logo

Ugandas Bobi Wine beschwert sich über Drohungen gegen die Präsidentschaftsbewerbung

Bobi Wine, ein Sänger und Gesetzgeber, dessen richtiger Name Kyagulanyi Ssentamu ist, spricht am Montag, den 31. August 2020, im Hauptsitz der National Unity Platform (NUP) im Vorort Kamwokya in Kampala, Uganda. Bobi Wine, der am Montag sprach, um zu antworten Fragen, die um sein Alter und seine akademische Laufbahn herumwirbelten, zitierten ein Muster der Repression und Unterdrückung, das darauf abzielte, sein Angebot gegen den langjährigen Präsidenten Yoweri Museveni in den für 2021 geplanten Umfragen zu entgleisen. (Ronald Kabuubi/Associated Press)

VonRodney Muhumuza | AP 31. August 2020 VonRodney Muhumuza | AP 31. August 2020

KAMPALA, Uganda – Der ugandische Sänger und Oppositionspolitiker Bobi Wine sagte am Montag, er sei mit einem Muster der Repression und Unterdrückung konfrontiert, um seinen Versuch, den langjährigen Präsidenten des Landes bei den Wahlen im nächsten Jahr herauszufordern, zunichte zu machen.

Vorbeugendes Botox vor und nach

Ein ugandischer Anwalt behauptet, Wine, der mit bürgerlichem Namen Kyagulanyi Ssentamu heißt, habe in Papieren, die er bei der Wahlkommission eingereicht habe, über sein Alter und seine akademischen Leistungen gelogen. Der Anwalt forderte die Wahlbeamten auf, Wines Papiere zur öffentlichen Prüfung zu veröffentlichen.

Wine, 38, bestand darauf, dass er in den Zeitungen korrekte Angaben zu seinem Alter und seiner Bildung machte. Er sagte, er sieht sich einer Reihe von Anschuldigungen gegenüber, darunter Steuerhinterziehung und sogar ein Eigentumsstreit um das Anwesen, auf dem er mit seiner Frau und seinen kleinen Kindern außerhalb der Hauptstadt Kampala lebt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Einen Diktator zu bekämpfen sei keine leichte Aufgabe, sagte Wine. Du verlierst Freunde. Sie werden in den Rücken gestochen. Sie werden verfolgt. Sie werden strafrechtlich verfolgt. Du bist verleumdet. Du bist verleumdet. Sie sind verlegen. Sie sind bedroht.

Werbung

Wine ist der Anführer einer politischen Interessengruppe namens People Power, die mit ihren Aufrufen zum Rücktritt von Präsident Yoweri Museveni die Fantasie vieler Ugander anregte. Museveni, 75, regiert Uganda seit seiner gewaltsamen Machtübernahme 1986. Wine drängt auf eine vereinte Opposition gegen Museveni.

Museveni wird von seinen Kritikern vorgeworfen, sich auf die Streitkräfte zu verlassen, um an der Macht zu bleiben. Er kann eine weitere Amtszeit beantragen, nachdem der Gesetzgeber dafür gestimmt hat, die verfassungsmäßigen Altersgrenzen für die Präsidentschaft aufzuheben.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Anfang dieses Monats kündigte der erfahrene Oppositionsführer Kizza Besigye an, dass er nicht zum fünften Mal gegen Museveni antreten wird, und lässt Wine als stärksten Herausforderer von Museveni zurück. Wine wurde viele Male festgenommen oder inhaftiert, unter anderem wegen einer Anklage wegen Hochverrats, die er bestreitet. Da politische Kundgebungen im Rahmen der Bemühungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus jetzt verboten sind, können Präsidentschaftskandidaten keine Kundgebungen abhalten.

Museveni wirft Wine und anderen Oppositionellen vor, junge Menschen zu Ausschreitungen ermutigt zu haben. Leute, die mit Wine in Verbindung stehen, sind eine fehlgeleitete Gruppe, die von einigen Ausländern benutzt wird, um Uganda zu destabilisieren, sagte der Präsident letzte Woche.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.

Wie funktionieren Akne-Pflaster?