logo

Türkei untersucht Tod des amerikanischen Journalisten Andre Vltchek

VonZugehörige Presse 22. September 2020 VonZugehörige Presse 22. September 2020

ANKARA, Türkei – Türkische Behörden untersuchen den Tod eines amerikanischen Autors und Journalisten, der über Nacht von der türkischen Schwarzmeerküstenstadt Samsun nach Istanbul gereist ist, berichtete die staatliche türkische Nachrichtenagentur am Dienstag.

So machen Sie Ihr Auto winterfest

Andre Vltchek, 57, und seine Frau waren in einem gemieteten Auto mit Chauffeur unterwegs und kamen am Dienstag gegen 5.30 Uhr vor ihrem Hotel in Istanbul an. Seine Frau versuchte, ihn zu wecken, um ihm zu sagen, dass sie angekommen waren, konnte dies jedoch nicht tun, berichtete die Anadolu Agency.

Zum Tatort gerufene medizinische Teams erklärten ihn für tot, hieß es.

Die Istanbuler Generalstaatsanwaltschaft leitete sofort eine Untersuchung des Todes ein und seine Leiche wurde zur Untersuchung in eine gerichtsmedizinische Einrichtung gebracht, berichtete Anadolu.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die private Nachrichtenagentur DHA sagte, die Polizei habe seinen Fall als verdächtigen Tod aufgenommen.

Werbung

Türkische Medien sagten, er sei in Russland geboren und eingebürgerter US-Bürger.

Das Paar kam am 12. September aus Serbien in die Türkei und verbrachte neun Tage in Samsun, sagte seine Frau den Ermittlern, teilte das Fernsehen NTV mit. Vtcheck hatte laut NTV eine Lähmung in einem Bein und Diabetes und nahm zwei Arten von Medikamenten ein.

Auf seiner Website beschrieb sich Vltchek als Romancier, Philosoph, Filmemacher und investigativer Journalist sowie als Revolutionär, Internationalist und Weltenbummler, der gegen den westlichen Imperialismus und das der Welt aufgezwungene westliche Regime kämpft.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Laut seiner Website deckte er Dutzende von Kriegsgebieten und Konflikten ab, darunter im Irak, Sri Lanka, Bosnien, Ruanda und Syrien.

Vltchek hat zahlreiche Bücher verfasst, darunter On Western Terrorism: From Hiroshima to Drone Warfare mit dem Linguisten und Gelehrten Noam Chomsky.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.