logo

Die Top-Banane von Donkey Kong

In der Welt der Videospiele ist es das Äquivalent eines Putsches. Steve Wiebe aus Redmond, Washington, zeigte ein beeindruckendes Talent, über Fässer zu springen, die von einem Cartoon-Affen geworfen wurden, und stellte kürzlich einen Weltrekord in Donkey Kong auf, holte fast 1 Million Punkte und setzte dabei einen legendären Spieler ab.

Die zu schlagende Punktzahl wurde vor fast 20 Jahren von Billy Mitchell aufgenommen, einem Mann aus Florida, der weithin als der Don des Arcade-Spiels gilt. Obwohl ein New Yorker eine etwas höhere Punktzahl als Mitchells letztes Jahr behauptete, entthronte Wiebe den König, als er satte 947.200 Punkte in einem Spiel aufwies, das auf Tonband aufgezeichnet und an die endgültige Punktezählungsorganisation Twin Galaxies geschickt wurde.

Der Rekord ist für Videospiel-Enthusiasten die größte Neuigkeit des Jahres, sagte Robert Mruczek, Chefschiedsrichter bei Twin Galaxies. Er sagte, dass so viele Leute eingecheckt haben, dass die Website der Organisation abgestürzt ist.

'Wenn Sie einen Spieler mit dem Kaliber von Billy Mitchell schlagen, ist das eine Feder in Ihrer Kappe', sagte er. 'Sie sind die Crème de la Crème, wenn es um Videospiele geht.'

Obwohl Wiebes Sieg der Gaming-Community plötzlich vorgekommen sein mag, dauerte es einen Monat, bis der Sieg in der Garage des 34-Jährigen entstanden war. Ein paar Mal in der Woche, nachdem seine beiden kleinen Kinder ins Bett gegangen waren und Frau Nicole arbeitete, ging Wiebe in die Garage, schaltete die Videokamera ein, die sein Ergebnis bewies, und begann zu spielen.

Manchmal überschritt er kaum die Hälfte, manchmal war er der goldenen Partitur schmerzlich nahe. Es gab einen Punkt, an dem er die niedrigen 900.000 erreichte, aber das würde nicht gut genug sein. Erst am 30. Juni war er zufrieden.

„Da ich es so lange versucht hatte, war es nicht so, als wäre ich von meinem Stuhl gesprungen oder so“, sagte er. 'Ich war beim Spielen so oft ausgebrannt, aber ich war entschlossen, es zu versuchen.'

Er ist seit dem College süchtig nach Donkey Kong, als er das Arcade-Spiel knallte, das er nach seinem Abschluss verkaufte. Aber seine Leidenschaft entfachte sich wieder, als er erfuhr, dass eine Punktzahl, die er vor Jahren informell aufgestellt hatte, ausgereicht hätte, um den Weltrekord zu brechen.

Jeder Rekord ist in der Spielewelt von Bedeutung, aber es scheint, dass ein Donkey-Kong-Rekord etwas mehr Prestige hat als die Punktzahlen, die Twin Galaxies jeden Monat überschwemmen. Für den Anfang ist es ein Klassiker – ganz oben mit Pac-Man als dem Spiel mit der meisten Glaubwürdigkeit der alten Schule. Aber der wütende Affe ist ein mächtigerer Feind als ein paar gleitende Geister, sagte Mruczek, und Highscores bei Donkey Kong sind viel schwieriger zu erreichen.

Tatsächlich ist Donkey Kong ein Spiel, das Spieler nicht wirklich gewinnen können. Stattdessen endet es mit einem sogenannten Kill-Screen – einem letzten Level, der unschlagbar ist. Selbst wenn ein Charakter ohne Hindernisse kopfüber durch den Parcours rennen könnte, konnte er nicht in der erlaubten Zeit fertig werden.

Obwohl Wiebe den neuen Rekord hält, wäre es die Millionen-Punkte-Marke, die der wahre Preis wäre.

Preis der Luftkanalreinigung

'Es ist eine großartige Sache, der Erste zu sein, der eine Million für ein Spiel wie dieses bekommt', sagte Mruczek. 'Es ist so, als ob man die erste Person wäre, die ein Ticket für ein erstes Baseballspiel bekommt, damit ein Spieler die Schwelle zu einem so angesehenen Titel erreicht.'

Wiebe ist jedoch kein Unbekannter in den Online-Chatrooms und unzähligen Websites, aus denen die weit verstreute Gamer-Community besteht. Letztes Jahr war er der erste Spieler, der eine Million Punkte bei Donkey Kong Junior, der Fortsetzung des beliebten Spiels, erhielt. Er schlug Mitchell auch für diesen Rekord, obwohl der legendäre Spieler immer noch den Rekord für Pac-Man und mehrere andere Spiele hält.

'Ich kann Ihnen nicht sagen, wie viele Spieler mir gesagt haben, dass sie den Kill-Screen [von Donkey Kong] erreichen würden und so frustriert waren, dass sie ihre Maschinen einfach verkauften', sagte Mitchell. 'Das ist eine Ehre für Steve.'

Mitchell, 37, sagt, er zähle seine Ergebnisse nur, wenn sie an einem öffentlichen Ort gespielt werden, und er sagt nicht, ob er glaubt, seinen Cross-Country-Konkurrenten schlagen zu können. Er sagte, dass er als Reaktion auf Wiebes Sieg etwas Großes und noch nie dagewesenes in der Videospielwelt plant.

Dieses Feuer ist in Ordnung für Nintendo, das Donkey Kong geschaffen hat. Das Unternehmen freut sich über den Enthusiasmus und den Wettbewerb, den die Spiele auslösen sollten, so die Sprecherin Perrin Kaplan.

'Wir lächeln immer, wenn wir von solchen Dingen hören', sagte sie. 'Donkey Kong bedeutet 'sturer Affe' [in einer groben Übersetzung aus dem Japanischen], und die Tatsache, dass [Wiebe] so viele Punkte gegen einen sturen Affen erzielen konnte, sagt etwas.'

Was Wiebe angeht, sagt er, er werde um diese Million Punkte kämpfen und dann den Joystick hineinwerfen. Der ehemalige Boeing-Ingenieur und Computer-Software-Tester geht wieder zur Schule, um Mathematik- und Naturwissenschaftslehrer an einer High School zu werden, und er wird diese zusätzlichen Stunden zum Lernen und für Zeit mit seiner Familie brauchen.

»Ich behalte die Maschine trotzdem«, sagte er. 'Aber meine Frau wird glücklich sein.'

Rekordhalter Steve Wiebe spiegelt sich in seinem Arcade-Automaten wider.