logo

Befolgen Sie Ellie Kriegers weisen Ratschläge zu Frozen Pops


Brombeer-Salbei-Pops. (Goran Kosanovic/Für die DNS-SO)

Diese gefrorenen Fruchtpops sind ein Upgrade von denen, die meine Mutter für mich gemacht hat, als ich jung war. Sie waren eine kühle Pause an einem heißen Sommertag, die alle glücklich zu machen schien – ich, weil sie ein süßer Leckerbissen waren, und sie, weil sie relativ gut für uns Kinder waren.

Das beiliegende Rezept baut auf diesem Ansatz auf, verwendet jedoch anstelle von Saft frische pürierte Früchte. Das macht die Pops intensiver im Geschmack, mit der vollen, tiefen Essenz der Brombeere in jedem frostigen Bissen und nährstoffreicher. Obwohl das Püree von Samen abgesiebt wird, wodurch ein Teil der Ballaststoffe der Frucht entfernt wird, bleibt der Großteil seiner gesundheitlichen Vorteile erhalten. Wenn Sie ganze Früchte verwenden, können Sie auch den Reichtum an frischen Beeren nutzen – Blaubeeren wären ein schöner Ersatz –, die zu dieser Jahreszeit auf dem Markt erhältlich sind.

Aber das ist nicht alles. Diese Pops erhalten eine weitere Geschmacksschicht durch frischen Salbei. Das Kraut wird in heißes Wasser getaucht und zerkleinert, um seinen duftenden Geschmack freizusetzen. Dann wird die aufgegossene Flüssigkeit zusammen mit Zitrone und Honig zum Brombeerpüree gegeben, und die Mischung wird in Formen gegossen und eingefroren. Das Ergebnis ist ein gefrorener Leckerbissen mit kräftigem Geschmack, der den Sommertag für Kinder verschönert, aber auch für Erwachsene genug Flair hat.

6 Pops

Wenn Ihre Salbeiblätter aus dem Garten stammen, spülen Sie sie gründlich ab, damit sie frei von Schmutz sind. Du benötigst 6 Eis am Stielformen oder kleine, eingefrorene Tassen sowie Stäbchen.

Von der Kochbuchautorin und Ernährungswissenschaftlerin Ellie Krieger.

Zutaten

1/3 Tasse verpackte frische Salbeiblätter

3/4 Tasse kochendes Wasser

1/4 Tasse Honig

3 1/2 Tassen (12 Unzen) frische oder gefrorene Brombeeren

2 EL frischer Zitronensaft (von 1 Zitrone)

Schritte

Gib die Salbeiblätter in eine kleine Schüssel oder einen Becher und gieße das kochende Wasser darüber. Verwenden Sie einen Holzlöffel, um die Blätter leicht zu zerdrücken (zu zerdrücken) und lassen Sie sie dann 3 Minuten ziehen. Wirf die Blätter weg. Honig einrühren, bis er sich aufgelöst hat.

Kombinieren Sie die Brombeeren, das Honig-Salbei-Wasser und den Zitronensaft in einem Mixer; pürieren, bis es glatt ist. Durch ein feinmaschiges Sieb abseihen, umrühren und mit einem Spatel drücken, um so viel Flüssigkeit wie möglich zu extrahieren. Sie sollten mit etwa 2 Tassen passiertem Püree enden. Entsorgen Sie die Feststoffe.

Das Brombeerpüree auf 6 Pop-Formen verteilen. In jede ein Holzstäbchen stecken und für mindestens 5 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Ernährung | Pro Pop: 70 Kalorien, 0 g Protein, 17 g Kohlenhydrate, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 0 mg Natrium, 3 g Ballaststoffe, 14 g Zucker

Mehr von Essen :

Pflegen Sie das Kolumnenarchiv