber, ein Veteran von 40 Jahren auf der Straße, der nicht namentlich genannt werden wollte, sagte, er habe beobachtet, wie schwarze Dienstmädchen Nickelträume in Cadillac-Autos verwandelten und weiße Professoren hinter den Mauern der großen Universitäten der Stadt mit Zahlen beschäftigt waren.

„Die Idee, dass weiße Leute keine Zahlen spielen, ist der größte Mythos, den es gibt“, sagte er schmunzelnd.

Lt. Robert Torres vom Glücksspielteam der Polizei von D.C. sagte: 'Jede ethnische Gruppe, jede Finanzgruppe spielt Zahlen.'

In gewisser Weise wird das illegale Zahlenspiel wie sein legales Gegenstück in Maryland gespielt. Die Spieler wetten, indem sie eine dreistellige Zahl auswählen. Die Zahl kann „geradeaus“ (in ihrer regulären Reihenfolge) gespielt werden, normalerweise für eine Auszahlung von 600 zu 1. Davon kann in verschiedenen invertierten Kombinationen gespielt werden, die zu niedrigeren Quoten auszahlen, wenn eine von ihnen trifft.

Die tägliche Zahl wird durch eine etwas komplizierte Methode abgeleitet, um die Gewinn-Platz-Show-Auszahlungen von drei Paaren von Pferderennen auf einer von Zahlenbetreibern ausgewählten Strecke zu addieren. Die Strecke wechselt von Zeit zu Zeit. Das illegale Zahlenspiel verwendet derzeit die Ergebnisse von Rennen auf dem Pimlico Race Course in Baltimore.

Die erste Ziffer ergibt sich, indem man den Auszahlungsbetrag im vierten und fünften Rennen addiert und die dritte Zahl von rechts wählt. In gleicher Weise für das sechste und siebte Rennen sowie für das achte und neunte werden die letzten beiden Ziffern bestimmt.

quikrete Mörtelreparatur Farbkarte

Am Montag betrug die Auszahlungssumme des vierten Rennens 17,20 $ und das fünfte 33,00 $. Die erste Ziffer der unzulässigen Zahl war 0 (7 plus 3). Das sechste Rennen kostete 31,60 $ und das siebte 31,00 $. Die Auszahlung des achten Rennens betrug 36,20 $ und das neunte 63,60 $.

Die tägliche Nummer von Montag war 029.

Das Platzieren von Wetten und das Herausfinden der täglichen Zahl ist oft ein geheimer Prozess, mit einer codierten Sprache, die laut mehreren langjährigen oder pensionierten Zahlenläufern seit Jahren Standard ist.

Zahlenschreiber verdienen zwischen 25 und 35 Prozent der Wetten, die sie jeden Tag buchen. Wenn einer ihrer Spieler zuschlägt, ist eine 10-Prozent-Kürzung für den Schreiber Standard. Einige ehemalige Zahlenspieler haben diese Praxis in das Spiel in Maryland übernommen.

„Viele Leute schlugen zu und gaben dir 5 oder 10 Dollar. Sie sagen: 'Du nimmst es oder du brichst mein Glück'', sagte Mary Jo Winston, eine Lotterie-Ticket-Agentin in Maryland im Drug Fair Store in der Annapolis Road in Bladensburg.

Einige Autoren, die Vollzeit arbeiten und ihren Kundenkreis wie ein neuer Arzt auf der Suche nach Patienten erweitern, können laut einem Autor, der sagt, dass er jeden Tag 600 Dollar an Wetten abwickelt, bis zu 1.000 US-Dollar pro Woche verdienen.

Andere Autoren halten es für einen Teilzeitjob, der oft in ihrem regulären Job verrichtet werden kann. Viele Zahlenschreiber sind ältere Menschen, die ihr Renteneinkommen aufbessern.

Wie bei vielen Wetten, die im Laufe des Tages platziert werden, werden die täglichen Zahlen oft telefonisch gemeldet, mit Sätzen wie „Was läuft zuerst?“. (Was ist die erste Ziffer?) 'Was steht auf der zweiten?' und 'Wie viel wiegt das Schwein?' (Wie lautet die vollständige dreistellige Zahl?).

Auszahlungen erfolgen in bar, entweder an diesem Abend oder am nächsten Tag, wobei gerade Treffer mit einer Quote von 600 zu 1 ausgezahlt werden und „kombinierte“ Treffer weniger zahlen.

Bei aller romantisierten Folklore über Hits, die die Träume der armen Leute kaufen, beschreiben Polizei und Wetter das illegale Zahlenspiel als Paradox von Gut und Böse.

Banker zahlen sich nicht immer aus, und manchmal „kürzen“ oder reduzieren sie die Auszahlungen bei stark gespielten Zahlen. Viele Autoren tragen mehrfarbige „Schnittkarten“, auf denen die Zahlen aufgeführt sind, auf die beispielsweise eine Quote von nicht mehr als 400 zu 1 ausgezahlt wird.

Das gleiche Kreditsystem, das es den Spielern ermöglicht, zahlreiche Wetten abzuschließen und entweder am Ende der Woche oder wenn ihre Zahl erreicht ist, zu zahlen, hat einige Spieler in Schulden getrieben, so die Polizei und diejenigen, die sagen, dass sie die Gewohnheit aufgegeben haben.

Die Polizei sagt auch, dass Banker das Geld, das sie aufnehmen, manchmal verwenden, um extrem hohe Kredite zu vergeben, einschließlich einiger Kredite an Personen, die Drogen kaufen.

Verärgerte Zahlenspieler beschweren sich manchmal bei der Polizei. Häufig werden laut Polizei Nummernläufer mit großen Geldbeträgen ausgeraubt. Zu anderen Zeiten werden Meinungsverschiedenheiten in der Zahlenwelt gewaltsam beigelegt.

„Wir haben viele Homozide im Zusammenhang mit Glücksspielen und After-Hour-Joints. Es ist nicht so gewaltlos, wie alle erwarten würden “, sagte Emmert von der Glücksspielabteilung der Polizei von D.C.

Die Polizei von DC sagte, dass das Zahlenbanking in der Stadt nicht streng kontrolliert wird, was einigen Buchmachern Raum lässt, unabhängige Operationen mittlerer Größe zu starten. 'Unter all diesen Geldgebern gibt es eine lockere Organisation, aber es gibt keinen Paten, der für das System verantwortlich ist', sagte Emmert. Er sagte, dass im Bezirk etwa 30 Operationen mit großen Zahlen bekannt sind.

katholische Bevölkerung nach Bundeslandkarte

Im vergangenen Jahr nahm die Glücksspielabteilung von D.C. mehr als 300 Festnahmen im Zusammenhang mit Zahlenoperationen vor und beschlagnahmte 234.000 US-Dollar in bar, zahlreiche Waffen und einige Drogen. In den letzten Jahren werden jedoch nur selten hohe Strafen oder hohe Geldstrafen gegen verurteilte Nummernbetreiber verhängt.

»Niemand schaut darauf herab«, sagte Emmert. 'Die Gerichte missbilligen es nicht und Richter neigen nicht dazu, die Stirn zu runzeln.'

Befürworter des legalisierten Glücksspielreferedums hoffen, dass die Ernüchterung über die illegale Operation am 6. Mai Stimmen gewinnen und viele Wettende für das vom Distrikt vorgeschlagene legale Spiel gewinnen wird, das eine Gewinnquote von 600 zu 1 ohne 10 Prozent für den Autor auszahlen wird.

Eine Frau mittleren Alters, die nachts ein Bürogebäude in der Innenstadt reinigt und Zahlen auf die Seite schreibt, sagte, sie werde für die legale Lotterie stimmen und aufhören, das illegale Zahlenspiel zu spielen, wenn das Referendum durchgeht.

»Sie haben keine Beweise, als sie die Nummer herausgeschnitten haben, und Sie können nicht zur Polizei gehen«, sagte sie. 'Ich denke, wenn sie es in D.C. legalisieren, wird es der Hausnummer wirklich weh tun.'

Der Legende nach wurde das illegale Zahlenspiel in New York von einem westindischen Spieler begonnen. Die ersten Zahlen stammen von der Cincinnati-Börse. Später wurde eine Nachtzahl basierend auf einem Würfelwurf entwickelt.

Mitte der 1930er Jahre erschien in Washington das erste der Traumbücher, „Police Pete“. Die Bücher sind in der abergläubischen Welt der Zahlenspieler beliebt, die sie nicht nur als Wegweiser zur richtigen Hausnummer, sondern auch zur richtigen Maryland-Nummer verwenden.

„Lucky Oysters“ ist laut Zahlenautoren eines der beliebtesten Bücher auf dem Markt. Viele Spieler versuchen auch, ihre Auswahl mit 'Glückskerzen', 'Geldziehspray' und sogar von Ministern formulierten Segensplänen zu verbessern.

Während Gewinner großer Zahlen oft einfach als Glückspilz angesehen wurden, haben viele derjenigen, die das Geschäft führen, Respekt gewonnen, insbesondere in Gemeinden, in denen der Mangel an Möglichkeiten in legitimen Geschäften das Zahlenspiel zu einem Weg zu Erfolg und Status machte.

„Ich habe großen Respekt vor ihnen“, sagte Emmert. 'Wenn viele dieser Leute ihren Einfallsreichtum in etwas Legitimiertes stecken, ist nicht abzusehen, was sie erreichen könnten.'