logo

TOP HAT CLUB-A DELI IN DISGUISE

TOP HAT CLUB -- 2512 L St. NW. 965-1118. Geöffnet: Montag bis Donnerstag 11:30 bis 2:00 Uhr, Freitag 11:30 bis 3:00 Uhr, Samstag 17:00 Uhr bis 3 Uhr Sonntag geschlossen. Alle gängigen Kreditkarten. Reservierung empfohlen. Kein separater Nichtraucherbereich. Preise: Mittagsvorspeisen 4,95 bis 6,95 $, Hauptgerichte 3,95 bis 8,95 $; Vorspeisen zum Abendessen 2,25 bis 5,95 $, Hauptgerichte 9,95 bis 13,95 $. Abendessen mit Bier oder Wein, Steuern und Trinkgeld liegen zwischen 20 und 35 USD pro Person.

Wie ist die Temperatur auf dem Mars?

Das Problem mit dem Top Hat Club ist, dass er zu weit geht und versucht, allen Menschen alles zu bieten. Wahrscheinlicher ist, dass es sich um ein paar besondere Dinge für mehr als ein paar Leute handelt.

Tagsüber ein Feinkostladen, abends ein kontinentales Restaurant und nachts ein Nachtclub. Es gibt ein Straßencafé und eine angenehme Bar im vorderen Bereich, eine schick dekorierte Lounge im hinteren Bereich und einen schlicht schwarz-weißen Speisesaal im Obergeschoss mit einem unterhaltsamen Blick auf das Straßenleben im West End. Es serviert wahrscheinlich die beste Matzenbällchensuppe der Stadt sowie einige der salzigsten, schlaffsten Corned-Beef- und Pastrami-Sandwiches. Diese Sandwiches für 5,50 US-Dollar sind riesig und großzügig, während die Shrimps in Senfsauce für 12,95 US-Dollar (eines der teuersten Gerichte auf der Speisekarte) fünf mundgerechte Garnelen sind und die Käseblintzes etwa halb so groß sind wie die Standard-Sandwiches.

Der Top Hat Club ist wie Joe Six-Pack gekleidet in Zylinder und Frack. Der Joe Six-Pack-Teil ist es wert, kennengelernt zu werden.

Mittags ist die Speisekarte ein reiner Feinkostladen, der sich auf Sandwiches und Omeletts konzentriert. Auf der Abendkarte stehen Steaks, gebratene Flunder, gefüllte Hähnchenbrust und so heimelige Dinge wie Hühnchen im Topf, süßsaure Fleischbällchen, Brathähnchen, gefüllter Kohl und Leber mit Speck und Zwiebeln. Der Kellner wird es wahrscheinlich nicht freiwillig geben, aber Sie können auch beim Abendessen nach dem Feinkostmenü fragen. Und wenn der Koch sich freundlich fühlt – wie er es eines Abends an jedem Tisch außer unserem war – kommt er heraus und erzählt Ihnen von besonderen Dingen, die er in der Küche hat. Trotz des schwarz-weißen Nachtlokal-Themas – umgesetzt in den Stühlen, abstrakter Deckenkunst, sogar schwarzen Tischdecken, mit verspiegelten Wänden und flüssigen Kerzen aus geblasenem Kristall – ist der Top Hat Club eher wie eine Nachbarschaftskneipe, die angeschlossen wurde mit einem schicken Dekorateur.

Erwarten Sie keinen schicken Service. Die Kellner und Kellnerinnen sind schrecklich nett, aber sie sind dünn verteilt und stochern irgendwie herum, um Ihr Essen schließlich serviert zu bekommen. Auf dem Tisch steht eine Schüssel mit zweitklassigen Gurken, Sauerkraut und eingelegten Tomaten, und leise spielt verträumte Bigband-Musik, also ist es nicht schlecht, herumzusitzen und auf den nächsten Gang zu warten. Wenn Sie das Glück haben, einen Tisch am Fenster zu haben, ist der Blick auf die Pennsylvania Avenue zumindest kurzweilig.

Was das Essen angeht, können Sie wirklich falsch liegen und den ganzen Sinn des Ortes verpassen, also folgen Sie sorgfältig.

Der geschmackliche Hauptgrund für den Besuch des Top Hat Clubs ist die Matzenbällchensuppe. Eine große Schüssel mit reichhaltiger, goldener, vollmundiger und gut entrahmter Hühnerbrühe – die nur noch wenige Großmütter für Feiertage und Wintererkältungen zubereiten – ist randvoll mit Karotten und Hühnchenstücken, dazu zwei große, flauschige , leichte, saftige Matzenbällchen mit Hühnchengeschmack. Dies ist Hühnersuppe, die besser ist als jede andere, die ich in einem lokalen Restaurant erlebt habe. Und es gibt mir allen Grund, zu erwarten, dass das Hühnchen im Topf – für 12,95 $ – ebenfalls unvergleichlich ist.

Sie können auch gefüllten Kohl bekommen, die tomatige süß-saure Sorte, die den Großmüttern der Alten Welt genauso würdig ist. Die Hackfleischfüllung ist leicht und weich, die Säfte sickern durch, und die süß-saure Sauce ist gut ausbalanciert. Es gibt heimelige Blintzes mit dünnen, zarten Deckblättern, die durch das Bräunen in der Pfanne gut verkrustet sind, aber die Füllung war langweilig und brauchte einen Hauch Zucker oder eine Prise Salz oder beides. Während ich meine Blintzes lieber mit Sauerrahm als mit süßen Fruchtsaucen bevorzuge, passen diese besser zu den Blaubeer- oder Kirschsaucen, die die Speisekarte bietet. Natürlich gibt es gehackte Leber, und ich hoffe darauf. Er wird mit Hühnerleber und reichlich gut gebräunten Zwiebeln zubereitet und ist leicht und teils glatt, teils klobig. Meine Portion war jedoch nicht gerade frisch, sondern von einer leichten Bitterkeit getrübt. Aber da es Montag Mittag war, würde es mich nicht wundern, wenn es später in der Woche frischer wäre.

Die geräucherten und eingelegten Fische im Top Hat Club sind an sich schon ziemlich Standard. Aber Rührei mit Lachs und Zwiebeln zeigen echtes Verständnis für die Kunst des Räucherfisches. Die Eier werden zu weichem Quark gekocht, die Zwiebeln sind gut gebräunt und vor allem wird der Lachs so leicht gegart, dass er weder zu zäh noch zu salzig ist. Ein weiterer Deli-Klassiker, Rührei-Pfannkuchen-Art mit koscherer Salami, Bologna, Corned Beef oder Pastrami, steht ebenso auf der Speisekarte wie Vier-Eier-Omeletts.

Der Top Hat Club hat auch gute Beilagen - frische Pommes Frites, Zwiebelringe und echtes Kartoffelpüree mit etwas überstärkter Soße, die auch die heißen Sandwiches bedeckt. Die Kartoffelpuffer sind dick und frittiert, daher sind sie außen sehr knusprig und innen weich gerieben, aber sie sind unnötig schwer.

Die Weinkarte ist klein, preiswert und völlig gleichgültig, aber um das Deli-Thema fortzusetzen, gibt es eine richtige Eiercreme - Schokoladensirup und einen Schuss Milch mit Selters.

Um Top Hat ins rechte Licht zu rücken, serviert die Küche schlaffes vorgeschnittenes Roggenbrot, matschige Brötchen und trockenes, hauchdünnes Brisket. Garnelen in Senfsauce wurden als die beste Leistung des Küchenchefs angepriesen, aber es war nichts anderes als einfache knorrige Garnelen, die einen Reishaufen mit gewürfelten Tomaten und Zwiebeln mit Senfgeschmack umgaben. Die Frikadellen waren an sich groß, fluffig und angenehm, aber ihre süßsaure Soße bestand aus Tomatenmark auf einem Klumpen Nudeln, wie es Mama für die Kinder als schnelles Abendessen zubereitete.

Ein Feinkostladen muss Käsekuchen haben, oder? Der Top Hat hat einen ziemlich guten, dicht und glatt und vollgepackt mit allem, was Sie widerstehen wollen. Seltsamerweise ist es unter einem Berg aus Aerosol-Schlagsahne begraben, wodurch es wie ein Eisbecher aussieht, und umgeben von frischen Erdbeeren, die es besser machen.

Der Top Hat Club sieht nicht wie ein Feinkostladen aus und verhält sich nicht immer wie ein Feinkostladen. Aber unter dieser superglänzenden Haut schlägt das Herz eines Feinkostladens. ::