logo

Theresa May soll den Schimmel von der Marmelade kratzen. Ist das die perfekte Metapher für den Brexit?

Schimmel auf deiner Frühstücksmarmelade ist ein schlechter Start in den Tag. (iStock))

VonSchneemann 13. Februar 2019 VonSchneemann 13. Februar 2019

LONDON – Wie die Brexit-Metaphern sagen, ist es da oben.

Berichten zufolge sagte die britische Premierministerin Theresa May, sie kratze den Schimmel von der Marmelade, was schnell als perfekte Metapher bezeichnet wurde, um die Pläne für den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union zu beschreiben.

Herzfrequenzdiagramm zur Fettverbrennung

Die britische Führerin, die eine begeisterte Köchin ist, sagte Berichten zufolge den Mitgliedern ihres obersten Führungsteams, dass sie, anstatt schimmelige Marmelade wegzuwerfen, den Schimmel abschöpft und isst, was sich darunter befindet. Was übrig bleibt, ist perfekt essbar, sagte sie angeblich. Ihre Ansichten kamen in einer Diskussion über Lebensmittelverschwendung auf, so die Tägliche Post .

Die Kommentare lösten eine hitzige Debatte zwischen Schabern und Behältern aus. Dies ist Großbritannien, ein Ort, der sich sehr um seine Obstkonserven kümmert.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Auch der Brexit ließ nicht lange auf sich warten. Die Tagesspiegel nannte es Jamgate und sagte, es sei die perfekte Metapher, um Mays Versuch zu beschreiben, einen schimmeligen Brexit sauberzukratzen.

muss Werkzeuge für zu Hause haben
Werbung

Sie versucht immer noch, den „Backstop“ aus ihrem 585-seitigen Brexit-Deal zu säubern, anstatt aufzugeben und einen neuen zu bekommen, heißt es in der Zeitung. Im Gegensatz zu ihren Marmeladengläsern gibt es jedoch Zweifel, wie leicht sie das, was übrig bleibt, als lecker verkleiden kann.

May steckt natürlich in einem Stau, während sie darum kämpft, einen Brexit-Deal durch das Parlament zu bekommen. Großbritannien wird den Block in nur 44 Tagen verlassen, und wenn sich nichts ändert, wird Großbritannien den Block ohne Abkommen verlassen, was möglicherweise zu Nahrungsmittelknappheit führt.

Die britische Premierministerin Theresa May sagte am 12. Februar, sie glaube, sie könne einen Brexit-Deal erzielen, den das Parlament verabschieden werde, der Großbritannien am 29. März den Austritt aus der Europäischen Union ermöglicht. (Reuters)

Jamgate ist nur eine von vielen Metaphern, die für den Brexit verwendet wurden. Es gab die Zeit in Berlin, als May in einer verschlossenen Autotür feststeckte, während Bundeskanzlerin Angela Merkel zuschaute: Es war ein regnerischer Dezembertag, und Mays Tür ließ sich für ein paar bedenkliche Sekunden nicht bewegen. ich komm nicht raus! war die Überschrift auf der Titelseite der Sun-Zeitung am nächsten Tag.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Kuchen wird häufig als Metapher verwendet, um den Brexit zu diskutieren. Der konservative Gesetzgeber Tobias Ellwood machte anscheinend einen Kommentar zur Verzögerung des Brexit, als er ein Bild seines Sohnes mit einem Kuchen twitterte, den sie 30 Minuten lang gebacken hatten, länger als die Anweisungen besagten. Es war eine große Entscheidung – das Kochbuch zu ehren oder sich mehr Zeit zu nehmen, um das richtige Ergebnis zu erzielen, twitterte er.

Andere haben dramatischere Beschreibungen verwendet, um den Brexit zu beschreiben. Boris Johnson, eine führende Persönlichkeit in der Brexit-Kampagne, sagte einmal, Brexit bedeute Brexit, und wir werden einen Titanic-Erfolg daraus machen. Dies löste nicht nur viel Spott aus, sondern war auch die Inspiration für das Video Brexit: A Titanic Disaster.

wie viel zucker in chardonnay

Es ist unklar, wie viel Durchhaltevermögen Jamgate haben wird, aber der Gesetzgeber hat am Mittwoch abgewogen.

Jeremy Corbyn, der Vorsitzende der oppositionellen Labour Party, der bekanntlich seine eigene Marmelade herstellt und eine Kleingartenanlage pflegt, sagte, er teile Mays Marmeladenkratzer-Gewohnheiten nicht.

Jeremys Liebe zur Herstellung und zum Verzehr von Marmelade ist bekannt, und als solcher kommt er persönlich nie an den Punkt, Schimmel abzukratzen oder einzuspannen, sagte sein Sprecher.