logo

Großbritannien widersteht Coronavirus-Sperren und geht bei der Reaktion seinen eigenen Weg

Premierminister Boris Johnson spricht über den Stand der Coronavirus-Pandemie in Großbritannien. (Facundo Arrizabalaga/Pool/EPA-EFE/Shutterstock)

VonWilliam Booth 16. März 2020 VonWilliam Booth 16. März 2020

LONDON – Großbritanniens Nachbarn in Europa schließen den Kontinent, um der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus entgegenzutreten: Kneipen in Dublin und Cafés in Paris sperren, Schulen schließen, Ausgangssperren verhängen und Quarantänen durchsetzen, die seit dem Mittelalter nicht mehr gesehen wurden.

Aber in London haben die Bars noch geöffnet. Die meisten Schulen, Museen und Restaurants sind es auch.

Im Gegensatz zu Italien, Frankreich und Spanien hat die britische Regierung niemanden daran gehindert, irgendwohin zu gehen. Aber dieser langsame Ansatz Großbritanniens begann sich am Montag zu ändern, als Premierminister Johnson seine Mitbürger ermutigte, alle nicht wesentlichen Kontakte mit anderen zu vermeiden, von zu Hause aus zu arbeiten und sich selbst zu isolieren, wenn sie älter sind. Alle Maßnahmen sind freiwillig, aber Johnson warnte, dass seine Regierung die Macht habe, sie obligatorisch zu machen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Als der Kontinent zu schließen begann, unternahm Johnsons Regierung tagelang vorsichtige Schritte, um zu versuchen, das Virus zu verlangsamen, indem sie ihren eigenen Kurs einschlug und sich den strengen Beschränkungen ihrer Nachbarn widersetzte.

Werbung

Die Regierung räumt ein, dass sie irgendwann drakonischere Schritte unternehmen muss – aber sie will nicht zu früh handeln.

Wir befinden uns in einem langen Spiel, sagte Chief Medical Officer Chris Whitty bei einer Pressekonferenz am Montag.

jade rollt vorher und nachher

Johnson und sein Team wetten, dass die Pandemie viele Monate oder länger andauert. Und sie haben sich Sorgen gemacht, dass es sehr schwierig ist, die Bürger zu bitten, zu Hause zu bleiben und soziale Kontakte zu vermeiden, sagte Whitty.

Der Zeitpunkt ist alles, sagte Chief Science Officer Patrick Vallance, der seine Besorgnis über Verhaltensmüdigkeit geäußert hat.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wenn man den Leuten sagt, dass sie zu früh zu Hause bleiben sollen, sagt Vallance, haben sie dies genau an dem Punkt satt, an dem sie zu Hause bleiben müssen.

Aber selbst während sie ihre bisherige Strategie verteidigen, sehen sich Johnson und seine Berater dem doppelten Druck einer steigenden Anzahl von Coronavirus-Fällen und einem wachsenden Chor von Kritikern in Politik und Wissenschaft ausgesetzt, die jetzt mehr tun wollen. Am Montag hatte Großbritannien mehr als 1.550 bestätigte Fälle des Coronavirus und hatte 35 Todesfälle gemeldet.

hat lg aufgehört, telefone zu machen?

Wir verlieren Zeit, warnte Devi Sridhar, Lehrstuhlinhaberin für globale öffentliche Gesundheit an der Medical School der University of Edinburgh.

Werbung

Sie bezeichnete das bisherige Vorgehen der britischen Regierung als besorgniserregend und möglicherweise rücksichtslos in einem Meinungsartikel, der sagt, obwohl es in einer idealen, vorhersehbaren Welt oder in einer Computersimulation funktionieren könnte, leben wir nicht in einer Computersimulation.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Etwa 700 britische Psychologen unterzeichneten einen Brief, in dem sie feststellten, dass die Angst vor Verhaltensermüdung kein Grund genug sei, um bei den Mandaten zur sozialen Distanzierung langsam vorzugehen.

Urike Hahn, Verhaltenspsychologin an der University of London, sagte, es sei eine offene Frage, ob die Briten müde werden oder gegen staatliche Verbote rebellieren würden, insbesondere gegen solche, die sie vor einer Infektionskrankheit mit einer geschätzten Sterblichkeitsrate von 3,4 Prozent schützen sollen.

Die Menschen werden nur wissen, dass sie in einer Ausnahmesituation leben, wenn sie sehen, dass Ausnahmemaßnahmen ergriffen werden, sagte sie.

Werbung

Johnson sagte, seine Regierung versuche – wie jede andere Regierung jetzt –, den Anstieg in neuen Fällen zu verzögern, die Kurve abzuflachen oder, wie der Premierminister es ausdrückte, als er auf ein Diagramm zeigte, den Sombrero zu zerquetschen.

Warum sich Ausbrüche wie das Coronavirus exponentiell ausbreiten und wie man die Kurve „flachen“ kann

Der britische National Health Service, der als Alleinzahler von der Regierung unterstützt wird, wird von vielen hier geliebt, aber seine Ärzte warnen davor, dass eine große Welle von Fällen, die über Wochen oder Monate andauert, ein bereits gestresstes System überfordern könnte.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Schon vor dem Ausbruch des neuen Virus gab es in den NHS-Krankenhäusern nur wenige leere Betten, da die saisonale Grippe noch im Gange war.

Noch besorgniserregender ist, dass der NHS nur 5.000 Beatmungsgeräte für eine Bevölkerung von 66 Millionen zur Verfügung hat, eine der niedrigsten Zahlen pro Kopf in Europa. Die lebensspendenden Sauerstoffgeräte sind in Großbritannien so knapp, dass der Gesundheitsminister am Sonntag bekannt gab, dass die Regierung will, dass Autohersteller und Armeezulieferer ihre Fließbänder auf die Herstellung von Beatmungsgeräten umstellen.

Spanien kündigte an, seine Grenzen zu sperren, und forderte die Bewohner auf, am 14. März größtenteils zu Hause zu bleiben, in der Hoffnung, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. (Raul Gallego Abellan/Der DNS-SO)

Für Johnson und seine wissenschaftlichen Berater ist der umstrittenste Teil ihres sich entwickelnden Plans der schlecht kommunizierte Eindruck, dass Großbritannien sich damit abgefunden hat, eine massive Anzahl von Infektionen zu sehen, bis die Bevölkerung genügend Antikörper aufgebaut hat, um eine Herdenimmunität zu erzeugen.

Langzeitwirkung von Botox
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Der NHS konzentriert seine Tests auf diejenigen, die in Krankenhäuser einchecken. Mitarbeiter des öffentlichen Gesundheitswesens haben die Suche nach Kontakten der Infizierten größtenteils eingestellt.

Viele Menschen waren fassungslos, als Bundeskanzlerin Angela Merkel letzte Woche sagte, in Deutschland könnten sich schließlich 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung mit dem neuartigen Coronavirus infizieren. Vallance sagte, Merkel sei zu konservativ. Im Vereinigten Königreich könnten in einem vernünftigen Worst-Case-Szenario 80 Prozent seiner Bürger infiziert sein, sagte er.

Vallance sagte der BBC zuvor: Unser Ziel ist es, zu versuchen, den Peak zu reduzieren, den Peak zu verbreitern, nicht ihn vollständig zu unterdrücken; Da die überwiegende Mehrheit der Menschen eine leichte Krankheit erleidet, um eine Art Herdenimmunität aufzubauen, damit mehr Menschen gegen diese Krankheit immun sind und wir die Übertragung reduzieren, schützen wir gleichzeitig diejenigen, die am anfälligsten dafür sind.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Er fügte hinzu: Wenn Sie etwas sehr, sehr hartes unterdrücken, springt es zurück, wenn Sie diese Takte loslassen, und es springt zur falschen Zeit zurück.

Für viele bedeutete dies, dass die Regierung akzeptierte, dass eine sehr große Anzahl ihrer Bürger mit dem neuartigen Coronavirus infiziert sein wird und dass, sobald sich die Mehrheit von ihnen von ihren leichten bis mittelschweren Symptomen erholt hat, genügend Antikörper in ihrem Körper zirkulieren, um sie zu produzieren was Spezialisten für Infektionskrankheiten Herdenimmunität nennen.

Die Leute schrien, sie seien keine Herde. Und neue Modelle von Epidemiologen betonten, dass bis zu 250.000 Menschen sterben könnten, wenn sich die Regierung nicht der Bekämpfung der Epidemie widmete.

Haarausfallprodukte für Frauen
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

In einem (n offener Brief des Protests, unterzeichnet von mehr als 500 britischen Ärzten und Wissenschaftlern, darunter prominente Spezialisten für Infektionskrankheiten, warnten die Experten, dass die Wachstumskurven für Infektionen in Großbritannien denen von Italien, Spanien, Frankreich und Deutschland entsprachen – und dass die Zahlen in dieser Anfangsphase verdoppeln sich schnell.

Werbung

Sie argumentierten, dass Großbritannien sofort soziale Distanzierungsmaßnahmen durchsetzen sollte, damit Tausende von Menschenleben gerettet werden können.

Eine „Herdenimmunität“ zu diesem Zeitpunkt scheint keine praktikable Option zu sein, da dies den NHS noch stärker belastet und viel mehr Leben als nötig riskiert, sagte die Gruppe und warnte, dass die derzeitigen freiwilligen Bemühungen zur sozialen Distanzierung unzureichend seien und dass sofort restriktivere Maßnahmen ergriffen werden sollten, wie dies bereits in anderen Ländern der Welt geschieht.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Adam Kucharski, Mathematiker und Epidemiologe an der London School of Hygiene and Tropical Medicine, dessen Gruppe die Regierung berät, schrieb, dass ihm die Botschaft zutiefst unangenehm sei, dass Großbritannien aktiv Herdenimmunität als Hauptstrategie verfolge. Herdenimmunität war nie das erklärte Ziel, es war eine tragische Konsequenz, ein Virus zu haben, das – nach aktuellen Erkenntnissen – auf lange Sicht wahrscheinlich nicht vollständig kontrollierbar ist, er schrieb in einem Tweet .Die Rede von „Herdenimmunität als Ziel“ ist völlig daneben.

Werbung

Kritik am britischen Ansatz kommt nicht nur aus dem In-, sondern auch aus dem Ausland. Beamte der Weltgesundheitsorganisation sagen, dass Tests und Rückverfolgungen fortgesetzt werden sollten, dass strikte soziale Distanzierung durchgesetzt werden sollte und dass das Abwarten der Herdenimmunität kein bewährtes Heilmittel ist.

Am Montag kritisierten chinesische Staatsmedien Großbritannien und andere westliche Nationen, weil sie keine strengeren Kontrollen eingeführt haben., sagten, sie hätten eine Politik der totalen Kapitulation angenommen.

was bedeutet kritischer zustand

Die heutige Berichterstattung von Post-Korrespondenten auf der ganzen Welt

Coronavirus: Was Sie lesen müssen

Coronavirus-Karten: Fälle und Todesfälle in den USA | Fälle und Todesfälle weltweit

Impfungen: Tracker nach Bundesland | Booster-Aufnahmen | Für Kinder von 5 bis 11 Jahren | Anleitung für Geimpfte | Wie lange hält die Immunität? | Impfstoffdaten auf Kreisebene

Glauben Sie, dass Sie Langzeit-Covid-Symptome haben?

Was du wissen musst: Masken FAQ | Delta-Variante | Andere Varianten | Leitfaden für Symptome | Folgen Sie unserer gesamten Berichterstattung und

Auswirkungen der Pandemie: Lieferkette | Bildung | Gehäuse

Haben Sie eine Pandemie-Frage?