logo

Symbol der Angst im Jahr 2020 oder raffinierte Stilwahl? Was soll man aus schwarzen Weihnachtsbäumen machen?

Kara Trombetta, eine Fotografin aus Austin, hat seit mehreren Jahren einen mattschwarzen Baum. (Anthony Trombetta)

VonElizabeth Mayhew 8. Dezember 2020 um 7:00 Uhr EST VonElizabeth Mayhew 8. Dezember 2020 um 7:00 Uhr EST

Es gibt einen Dekorationstrend, der sich langsam, Grinch-artig, in die Weihnachtszeit eingeschlichen hat. Menschen im ganzen Land haben ihre sehr grünen Evergreens für künstliche schwarze Bäume aufgegeben. Im Moment macht es Sinn: Bei einer immer noch tobenden Pandemie, Millionen arbeitslosen und überschwemmten Speisekammern scheint ein schwarzer Baum das perfekte Symbol für unser geplagtes Jahr 2020 zu sein. Aber für Schwarzbaum-Liebhaber ist er überhaupt kein Symbol. Es ist eine stilistische Wahl, von der Anhänger sagen, dass sie klassisch, glamourös und extrem vielseitig ist.

9 Hauswartungsaufgaben für deine To-Do-Liste im NovemberPfeilRechts

Kara Trombetta, eine Fotografin aus Austin, hat seit mehreren Jahren einen schwarzen Baum. Sie fotografiert hauptsächlich in Schwarzweiß, trägt nur schwarze Kleidung und hat ein einfarbiges Haus, so dass ein schwarzer Baum wie die perfekte Urlaubsdekoration schien. Das Problem: Sie konnte keinen finden.

Vor vier Jahren hatte ich gerade die Idee, einen schwarzen Baum zu haben, also fragte ich herum, aber die Antwort war, dass die Idee entweder zu gothisch oder zu 'Alptraum vor Weihnachten' war eine online von einer deutschen Boutique. Ich habe es im April bestellt und es kam im Oktober, und wir haben es seitdem jedes Weihnachten verwendet.

ist Kombucha gut für dich
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Schwarze Bäume sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden, da Menschen wie Trombetta nach einer vielseitigen Option gesucht haben, die als Hintergrund für jede Art von Ornament dient oder ihr Designgefühl besser widerspiegelt.

Tami Kelly, eine Trendexpertin für Baumkronen , eine Online-Ressource für künstliche farbige Bäume, sagt, dass sich schwarze Bäume dieses Jahr sehr gut verkaufen. (Alle Verkäufe, einschließlich der Verkäufe von schwarzen Bäumen, sind in diesem Jahr auf der Website von Treetopia um mehr als 50 Prozent gestiegen.) Sie schlägt vor, dass schwarze Bäume ein sehr poliertes, stilvolles Aussehen haben und mit fast jeder Farbe und jedem Dekorationsschema funktionieren .

Betrachten Sie sie als das kleine Schwarze Ihrer Weihnachtsdekoration, sagt Kelly.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Auf die Frage, ob es irgendwelche Dekorationsregeln gibt, die man bei der Verwendung eines schwarzen Baumes beachten muss, sagte Trombetta: Als Künstler gebe ich den Leuten nicht gerne Regeln. Ich sage, geh einfach mit, was auch immer deine Marmelade ist.

Händedesinfektionsmittel ist das perfekte Geschenk für 2020 (nein, wirklich). Hier sind 5 großartige Optionen.

Im Gegensatz zu anderen schwarzen Bäumen auf dem Markt hat Trombettas ein mattes Finish, sodass es keinen glitzernden Flitterguss hat, der ihrer Meinung nach zu glitzernd für sie wäre. Sie dekoriert es mit einer neutralen Farbpalette, passend zum Rest ihres Hauses, mit weißen Seidenblumen, kleinen goldenen Zweigen und grauen, elfenbeinfarbenen und weißen Ornamenten.

Werbung

Der Baum ist das Herzstück ihrer Weihnachtsdekoration und steht im Mittelpunkt des Wohnzimmers der Familie. Wenn Sie sich fragen, was sie mit all den selbstgemachten, herzlichen Ornamenten macht, die ihre beiden Kinder gebastelt haben, oder den bunten Kugeln, die sie und ihr Mann geschenkt bekommen haben, sind sie auf einem künstlichen grünen Baum, den sie oben in der Nähe ihrer Kinder aufstellt ' Räume.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Der Fotograf David A. Land und sein Ehemann, der Schriftsteller Rumaan Alam, haben sich dieses Jahr auch dafür entschieden, einen künstlichen schwarz-goldenen Ombre-Baum in ihrem Haus in New York City aufzustellen. Traditionell hatte Land nur echte Bäume gekauft, aber er hatte immer daran gedacht, einen künstlichen zu bekommen. Er beschloss schließlich, dieses Jahr einen zu bekommen, hauptsächlich, um früh dekorieren zu können – etwas, das viele Menschen getan haben, um Gefühle der Isolation oder Traurigkeit im Zusammenhang mit der Pandemie zu bekämpfen.

was ist das gesündeste fleisch

Aber Land wollte keinen künstlichen Baum, der fast echt aussah. Als ich anfing zu suchen, dachte ich, wenn du einen falschen Baum haben willst, kannst du genauso gut wirklich deutlich machen, dass es sich um eine Fälschung handelt. Das Baumland, auf dem sich Land befindet, ist, wie die meisten künstlichen Bäume, einfach aufzustellen und wird vorbeleuchtet. Und anders als der matte Baum von Trombetta hat er einen schillernden Look und schimmert, wenn das Licht darauf fällt. Der Baum ist ein bisschen übertrieben, sagt Land, aber er und Alam haben sich schon immer zu etwas Unerhörten hingezogen gefühlt.

Werbung

Sie fanden auch einen zusätzlichen Nutzen für den nicht-traditionellen Schwarz-Gold-Baum. Rumaan ist in seiner Familie nicht mit Weihnachtstraditionen aufgewachsen, weil sie Muslime sind, daher sei Weihnachten für ihn ein bisschen fremd gewesen, sagt Land. Das Finden von Dingen, die wir gemeinsam genießen können, war Teil unserer eigenen Familientraditionen.

Haarausfallprodukt für die Frau
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ein weiterer Vorteil von schwarzen Bäumen: Sie passen perfekt zu Halloween-Dekorationen. In diesem Jahr haben wir Leute gesehen, die ihre schwarzen Bäume kurz vor Halloween aufstellten, und sie werden sie wahrscheinlich bis zum Neujahr aufrecht erhalten, sagt Kelly. Sie müssen nur die Totenköpfe und das orangefarbene Band gegen Ornamente und Lametta austauschen.

Doch trotz ihrer wachsenden Popularität sind schwarze Weihnachtsbäume nicht jedermanns Sache. Trombetta sagt, die Reaktionen auf ihren Baum seien polarisiert; die Leute mögen es entweder oder sie halten es für Sakrileg. Sie interessiert sich für die Reaktionen, die sie bekommt, wenn sie und ihre Familie nach Italien ziehen.

Werbung

Sie sagt, sie habe die Habseligkeiten der Familie auf einen winzigen Versandbehälter reduziert, aber sie werde ihren schwarzen Baum mitnehmen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Mein schwarzer Weihnachtsbaum ist ein unverkäuflicher Aufbewahrungsgegenstand, sagt sie.

Mayhew, ein Experte für den Stil der Today-Show und ehemaliger Zeitschriftenredakteur, ist der Autor von Flip! zum Dekorieren.

Erde und Mulch in meiner Nähe

Mehr von Lifestyle:

So reinigen und desinfizieren Sie Haushaltsflächen richtig

In dieser Zeit der Sparsamkeit liegt eine kalte Schönheit darin, mit Zweigen zu dekorieren

Melania Trumps Weihnachtsverabschiedung: Frauenwahlrecht, Ersthelfer und mehr

Dieses Jahr Geschenke verschicken? Hier sind Tipps von den Profis, wie Sie Ihre Artikel richtig verpacken.

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...