logo

Das Tragen einer Maske kann Ihr Gesicht reizen oder ausbrechen lassen. Hier ist, was Sie mit 'Maske' tun können.

Das Tragen einer Maske kann Ihre Haut reizen oder ausbrechen lassen. Dicht schließende N95-Masken können Druckgeschwüre oder reizende Hautausschläge verursachen. (Nicholas Pfosi/Reuters)

VonDanielle Braff 3. Juni 2020 VonDanielle Braff 3. Juni 2020

Das Tragen einer Maske trägt dazu bei, Sie und andere gesund zu halten, wenn es um Covid-19 geht. Es kann jedoch eine schädliche Wirkung auf Ihr Gesicht haben und zu Hautirritationen oder Akne führen. Tatsächlich sind Ausbrüche, die durch Masken verursacht werden, so bekannt, dass das Wort maskne sogar zu den hinzugefügt wurde Urbanes Wörterbuch .

Tipps für den Beginn und die optimale Nutzung der TherapiePfeilRechts

Praktisch alle Hauttypen werden durch das Tragen einer Gesichtsmaske irgendeine Form von Reizung erfahren, wenn sie sie jeden Tag über einen längeren Zeitraum tragen, sagte Dendy Engelmann , einem Dermatologen in New York. Viele Menschen werden durch die physische Reibung und/oder den Druck des Materials auf ihrer Haut Reizungen bemerken, während andere Akne sehen.

Warum Masken Reizungen verursachen

Masken schließen Feuchtigkeit, Schweiß, Öl und Schmutz dicht an unserer Haut ein. Die daraus resultierenden Hautunreinheiten können Akne, kleine Unebenheiten, entzündete Haarfollikel, Reizungen, Druckgeschwüre, gebrochene Blutgefäße, Kontaktdermatitis und Rosacea umfassen Jacob Steiger , einem plastischen Gesichtschirurgen in Südflorida.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Gewohnheiten, die wir beim Tragen von Masken anwenden, können das Problem verschlimmern. Da die Masken dazu neigen, sich zu bewegen (es gibt nur sehr wenige maßgefertigte Masken auf dem Markt), berühren wir ständig unsere Gesichter, um sie anzupassen, und hinterlassen Schmutz oder andere Reizstoffe auf unserer Haut. Wir bewegen die Maske auch herum, um zu essen oder einen Schluck Kaffee zu trinken – und jede Reibung verursacht Reizungen.

Schon das einfache Atmen ist eine Komplikation. Wenn wir in die Masken atmen oder sprechen, erhöhen wir die Feuchtigkeit, was letztendlich den natürlichen PH-Wert unserer Haut verändert, sagte Steiger. Dies kann zu einem übermäßigen Wachstum von Bakterien führen, was zu Akne, entzündeten Haarfollikeln und einem Aufflammen von Rosacea führen kann.

Um Hautunreinheiten zu vermeiden, müssen Sie Ihre Hautpflegeroutine ändern und überlegen, welche Art von Maske Sie tragen.

Ändern Sie Ihre Hautpflegeroutine

Sauber zu bleiben ist das Wichtigste, was Sie tun können, um Ausbrüche zu verhindern, sagte Engelman.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Bevor Sie also die Maske auf Ihr Gesicht auftragen, waschen Sie sie mit einem sanften Reinigungsmittel wie denen von Alastin oder Cetaphil. Fügen Sie beruhigende Produkte wie Avenes Cicalfate Restorative Skin Cream und SkinCeuticals Triple Lipid Restore hinzu, die die Barrierefunktion Ihrer Haut mit Feuchtigkeit versorgen, reparieren und unterstützen, sagte Engelman. Vermeiden Sie das Tragen von Make-up, das die Maske verschmutzen und Ihre Haut weiter verstopfen kann.

Behandeln Sie als Nächstes die Reizung, die die Maske durch Reibung verursachen kann. Dafür schlägt sie eine Schutzcreme wie Vanicream Moisturizing Salbe vor. Ich würde vorschlagen, dass Sie es sparsam an den Rändern verwenden, wo die Maske am engsten sitzt, sagte Engelman.

wie viele Portionen Obst

Während der Pandemie von Kopf bis Fuß auf sich aufpassen

Das Ziel ist es, Feuchtigkeit einzuschließen, um die Haut zu schützen, sagte LeighAnne McGill , Arzthelferin im Dermatologie- und Laserzentrum von Chapel Hill. Sie empfiehlt, eine Feuchtigkeitscreme mit entzündungshemmenden Inhaltsstoffen wie Niacinamid aufzutragen. Niacinamid ist ein B-Vitamin, das die Hautbarriere unterstützt, indem es die Ceramidproduktion unterstützt – Proteine, die Wasser in der Haut zurückhalten. Es hilft auch, die Menge an Öl zu regulieren, die von der aknebildenden Einheit in der Haut produziert wird, sagte sie.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Um Akne und Hautunreinheiten zu behandeln, die durch die Masken verursacht werden, versuchen Sie es mit Reinigungsmitteln, die Salicylsäure, Benzoylperoxid oder elementaren Schwefel enthalten, sagte McGill. Salicylsäure ist eine Beta-Hydroxysäure, die hilft, Ihre Poren sauber zu halten, während Benzoylperoxid ein topisches Antibiotikum ist, das die Menge der Bakterien verringert, die Entzündungen auf Ihrer Haut verschlimmern. Für Menschen mit empfindlicher oder zu Rosacea neigender Haut ist elementarer Schwefel eine sanfte Option, die Hautrötungen und Entzündungen verringert, sagte McGill.

Berücksichtigen Sie die Art der Maske

Die Art der Gesichtsmaske, die Sie tragen, ist ebenfalls entscheidend, insbesondere wenn Sie zu Akne neigen. Aber in einigen Fällen – wenn Sie beispielsweise im Gesundheitswesen tätig sind – können Sie möglicherweise nicht viel dagegen tun.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

N95-Masken, die mehr als 95 Prozent der kleinen Partikel, die Viren enthalten könnten, herausfiltern können, gelten als wesentlicher Schutz für medizinisches Personal, das Verfahren wie Intubationen durchführt. Wenn sie richtig angebracht sind, bilden sie eine dichte Abdichtung um Nase und Mund, so dass Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die diese Masken stundenlang tragen, neben Ausbrüchen häufig Druckgeschwüre und reizende Hautausschläge erleiden, sagte McGill. Chirurgische Masken bilden nicht die gleiche Art von eng anliegender Versiegelung, sodass sie Ihrem Gesicht nicht so viel Schaden zufügen, sagte McGill. Sie schützen vor Tröpfchen, aber nicht vor kleinen Partikeln.

Werbung

Die Wirksamkeit von Stoffmasken hängt vom Material, der Passform und der Anzahl und Art der Schichten ab. Wenn es um Ihr Gesicht geht, können Stoffmasken natürliche Öle absorbieren, was dazu führen kann, dass Ihre Haut Öl kompensiert und überproduziert, was zu mehr Akne führt, sagte McGill. Die beste Stoffoption für Ihre Haut ist eine Maske aus Seide oder mit Seide gefütterten Materialien, sagte Adam Mamelak, ein in Austin ansässiger Dermatologe, da Seide antimikrobielle Eigenschaften hat und sich für Menschen mit empfindlicher Haut als besser erwiesen hat. Der Nachteil an denen? Sie sind nicht so wirksam bei der Verhinderung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus, da sie dazu neigen, sich um Wangen, Mund und Nase zu spalten. Außerdem ist der Stoff porös, sodass kleinere Tröpfchen möglicherweise durchdringen können. Mamelak schlägt vor, nach Seidenmasken zu suchen, die mehrere Schichten mit Filtern dazwischen enthalten.

Wenn Sie sich keine Seidenmaske schnappen können, versuchen Sie, eine mit Schichten aus atmungsaktivem Material wie Baumwolle zu finden, die weniger reizend sind als schwerere, luftdichtere Stoffe, die das Schwitzen im Gesicht verstärken können, sagte Dana Marshall , Dermatologe bei Klinger & Marshall Dermatology in Gretna, La. Vermeiden Sie Masken mit Klebstoffen oder Klebstoffen, die Ihre Haut direkt berühren.

Waschen Sie Ihre Maske

Unabhängig vom Material muss die Maske häufig gereinigt werden – sowohl zum Schutz vor dem Virus als auch vor verschlimmernden Hautirritationen. (Öle und Schmutz auf der Maske wirken sich auf Ihre Haut aus). Waschen Sie es wenn möglich nach jedem Tragen. Die Ansammlung von Keimen, Make-up, Lippenbalsam, Ölen und sogar Waschmittelrückständen auf Ihrer Maske kann Akne und Hautreizungen verschlimmern, wenn sie gegen Ihre Haut gedrückt werden, sagte Gwen Whiting , Mitbegründer von The Laundress, das umweltfreundliche Wäsche- und Haushaltsreiniger verkauft. Sie empfiehlt, ein sanftes Waschmittel ohne unnötige Zusatzstoffe wie Farbstoffe zu verwenden.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Legen Sie die Maske in einen Netzwaschbeutel, um das Gummiband vor dem Hängenbleiben zu schützen, und verwenden Sie das heißeste Wasser, sagte Whiting. Es kann zusammen mit Ihrer normalen Wäsche gewaschen werden. Das Hinzufügen einer Kappe voll Bleichmittelalternative zum heißen Wasser bietet einen zusätzlichen Reinigungsschub. Verwenden Sie zum Trocknen die höchste Hitzestufe und lassen Sie sie im Trockner, bis die Maske vollständig trocken ist.

Wenn Sie Ihre Maske von Hand waschen, Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten empfiehlt die Verwendung von 5 Esslöffeln Bleichmittel pro Gallone Wasser mit Raumtemperatur. Weichen Sie die Maske fünf Minuten lang in der Lösung ein, bevor Sie sie mit kaltem Wasser oder Wasser mit Raumtemperatur abspülen und trocknen, wenn möglich in direktem Sonnenlicht.

Braff ist ein Freiberufler mit Sitz in Chicago. Folgen Sie ihr auf Twitter unter @daniellebraff.

Dein Leben zu Hause

Die besten Ratschläge der Post für das Leben während der Pandemie.

Gesundheit: Was Sie vor Ihrem Impftermin wissen sollten | Kreative Bewältigungstipps | Was tun bei Zoom-Müdigkeit?

Newsletter:

Erziehung: Hinweise für geimpfte Eltern und ungeimpfte Kinder | Kinder auf die Rückkehr vorbereiten | Pandemie-Entscheidungsmüdigkeit

Essen: Abendessen in Minuten | Nutzen Sie die Bibliothek als wertvolle (und kostenlose) Ressource für Kochbücher, Küchengeräte und mehr

Kunst und Unterhaltung: Zehn TV-Shows mit atemberaubenden Wendungen | Geben Sie diesem Folk-Rock-Duo 27 Minuten. Sie werden dir eine musikalisch herzzerreißende Welt bescheren.

Haus & Garten: Einrichtung eines Heimtrainingsraums | Wie man Pflanzen im Frühling zum Gedeihen verhilft | Lösungen für Flecken und Kratzer

Reisen: Impfstoffe und Sommerreisen – was Familien wissen müssen | Machen Sie eine Nachtfahrt mit Ihrem Zweirad

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...