logo

Denken Sie darüber nach, einen tragbaren Stromerzeuger zu kaufen? Hier ist, was Sie wissen müssen.

(Doug Kapustin/Für das DNS-SO)

VonLaura täglich 18. Dezember 2018 VonLaura täglich 18. Dezember 2018

Der beste Tipp für den Kauf eines tragbaren Heimgenerators: Warten Sie nicht, bis das Licht ausgeht. Egal, ob Sie an einem Ort leben, der Schneestürmen, Wirbelstürmen, Hitzewellen oder einem veralteten Stromnetz ausgesetzt ist, ein Stromausfall kann ärgerlich bis lebensbedrohlich sein.

9 Hauswartungsaufgaben für deine To-Do-Liste im NovemberPfeilRechts

Benzinbetriebene tragbare Generatoren, die je nach Leistung und Funktionen zwischen 400 und 1.500 US-Dollar kosten, sind nicht nur in Baumärkten erhältlich, sondern auch einfach zu bedienen. Wer einen Rasenmäher bedienen kann, kann auch einen Generator betreiben, sagt Art Aiello, Sprecher von Generac, einem der größten Hersteller von tragbaren Generatoren. Im Winter braucht es nicht viel Schnee oder Eis, um in bestimmten Vierteln eine Stromleitung zum Einsturz zu bringen. Wenn Sie es herausziehen, Kraftstoff nachfüllen und Verlängerungskabel anbringen können, ist ein tragbares Gerät eine gute Lösung.

Der Trick ist, wie jeder gute Scout sagen würde, vorbereitet zu sein. Dennoch zögern einige Hausbesitzer.

Wie reinigt man Gartenmöbel

Warum die Installation einer intelligenten Türklingel ein kluger Schachzug sein kann

Erst nach mehr als vier Jahren mit mehreren mehrtägigen Ausfällen jeden Winter ließen Anwältin Rebecca Neale und ihr Mann Thom einen Elektriker in ihrem Haus in Bedford, Mass für einen tragbaren Generator. Jetzt verwenden sie es, um den Ofen, den Kühlschrank, die Sumpfpumpe und ausgewählte Steckdosen mit Strom zu versorgen. Ich habe so lange gewartet, weil ich billig bin, gibt Neale zu. Aber ich war es leid, dass unser Leben unterbrochen wurde oder mir Sorgen machte, dass die Rohre einfrieren würden. Ich trete mich selbst dafür, dass ich nicht früher einen bekommen habe.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Kari Torstenson, eine in Charlotte lebende Publizistin, erzählt eine ähnliche Geschichte. Ihr Haus hatte viermal den Strom verloren, seit sie und ihr Ehemann Thor eingezogen waren. Doch erst als das Paar ein Baby zur Welt brachte und der Hurrikan Florence die Küste von North Carolina treffen sollte, rückte ein Generator an die Spitze ihrer Pflicht -Liste haben. Während wir mehrere Stunden im Landesinneren sind, wussten wir, dass der Hurrikan genug Wind und Regen bringen würde, um Eichen in die Stromleitungen zu stürzen, sagt sie.

Sie kauften einen tragbaren Generator für 725 US-Dollar weniger als 24 Stunden, bevor Florence an Land brüllte. Fünf Tage lang ohne Strom konnte die Familie den Kühlschrank zur Aufbewahrung von Milch halten und die Mikrowelle zum Erwärmen der Flaschen ihrer Tochter sowie zum Aufladen ihrer Telefone und ihres Laptops verwenden. Torstenson sagt: Es war ein großer Aufwand, aber von Vorteil. Es gab keine Möglichkeit zu wissen, wann die Stromversorgung wiederhergestellt werden würde, aber auf diese Weise war ich weniger besorgt. Im darauffolgenden Monat liehen wir den Generator sogar an meinen Bruder und meine Schwägerin, als ihnen während des Hurrikans Michael der Strom ausfiel.

Hier ist, was Sie über den Kauf eines tragbaren Generators wissen müssen.

Masken für Hörgeräteträger

Bewerten Sie Ihre Situation

Wie oft erleben Sie einen Stromausfall? Sind das ein paar Stunden oder über Nacht? (Die meisten Ausfälle dauern normalerweise nur drei Stunden, sagt Paul Hope, leitender Hausredakteur bei Consumer Reports.) Ist Ihr Haus ohne Strom bewohnbar? Könnten Sie es länger als ein paar Stunden ohne Heizung oder Klimaanlage schaffen? Wie viel Lebensmittel haben Sie normalerweise im Kühl- und Gefrierschrank? Wie ist Ihre geistige Gesundheit, wenn es keine Macht gibt? Wenn es Sie ängstlich, unglücklich oder einfach nur verrückt macht, ohne Strom zu sein, ist ein Generator möglicherweise besser als Xanax.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Berechnen Sie, wie viel Strom Sie benötigen

Die Größe der Generatoren basiert auf der Leistung, die sie für ein durchschnittliches Haus liefern. Gehen Sie durch Ihr Zuhause und identifizieren Sie die Lichter, Elektronik und Geräte, die Sie betreiben möchten, und deren Wattverbrauch. Das ist bei einer Lampe oder Leuchte, die eine 60-Watt-Glühbirne benötigt, einfach genug herauszufinden, und bei Ihrem Kühlschrank schwieriger zu bestimmen. Aiello sagt, man solle nach dem Typenschild suchen, das man auf den meisten Geräten findet. Es sollte Ihnen die Volt und Ampere sagen. Rechnen Sie dann nach: Volt multipliziert mit Ampere ergibt Watt. Oder gehen Sie online und schauen Sie sich die Spezifikationen an. Generac hat auch ein Online Größenrechner für tragbare Generatoren Sie können als Leitfaden verwenden.

Stipendienprogramm der Bank of America

Denken Sie daran, dass Verlängerungskabel von einem Generator alles mit Strom versorgen können, was an eine Steckdose angeschlossen ist, aber keine fest verdrahteten Geräte wie einen Ofen, eine Sumpfpumpe oder eine zentrale Klimaanlage. Wenn Sie eines davon während eines Ausfalls betreiben möchten, müssen Sie einen lizenzierten Elektriker einen manuellen Umschalter (er sieht aus wie ein Mini-Leistungsschalter) neben Ihrem Hauptschaltkasten installieren lassen. Ein strapazierfähiges Kabel vom Generator wird in den Schalter gesteckt und ermöglicht es Ihnen, ausgewählte Stromkreise in Ihrem Haus mit Strom zu versorgen. Die Preise variieren je nach Markt. Im Fall von Neale zahlte sie etwa 1.200 Dollar für den Schalter und die Installation, mehr als für den Generator, der etwa 550 Dollar kostete.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

(Kein tragbarer Generator kann ein ganzes Haus mit Strom versorgen; dafür benötigen Sie eine andere Kategorie von Generatoren, die als Home-Standby- oder Ganzhaus-Generator bezeichnet werden und 2.500 bis 4.500 US-Dollar kosten, zuzüglich Installation, die zu Tausenden laufen kann. je nachdem wo du wohnst.)

Wählen Sie Ihre Funktionen

Die Modelle sind entweder mit einem Rückstoßgriff (ähnlich einem Rasenmäher) oder einem elektrischen Druckknopfstart sowie einer oder mehreren Steckdosen zum Anschließen von Verlängerungskabeln ausgestattet. Einige umfassen abgedeckte Auslässe, beleuchtete Bedienfelder oder eine automatische Abschaltung bei Ölmangel. Tragbare Geräte können zwischen 100 und 250 Pfund wiegen, also sollten Sie ein Laufrad-Kit kaufen. Mit den montierten Rädern kann ein Generator wie eine Schubkarre an seinen Platz gerollt werden.

Finde etwas Platz

Obwohl Sie einen tragbaren Generator in einer Garage oder einem Schuppen aufbewahren können, muss er beim Laufen mindestens 20 Fuß von Ihrem Haus entfernt sein, da er Kohlenmonoxid produziert. Sie können froh sein, dass es 20 Fuß entfernt ist, denn tragbare Generatoren können wirklich widerlich laut sein. (Dies wird Ihren Nachbarn jedoch möglicherweise nicht gefallen.)

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die meisten fassen etwa sechs bis 10 Gallonen Kraftstoff, genug Kraftstoff, um acht bis 16 Stunden zu laufen, bevor sie nachgefüllt werden müssen. Das bedeutet, dass Sie auch einen geeigneten Platz benötigen, um 25 bis 30 Gallonen Benzin sicher zu lagern. Sie könnten nur ein paar Gallonen zur Hand haben und planen, zu tanken, aber denken Sie daran, dass Tankstellen Strom benötigen, um ihre Pumpen zu betreiben. Wenn Ihre gesamte Gemeinde offline ist oder Straßen unpassierbar sind, können Sie kein Benzin bekommen.

Ein Generator ist eher ein Komfort als eine kosteneffiziente Anschaffung, sagt Hope. Er und Aiello sind sich einig, dass ein intelligenter Verbraucher in der Nebensaison mit Voraussicht kauft. Finden Sie einen Händler oder Baumarkt vor Ort und vergleichen Sie Modelle. Probieren Sie den Anlasser selbst aus (wenn das Seilzugstarter zu schwierig ist, suchen Sie nach einer elektronischen Zündung). Einige Händler lassen Sie es sogar anwerfen und den Geräuschpegel überprüfen. Sobald Sie Ihren Generator erhalten haben, üben Sie, ihn einzusetzen und zu starten. Dann hoffen Sie, dass Sie es nicht müssen.

Mehr von Lifestyle:

Haben Ihre Kinder Venmo? So schützen Sie ihre mobilen Geldbörsen.

Ist diese Crowdfunding-Wohltätigkeitskampagne legitim? Hier sind einige Möglichkeiten, um Ihre Spende zu schützen.

Witwenbuckel vs Büffelbuckel

Kajaks, Ukulelen, Krawatten: Die seltsamen und nützlichen Dinge, die Sie in örtlichen Bibliotheken auschecken können

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...