logo

Es gibt viele Vorteile, die Sie von Barre-Kursen erwarten können. Ein Ballerina-Körper gehört nicht dazu.

(iStock)

Haustür nacharbeiten ohne auszubauen
VonPam Moore 28. Januar 2020 VonPam Moore 28. Januar 2020

Wie der Name schon sagt, ist die Barre-Klasse vom Ballett inspiriert. Obwohl das Training die Teilnehmer sicherer in ihre Lululemons fühlen lässt, wird der Barre-Kurs allein wahrscheinlich nicht dazu führen, dass Sie wie eine Ballerina aussehen. Hier sind die Fakten zu diesem beliebten Training und was Experten sagen, ist auch erforderlich, um ein langes, schlankes, straffes Aussehen zu erzielen.

Tipps für den Beginn und die optimale Nutzung der TherapiePfeilRechts

Die Einrichtung

In Boutique-Studios kostet der Unterricht im Allgemeinen 12 bis 25 US-Dollar und dauert 45 bis 60 Minuten. (Die Preise variieren je nachdem, ob Sie eine Einzelsitzung, eine Lochkarte oder eine Mitgliedschaft kaufen; einige Fitnessstudios bieten auch Barre als Teil ihrer Trainingskurse an.)

Die meisten Studios benötigen Hosen oder Caprihosen (keine Shorts erlaubt) und Socken. Wenn Sie sich Barre zur Gewohnheit machen, lohnt es sich, ein Paar Barre-Socken mit Gummigriffen an den Sohlen zu kaufen. Eng anliegende Kleidung ist zwar nicht erforderlich, erleichtert es den Lehrern jedoch, Fehler in Ihrer Form zu erkennen. Spiegelwände können Ihnen helfen, sich selbst zu überwachen, aber wenn Sie es vorziehen, nicht mit Ihrem Spiegelbild zu trainieren, sollten Sie erwägen, früh zu erscheinen, um einen Platz in der Nähe einer strategisch platzierten Säule abzustecken.

Das Training

Erwarten Sie ein Aufwärmen, um Ihre Herzfrequenz zu erhöhen und Ihren Kern zu aktivieren, gefolgt von mehreren Übungssätzen, die jeweils auf einen Zielbereich ausgerichtet sind, einschließlich Schultern/Arme/Rücken, Rumpf, Oberschenkel und Sitz. Jedes Segment endet mit dem Dehnen der trainierten Muskeln, bevor die nächste Muskelgruppe getroffen wird.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Während die meisten Bewegungen auf der Schwerkraft und dem Körpergewicht für den Widerstand beruhen, erfordern einige Ausrüstungsgegenstände wie Gymnastikbälle, Widerstandsbänder und leichte (ein bis fünf Pfund) Kurzhanteln. Zu den üblichen Übungen gehören Variationen von Planks, Push-ups, Pliés, Ausfallschritten und Hydranten. Im Rhythmus der Musik mit einem starken Beat pulsieren, heben, kreisen und halten Sie fast jeden Teil Ihres Körpers, bis er zittert und brennt. Während die Lehrer ihre eigenen Playlists und Persönlichkeiten mitbringen, ist die Stimmung eher Tanzclub trifft Aerobic-Kurs.

Obwohl Sie während eines traditionellen Barre-Kurses möglicherweise nicht schwitzen, erwarten Sie, dass es (während und danach) wehtut. Obwohl ich regelmäßig Langhanteln hebe und gelegentlich zum Spaß mit dem Fahrrad einen Berg hochfahre, habe ich noch keinen Kurs entkommen, ohne brennende, zitternde Muskeln zu erleben. Ich muss auch noch meine Herzfrequenz über 110 Schläge pro Minute während einer traditionellen Klasse erhöhen; Ich fühle mich nie auch nur ein bisschen außer Atem. (Die Cardio-Kurse mit größeren, schnelleren Bewegungen sind intensiver gestaltet.)

Vorteile von Barre

Das Ziel der Kurse ist es, durch Muskelausdauer diese längeren, schlankeren Muskeln aufzubauen, nicht der Aufbau von Muskelmasse, so Michelle Risinger , ein Barre-Trainer mit Balance Gym im Distrikt, der eine nationale Zertifizierung in Gruppenfitness und zwei Barre-Zertifizierungen besitzt. Sie sagt, dass dies durch Dutzende und Dutzende von Wiederholungen geschieht, mit Pulsen im Endbereich einer Bewegung (auch bekannt als isometrische Kontraktionen), vielen Wiederholungen des Hebens leichter Gewichte und der Bewegung durch begrenzte Bewegungsbereiche (dh unter der Annahme eines Plié und Beugens). deine Knie einen Zentimeter hoch und runter, bis deine Quads in Flammen stehen).

wie man ac-kanäle reinigt
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Laut Jill Dailey, Gründerin von die Dailyy-Methode , ein Barre- und Radsportstudio-Franchise, verbessert Barre die Haltungsausrichtung, Flexibilität, Rumpfkraft und funktionelle Fitness, während das schonende Format das Verletzungsrisiko minimiert: Es ist sehr gut auf den Rest Ihres Lebens zu beziehen. Während sie anerkennt, dass das Pulsieren eines 2-Pfund-Gewichts, bis Ihr Trizeps um Gnade schreit, es nicht einfacher macht, beispielsweise eine 100-Pfund-Langhantel zu heben, sagt Dailey, dass die Vorteile der Barre-Klasse Ihre Fähigkeit verbessern, alltägliche Gegenstände wie z als Lebensmittel.

5 Indoor-Cycling-Mythen, die Instruktoren zerschmettern möchten

Für diejenigen, die gerne unter Freunden leiden, bietet barre auch ein Gefühl der Kameradschaft. Dailey sagt, dass die Community eine der größten Anziehungspunkte für ihre Schüler ist. Risinger sagt, dass der Gemeinschaftssinn dazu beiträgt, ein sehr ermächtigendes Umfeld in unserer Klasse zu schaffen. Und dieser Wunsch, sich gestärkt zu fühlen – nicht der Wunsch nach einem schlankeren Körper – hat Studios wie Barre3 sich darauf zu konzentrieren, wie sich die Teilnehmer bei Barre fühlen, anstatt wie sie aussehen. Social-Media-Kampagne von Barre3, #MyPresentTruth , fördert Körperpositivität und Achtsamkeit.

Barre kann eine hervorragende Ergänzung zu den sich wiederholenden, einstufigen Bewegungen sein, die für Workouts wie Laufen und Radfahren charakteristisch sind. Zum Beispiel trainierst du deine Quads, während du an der Stange in zweiter Position stehst, wo dein Stand weit ist und deine Füße nach außen gedreht sind. Diese Position, die eine Sumo-Ringer-Haltung imitiert, öffnet deine Hüften und weckt Muskeln, von denen du nicht wusstest, dass du sie hast, sagt Risinger. In ähnlicher Weise beanspruchen Übungen wie Brezel, die, wie der Name schon sagt, Ihren Körper dazu herausfordern, eine Brezel zu werden (und sind genauso schwer, wie es sich anhört), kleinere Muskelgruppen, die von großen Muskeln dominiert wurden, sagt sie. Wenn Sie aufgrund der Art Ihres Trainings unterentwickelte Muskelgruppen haben, kann Barre diese Punkte gezielt ansprechen und Sie wieder in einen ausgeglicheneren Zustand bringen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Sanfte Bewegungen und ein Fokus auf Ausrichtung machen Barre zu einer guten Wahl für Schwangere und Frauen nach der Geburt. Dailey sagt, dass sich das Gewicht von schwangeren Frauen mit wachsendem Bauch auf natürliche Weise nach vorne verlagert: Wenn sie ihren Sitz nicht stärken, wenn sie ihre Rückenmuskulatur nicht stärken, werden sie sich wund fühlen. Die Konzentration auf die posteriore Kette kann diesen Ungleichgewichten entgegenwirken.

Und Barre könnte das perfekte Rezept für verletzte Sportler sein. Caitlin Barritt ist eine Physiotherapeutin in Boulder, Colorado, die zweimal pro Woche Barre-Kurse besucht, seit ihre chronischen Rückenschmerzen 2016 zu einem Bandscheibenvorfall eskalierten. Es half mir zu lernen, meinen Kern wieder zu aktivieren, sagt Barritt, der Barre zuschreibt ihre sichere Rückkehr zur Arbeit, zum Laufen, Radfahren und Skifahren. Und wenn ihre Patienten berichten, dass sie Barre-Kurse besucht haben, ist sie zuversichtlich, dass sie bereits wissen, wie sie ihren Kern für funktionelle Bewegungen einsetzen können, was es ihr ermöglicht, sich auf praktische Physiotherapie-Techniken zu konzentrieren.

Jenseits von Barre

Wenn Sie jedoch hoffen, dass der Barre-Kurs Ihren Körper vollständig verändern wird, sollten Sie Ihre Erwartungen – und Ihr Training – anpassen . sagt Holly Roser , ein zertifizierter Personal Trainer in San Mateo, Kalifornien. Sie hält Barre zwar für perfekt für einen aktiven Erholungstag und eine gute Wahl, wenn Sie bereits in Form sind, aber Sie werden darin nicht die Art von Cardio- und Gewichtheberprogrammen finden, die zusammen mit der Ernährung die Gewichtsabnahme und ein straffes Aussehen fördern. Sie sagt.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Roser empfiehlt dreimal pro Woche Krafttraining mit drei Sätzen von 12 bis 15 Wiederholungen jeder Übung, wobei die letzte Wiederholung nahezu unmöglich ist. Während Frauen befürchten, dass das Heben schwererer Gewichte Masse erzeugt, ist dies ein Mythos, sagt Risinger. Für die meisten Frauen, sagt sie, müsste man sich auf eine bestimmte Art von Programmierung einlassen, um Masse zu erzeugen. Roser sagt, dass dies an den meisten Tagen der Woche sehr spezifische Krafttrainings-Workouts beinhalten würde, Cardio zu vermeiden, 50 Prozent mehr Kalorien als üblich zu verbrauchen und etwa ein Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht pro Tag zu sich zu nehmen.

gibst du Anstreicher Trinkgeld?

Das Heben schwererer Gewichte als in der typischen Barre-Klasse stärkt nicht nur die Muskeln – es hat auch den Vorteil, die sportliche Leistung zu verbessern. Jim Heafner, ein Boulder-Physiotherapeut: Da Barre-Haltungen in der Regel kleine, stoßarme und langsame Bewegungen sind, kann die gewonnene Kraft eines Teilnehmers möglicherweise nicht direkt in schnellere und größere Bewegungen umgesetzt werden. Mit anderen Worten, durchtrainierte Muskeln aus einer Barre-Klasse machen Sie möglicherweise nicht zu einem schnelleren Läufer.

Um die Ästhetik der schlanken Muskulatur zu erreichen, sollte Ihr Programm laut Roser zwei- bis dreimal pro Woche Cardio-Training wie Schwimmen, Laufen oder Spinning umfassen, mit dem Ziel, in einen Herzfrequenzbereich zu gelangen, in dem Sie sich außer Atem fühlen. Denken Sie daran, dass Ballerinas nicht nur an der Stange arbeiten – sie tanzen bis zu acht Stunden am Tag, fünf bis sechs Tage die Woche, wie Star Misty Copeland gegenüber The DNS SO sagte.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wenn ein längerer, schlankerer Körperbau Ihr Ziel ist, scheinen sich Experten einig zu sein, ist die Ernährung der Schlüssel. Dailey sagt, sie habe gesehen, wie Menschen, die Barre als einzige Trainingsform verwenden, ihre Figur unabhängig von ihrer Größe oder ihrem Körpertyp erheblich verändert haben. Aber sie fügt hinzu: Jeder ist anders. Manche Menschen haben einen langsameren Stoffwechsel, und um wirklich Gewicht zu verlieren, müssen sie möglicherweise mehr Cardio-Training in ihr Regime aufnehmen. Außerdem, sagt sie, ist die Einnahme ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs bei der Gewichtsabnahme für jedes Trainingsprogramm.

Auch Risinger sagt, dass die meisten ästhetischen Veränderungen durch gesunde Ernährung geschehen.

Roser empfiehlt eine Ernährung, die aus etwa 80 Prozent frischen, gesunden Lebensmitteln und dann 20 Prozent „Spaß-Lebensmitteln“ besteht. Denken Sie an viele Vollwertkost (z. B. Lebensmittel, die nicht in einer Verpackung enthalten sind oder Konservierungsstoffe enthalten). Für Barre-Anhänger, die auf der Suche nach einem langen, schlanken Körper sind, muss der Schwerpunkt sowohl auf Ihrem Teller als auch auf Ihren Pliés liegen.

Pam Moore ist freiberufliche Autorin und Rednerin für Gesundheit und Fitness in Boulder. Besuchen Sie ihre Website unter pam-moore.com .

uns. Arbeitslosenquote heute

Mehr von Wellness

Warum das Vereisen einer Verstauchung nicht hilft und die Genesung verlangsamen könnte

Die fettverbrennende Herzfrequenzzone ist ein Mythos: Wie Sport und Abnehmen wirklich funktionieren

Dieser angstauslösende Fitnesstest soll Ihnen sagen, wie lange Sie leben werden. Wir untersuchten.

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...