logo

Überraschung!!! Oder nicht. Es ist Taylor Hicks.

Captain Kangaroo gewann letzte Nacht 'American Idol' und setzte sich im Fox-Gesangswettbewerb gegen die hübsche Katharine McPhee durch.

Taylor Hicks, der 29-jährige Captain K Ringer aus Birmingham, hielt die Siegesserie des Südens in der beliebtesten Fernsehsendung des Landes aufrecht. Mehr als 32 Millionen Zuschauer hatten den letzten Auftritt der beiden Finalisten am Vorabend verfolgt.

Sie gaben am Dienstagabend 63,4 Millionen Stimmen ab – „mehr als jeder Präsident in der Geschichte unseres Landes jemals erhalten hat“, sagte Show-Moderator Ryan Seacrest den Zuschauern am Ende einer zweistündigen Exzessorgie, die mit Auftritten einiger der heißesten gespickt war und einige der ältesten Popstars.

Für eine Show, der es an Spannung fehlte, war es ein ziemliches Drama.

Nachdem die Zuschauer vier Jahre lang wie Kugelfische aufgeblasene 'Idol'-Finale mit Backstage-Geplapper und Besuchen in den Gymnasien der Heimatstadt der Finalisten erlebt hatten, hatten die Produzenten dieses Jahr eine zündende Idee: Unterhalten Sie das Publikum zu Hause mit echten Musikdarbietungen von echten Stars .

verzinkte rohre durch pex ersetzen

Duette vielleicht mit 'Idol'-Finalisten?

Und so beginnt Paris Bennett mit Al Jarreau und singt 'In This Love Together'.

Als nächstes singt Chris Daughtry mit seiner Lieblingsband Live. Erinnern Sie sich, als er Lives Cover des Johnny Cash-Klassikers 'Walk the Line' nachäffte und die Jury ihm Komplimente dafür machte, dass er den Cash-Song zu 'seinem' gemacht hatte? Gute Zeiten.

Neben Live-Lead Ed Kowalczyk, der 'Mystery' singt, sieht Daughtry wie eines dieser Models aus, wie man den Look für unter 100 US-Dollar bekommt. Er sah genauso aus wie der Live Lead – ein Live Lead Look-Alike – nur weniger.

herr kartoffelkopf kein hut

Und was ist ein 'American Idol'-Finale ohne kitschigen Schnickschnack?

Dieses Jahr gibt es zwei Running Gags: die Golden Idol Awards und Puck 'n' Pickler-Interstitials, in denen Little Kellie Pickler, die ehemalige 'Idol'-Kandidatin aus Albemarle, NC, die noch nie Calamari hatte, oder Spinatsalat übrigens - wird von Promi-Chef Wolfgang Puck alles über Essen beigebracht, das nicht mit 'frittiert' beginnt.

Zuerst stellt Puck Kellie Schnecken vor, die sie in ihre Serviette spuckt.

Apropos Hackbraten, er wurde exhumiert, um ein 'Die Schöne und das Biest'-Duett mit McPhee zu machen, 'It's All Coming Back to Me Now'. Er trägt einen schwarzen Anzug und trägt ein tagesdeckengroßes rotes Taschentuch, mit dem er sich den Flops aus dem Gesicht wischen kann. Sie trägt dieses unglaublich enge schwarze Kleid, das hinten bis hier und vorne geschlitzt ist. Die 'American Idol' Cleavage Cam macht einige großartige Aufnahmen von Katharine, während sich die Männer auf dem Land dafür ärgern, dass sie für Taylor gestimmt haben.

Puck 'n' Pickler ist wieder da. Diesmal: Hummer. EEEEEK! Sie schreit, als zwei lebende Hummer, die zum Schlachten bestimmt sind, mit zugeklebten Krallen zur Belustigung der Zuschauer herausgebracht werden, die zu Hause und den etwa 3.000 im Hollywoods Kodak Theatre zuschauen.

'Es istLive! . . . Das istgrob! . . . 'Das esse ich nicht!' Die Jungs von 'American Idol' kommen ganz in Schwarz gekleidet heraus, was nur eines bedeuten kann: Sie werden Bad-Boy-Songs singen. Songs wie „Tobacco Road“ und „Taking Care of Business“. Und ja, das geht in diesen beängstigenden Zeiten als böser Junge durch. Senden Sie Ihre Dankesbriefe an die Federal Communications Commission.

Um 20:49 Uhr übergibt Seacrest Katharine und Taylor die Schlüssel für Ford Mustangs, weil in den letzten zwei Minuten kein 'Idol' -Sponsor angeschlossen wurde.

Zeit für einen Golden Idol Award, diesen Proudest Family Moment, gewonnen von Elliott Yamins kranker Mutter, die im Publikum sitzt. Neben der Trophäe hat Seacrest noch eine weitere Überraschung für sie parat: 'Ich lasse deinen kleinen Jungen auftreten.'

Einnahme von Vitamin C in der Nacht

Ihr kleiner Junge singt 'One' mit Mary J. Blige, die nicht das Memo bekommen hat, dass diese Show 'American Idol' heißt, nicht 'The Mary J. Blige Show'. Nachdem sie ihr Bestes versucht hat, Elliott niederzuschreien, während sie seinen rechten Arm aus der Fassung reißt, bewegt sie sich einfach vor ihn und beendet das Lied als Solo, während der arme Elliott versucht, einen Beitrag zu leisten. Blige geht dann von der Bühne und lässt ihn in ihrem Staub zurück.

Unser derzeit amtierendes amerikanisches Idol Carrie Underwood singt einen gesunden Country-Song.

Zeit für einen weiteren Golden Idol Award: Der Randy Jackson Prize for Public Speaking, gewonnen von Rhonetta, die über Satellit auftritt und die Leistung wiederholt, die ihr die Trophäe eingebracht hat.

Taylor folgt diesem Akt und singt Elvis' 'In the Ghetto' mit Toni Braxton.

wofür wird Bleichmittel verwendet?

Braxton singt - so wie es ist - phonetisch und erkennt deshalb nicht, dass es sich um ein Lied handelt, in dem es um ein kleines Kind geht, das Hilfe braucht, weil es im Ghetto lebt. Stattdessen verwechselt sie es mit einem Lied über eine Hure und ihren Zuhälter, gespielt von Braxton und Taylor, auf denen sie versucht, einen stehenden Lapdance aufzuführen und ihr den Golden Idol Award für die unangemessenste Leistung während eines 'Idol'-Finale zu gewinnen.

'Idol' brauchte eine Minute – eigentlich 11 Minuten –, um Burt Bacharach, der für die 'Idol'-Gang Klavier spielt, und Dionne Warwick zu huldigen. Dionne singt „Walk on By“ und „That's What Friends Are For“; Der kleine Kevin Covais singt 'What's New Pussycat?' Und sie sagen, das Varieté sei tot.

Das Gaststar-Stück ist vorbei, verkündet Seacrest; Zeit für die Abstimmungsergebnisse.

Aber warte eine Minute. Hier ist Prinz. Mein amerikanisches Idol! Der arme Captain Kangaroo, von dem wir seit Wochen wissen, dass er diesen Wettbewerb gewinnen wird, muss Prince folgen, der 'I'm Just Trying to Get You Satisfied' und 'Lolita' mit seinem lahmen Made-for-' Idol' Sirup-Melodie.

Ist das fair?

Wenige Minuten vor Schluss springt Katharine in einem umwerfend schönen Kleid auf die Bühne und singt mit Taylor in einem Samt-Smoking „Time of My Life“.

wie sieht ragweed aus

Dann stellt Seacrest den Chef des Unternehmens vor, der die Stimmen auszählt, genau wie bei den Oscars. Tally Man überreicht Seacrest einen Umschlag, der ankündigt – Überraschung – Taylor ist der Gewinner. David Hasselhoff ist im Publikum zu sehen, wie er zerreißt.

Taylor singt sein Made-for-'Idol' Treacle Tune 'Do I Make You Proud'.

Und hier kommt der Made-for-'Idol' Treacle Tune Gospel Choir, um es nach Hause zu bringen. . .