logo

Nasser Keller? Probieren Sie diese kostengünstigen Lösungen aus, bevor Sie einen Auftragnehmer anrufen.

Nasser Keller? Denken Sie darüber nach, einen Kellerabdichtungsunternehmen anzurufen? Halt.

Viele Bauunternehmer schlagen vor, teure Innenentwässerungssysteme zu installieren – auch wenn Sie keine benötigen – wenn die meisten Feuchtigkeitsprobleme mit kostengünstigeren Mitteln gelöst werden können. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie gute Ergebnisse erzielen und viel Geld sparen, indem Sie andere Lösungen erkunden und nur dann einen Kellerabdichtungsunternehmer beauftragen, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Wenn Ihr Haus in den letzten Jahren gebaut wurde, überprüfen Sie die Bauherrengarantie auf Klauseln auf der Versickerung.

Die meisten Keller werden nass, wenn Regenwasser von Dächern, Höfen und Einfahrten gegen die Hauswände läuft. Ihr erster Schritt besteht also darin, es zu zwingen, von zu Hause wegzulaufen.

Beginnen Sie damit, Ihre Dachrinnen zu reinigen, Löcher zu reparieren und sicherzustellen, dass sie in Richtung Fallrohre geneigt sind und sich nicht vom Haus gelöst haben, damit Wasser direkt vom Dach auf den Boden fallen kann. Testen Sie Fallrohre, um sicherzustellen, dass sie mindestens einen Meter vom Haus entfernt Wasser verschütten.

Sie können Fallrohre für weniger als 15 US-Dollar pro Stück verlängern; Dachrinnenreparaturen sind teurer. Aber diese Verbesserungen sind ihren Preis wert, auch wenn sie Ihr Wasserproblem nicht vollständig lösen.

Der nächste Schritt besteht darin, den Boden um Ihr Haus herum zu inspizieren und ihn bei Bedarf aufzubereiten. Dies ist eine Arbeit, die Sie selbst erledigen können oder indem Sie einen Landschaftsgärtner hinzuziehen. Die Erde um Ihr Haus herum sollte mindestens 2,5 bis 2,40 m von Ihrem Haus entfernt sein. Die Sortierung sollte aus Schüttboden mit einem Tongehalt von 20 bis 30 Prozent bestehen. Verwenden Sie keinen sandigen Boden oder Boden, der viel organisches Material enthält; es wird nicht ausreichend Wasser abgeben.

Garagentorverkleidung aus Holz ersetzen

Bevor Sie Schmutz um Ihr Fundament hinzufügen, harken Sie allen alten Mulch, Blätter und Bodendecker aus. Wenn sie überfüllt werden, bilden sie ein Regal, das Wasser auffängt.

Eine Sortierlösung hat offensichtlich wichtige Vorteile. Es kostet wenig – Schmutz ist schließlich billig – erfordert keine großen Fähigkeiten und sollte genug Wasser aus Ihrem Haus entfernen, um ernsthafte Schäden zu vermeiden.

Wenn Teile Ihres Gartens zu Ihrem Haus hin abfallen, müssen Sie möglicherweise eine Mulde schneiden, um das Wasser abzuleiten, bevor es das Haus erreicht. Eine Mulde ist ein flacher, U-förmiger Graben, der senkrecht zum Wasserfluss gegraben wird. Wie beim Regrading ist es eine ziemlich einfache Aufgabe.

Das Regenerieren oder Umleiten von Oberflächenwasser wird die meisten Feuchtigkeitsprobleme im Keller lösen, aber es ist möglicherweise nicht immer der beste Ansatz. Es kann mehr kosten als andere Lösungen – zum Beispiel, wenn Sie einen aufwendigen, schräg zum Haus geneigten Innenhof neu bauen müssen oder wenn Sie im Problembereich eine umfangreiche Landschaftsgestaltung erneuern müssen. Darüber hinaus ist die Sortierung kein sicheres Heilmittel für Leckageprobleme; Wasser kann von Orten, die weit von Ihrem Haus entfernt sind, in Ihren Keller eindringen. Schließlich ist die Umstufung manchmal eine relativ schwache Lösung; Ein wenig unachtsames Graben in Ihrem Garten kann zu einer neuen Leckquelle führen, kurz nachdem Sie ein Heimkino in Ihrem Keller installiert haben.

Wenn die Sanierung und andere Verbesserungen der Oberflächenentwässerung das Problem nicht lösen, warten drastischere und teurere Lösungen.

Für die meisten Häuser ist der nächstbeste Ansatz, Wände von außen abzudichten. Dazu wird ein Graben bis in die Tiefe der Fundamente der betroffenen Wände ausgehoben. Ein Abflussrohr wird am Boden des Grabens installiert, um Wasser zu sammeln, das von oben sickert und in einen Teil Ihres Gartens außerhalb Ihres Hauses oder in eine Abflussgrube führt. Die Außenwände werden neu verputzt und mit einer Dampfsperre versehen. Der Graben wird mit festgestampfter Erde verfüllt und die Oberfläche zur Verbesserung der Oberflächenentwässerung neu gestuft.

Das Ausheben und Abdichten von außen kann teurer sein als die Installation einer Innenentwässerung. Aber Checkbook ist der Ansicht, dass dies im Gegensatz zu Innensystemen das zugrunde liegende Problem tatsächlich lösen wird, indem Wasser von den Wänden weggeleitet wird, anstatt einfach Wasser zu verwalten, das ins Haus gelangt.

Wenn Sie einen Auftragnehmer beauftragen müssen, treffen Sie sich mit mehreren und holen Sie Vorschläge ein. Viele Landschaftsbauunternehmen sind auf Entwässerungsarbeiten spezialisiert. Sie können einen Einblick in die Leistung eines Unternehmens erhalten, indem Sie die Bewertungen und Kommentare von Verbrauchern in der Region in den Abschnitten Kellerabdichtungen und Landschaftspfleger auf Checkbook.org überprüfen. Durch eine spezielle Vereinbarung mit The DNS SO können Sie bis zum 25. Februar kostenlos auf Bewertungen in diesen Kategorien zugreifen checkbook.org/washingtonpost/wetbasement .

Unter den Kellerabdichtungsunternehmen gibt es große Unterschiede in der Beratungsqualität. Checkbook stellte fest, dass verschiedene Unternehmen drastisch unterschiedliche – und in einigen Fällen kostspielige und unnötige – Lösungen vorschlagen können. Lass dich nicht zu einer Entscheidung drängen. Vermeiden Sie Unternehmen, die aggressive Verkaufstaktiken anwenden.

Überprüfen Sie den Zahlungsplan eines Auftragnehmers. Ein Zahlungsplan, der es Ihnen ermöglicht, den größten Teil oder die gesamten Kosten eines Auftrags nach Abschluss zu zahlen, bietet Ihnen die Möglichkeit, sicherzustellen, dass er umgehend und sauber abgeschlossen wird. Am besten halten Sie die Restzahlung bis nach dem ersten starken Regen, dann können Sie herausfinden, wie gut der Job hält.

kaufe nichts Gruppe in meiner Nähe

Vergleichen Sie die Garantien der Unternehmen, die auf das Werk bieten. Natürlich sollte eine Garantie Sie schützen, wenn das System nicht funktioniert – aber Sie müssen sie trotzdem durchsetzen. Lassen Sie sich in diesem Bereich nicht von langen Garantien beeindrucken. Wenn ein Unternehmen untergeht, wird Ihnen seine Garantie nicht viel nützen – und Abdichtungsunternehmen gehen die ganze Zeit unter.

Achten Sie auch auf technische Details bei Garantien. Einige erheben eine jährliche Gebühr, um die Garantie in Kraft zu halten, eine leicht zu übersehende Anforderung. Darüber hinaus variiert die Garantieabdeckung von Sumpfpumpen. Einige Garantien decken die Pumpe so lange ab, wie sie das unterirdische System abdecken – vielleicht fünf Jahre oder länger; einige decken es für ein Jahr oder weniger.

Washington Consumers’ Checkbook ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, Verbrauchern dabei zu helfen, den besten Service und die niedrigsten Preise zu erhalten. Es wird von Verbrauchern unterstützt und nimmt kein Geld von den von ihm bewerteten Dienstleistern ab. Sie können bis zum 25. Februar kostenlos auf alle Bewertungen von Scheckheft-Abdichtungen für Kellerabdichtungen zugreifen checkbook.org/washingtonpost/wetbasement .