logo

Tomlinfoolery: 'Schrumpfen'

DIE UNGLAUBLICHE SCHRUMPFENDE FRAU – Flower Twin, K-B Studio, NTI Buckingham, Roths Parkway, Roths Quince Orchard, Roths Tysons Corner, Showcase Fair City, Riverdale Plaza, Showcase Oxon Hill, Springfield Mall Cinema, West End Circle und Wheaton Plaza.

'The Incredible Shrinking Woman' ist in vielerlei Hinsicht ein 'kleiner' Film. Lily Tomlin wird als mysteriös schrumpfende kalifornische Hausfrau namens Pat Kramer tatsächlich sehr klein. Manchmal ist das lustig; einige der Witze treffen ein. Erwarte nur nicht zu viel. Und erwarten Sie definitiv nichts, was auch nur im Entferntesten an den Erfindungsreichtum von 'The Incredible Shrinking Man', Jack Arnolds Science-Fiction-Klassiker von 1957, herankommt. 'Shrinking Woman' ist Komödie auf einem sehr breiten Niveau. S

Regisseur Joel Schumacher nimmt die 'Laugh-In'-Idee, einen riesigen Schaukelstuhl für Tomlins Edith Ann-Figur zu bauen, und geht noch einen Schritt weiter: Sie haben eine ganze Reihe von Requisiten gebaut, um ihr geschrumpftes, sechs Zoll großes Selbst unterzubringen. Tomlin, der die perfekte Vorstadthausfrau parodiert, wird klein, weil er zu viele hässliche chemische Produkte verwendet. Und das ist das Problem. Der Film verzettelt sich in seiner Anti-Technologie-Botschaft, die nicht besonders originell ist. Wie clever ist es, Polyester anzugreifen?

Chemie und Konzerne und Kombis, Fernsehen und Politiker und Pop-Tarts – diese und andere trendige Ziele haben ihren Anteil an den allzu offensichtlichen Klumpen.

Pat Kramer lebt in ihrem kitschigen Haus auf zwei Ebenen im Stadtteil Tasty Meadows, umgeben von The Magic of Technology (Breathe East Spray, No Sweat Deodorant, Galaxy Glue) und ist die vorbildliche Vorstadthausfrau. „Gott sei Dank für Polyester“, seufzt sie und wischt einen verschütteten Wein auf. Ihr Ehemann Vance (Charles Grodin, strahlend in einem türkisfarbenen, dreiteiligen Doppelstrickanzug) ist in der Werbung und verkauft die Produkte, die ihr Leben bestimmen. „Oh, schau, Schatz, hier ist dein Werbespot“, strahlt Pat, während alle am Esstisch fernsehen.

Luftreiniger im Kanal

Wie auch immer, Tomlin, die diese Chemikalien Tag für Tag einatmet, schrumpft auf eine perfekte Größe von sechs – Zoll, das heißt – und lebt schließlich im Puppenhaus ihrer Tochter. Sie wird von einigen Bösewichten gefangen genommen, die alle verkleinern wollen, und der Rest ist reine Sitcom-Stadt. Am Ende wird darüber geredet, dass „kleine Kerle“ in der Lage sind, „Menschen zusammenzubringen“ und Dinge zu erreichen, wenn „große politische Mächte“ versagen.

Die meisten Witze sind in der Art, wie Grodin sie 'die kleine Frau' nennt, oder Mike Douglas, der 'Little Things Mean a Lot' singt. Dennoch hat 'Shrinking Woman' seine Momente. Während die Familie an Bekanntheit gewinnt, ist die Verwandlung des zurückhaltenden Hausmädchens Concepcion der Kramers in einen medialen, fingerknallenden Sexpott urkomisch. Einige der Spezialeffekte funktionieren auch gut, wenn Tomlin in ihren Mülleimer fällt und zwischen Eierschalen in Dinosauriergröße herumstolpert.

'Shrinking Woman' ist trotz seiner Fehler ein Muss für eingefleischte Tomlin-Fans: Neben ihrer Hauptrolle hat sie drei Nebenrollen. Tatsächlich ist einer der besten Teile des Films der flüchtige Cameo-Auftritt von Ernestine, der widerlichen Telefonistin, die sie vor 10 Jahren in 'Laugh-In' geschaffen hat.