logo

Was Sie von trendigen Fitnesskursen wie Insanity und SoulCycle haben – und was nicht

In dieser Ära von CrossFittern, SoulCyclists und Yogis sowie Barre-, Zumba- und Insanity-Anhängern konzentrieren sich die Menschen oft auf ein – und nur ein – Fitnessformat.

Was genau bekommst du also, wenn du nur diese eine bestimmte Routine machst – sagen wir Yoga – und was verpasst du?

Wir haben ein paar Fitnessexperten und einen lokalen Ausdauersportler gebeten, uns durch das Gebiet der beliebten Fitnessroutinen zu führen – ihre Vorteile, ihre Grenzen und was Sie ihnen hinzufügen können, um Ihr Programm abzurunden.

[ Die Reise eines Anfängers ins Fitnessstudio ]

Abgesperrt

Was man bekommt: Wenn Sie eine Ballettstange für das Gleichgewicht verwenden, führen Sie normalerweise eine Kombination aus kleinen vom Ballett inspirierten Bewegungen und statischen Posen aus, die ein isometrisches Training ermöglichen. Ein Barre-Kurs bietet eine schöne Kombination aus Gleichgewicht und Koordination, sagt Anthony Wall, Direktor für Berufsbildung beim American Council on Exercise. Es arbeitet die Haltungsmuskulatur, was die Stabilität verbessert. Die Haltungsmuskulatur umfasst sowohl den vorderen Körper (wie die Bauchmuskeln) als auch, was noch wichtiger ist, die Rückenmuskulatur, die den Körper anhebt. Barre verbessert auch die Muskelausdauer: die Fähigkeit der Muskeln, im Laufe der Zeit Kraft gegen Widerstand aufrechtzuerhalten(denken Sie an die sich wiederholenden Bewegungen und Haltegriffe, die typisch für Ballett sind).

Was ist hinzuzufügen: Es ist unwahrscheinlich, dass ein Barre-Kurs die externe Belastungskraft (wie mit freien Gewichten) oder die aerobe Fitness (wie durch Power Walking oder Laufen) verbessert. Sie könnten also Kajakfahren oder Wandern für diese aerobe Komponente hinzufügen, sagt Wall.

Und vielleicht ein paar Gewichte: Um die Knochendichte zu verbessern, braucht man zusätzliche Belastung und Schlagkraft, sagt Linda Haupt, regionale Group-Fitness-Direktorin bei Gold’s Gym an der Ostküste.

Was ist Bud Light Platin?

[ Hassen Sie Laufen im Winter? Vielleicht machst du es falsch. ]

Wahnsinn

Was man bekommt: Eine hochintensive Intervall-Körpergewichtsklasse wie Insanity oder P90X (beide Markenprodukte) dauert normalerweise bis zu 30 Minuten und beinhaltet Übungen, die die Herzfrequenz in eine anaerobe Zone treiben – mehr als 80 Prozent der maximalen Herzfrequenz. Gold verwendet eine Version namens Grit,entwickeltender Marke Les Mills.

Es ist sehr effizient und beinhaltet Beweglichkeit, Schnelligkeit, dynamisches Springen und Kraft – es ist ein Ganzkörper, sagt Haupt. Die Fettverbrennung nach dem Training sei bei dieser Art von Training höher und länger als nach Aerobic-Übungen, sagt sie.

Wall fügt hinzu, dass Körpergewichtsübungen wie Ausfallschritte und Liegestütze, unabhängig davon, ob sie in einem hochintensiven Format ausgeführt werden oder nicht, großartige funktionelle Übungen sind. Wenn Sie den Körper als Werkzeug verwenden, hilft dies, eine bessere Kontrolle und ein besseres Körperbewusstsein zu schaffen.

Was ist hinzuzufügen: Du bekommst nicht viel aerobes Training mit hochintensiven Intervallen, daher wäre das Hinzufügen von Laufen, Radfahren oder Schwimmen eine gute Ergänzung, sagt Wall. Eine andere Möglichkeit, die Routine abzurunden, besteht darin, einige externe Lasten hinzuzufügen, wie z. B. freie Gewichte.

Haupt sagt, sie würde auch empfehlen, etwas Flexibilität hinzuzufügen – vielleicht eine Yogastunde, um den Körper zu dehnen.

CrossFit

Was man bekommt: CrossFit ist eine Marke, die hochintensive Intervalle bietet, aber im Gegensatz zu Insanity auch externes Laden verwendet. Mit der hohen Intensität verbessern Sie Ihr Herz-Kreislauf-System, sagt Wall, und die externe Belastung verbessert die Kraft. Andere Vorteile sind die Gewichtsabnahme und, vielleicht am wichtigsten, der soziale Aspekt – das Gefühl, Teil von etwas Größerem zu sein.

Sie könnten die gleiche Art von Übungen auch anderswo machen, aber CrossFit bietet eine Gemeinschaft, ein Zugehörigkeitsgefühl, das wir alle wollen, sagt Wall.

Was ist hinzuzufügen: Haupt schlägt vor, etwas Mobilitäts- und Stabilitätsarbeit zu integrieren, vielleicht durch Yoga.

Wall empfiehlt, eine aerobe Komponente hinzuzufügen. Selbst Spitzensportler müssen in dieser Arena mit geringer Intensität arbeiten, um sich besser zu erholen, sagt er.

[ Warum Hollywood es liebt, Spin-Kurse zu hassen ]

Indoor-Cycling

Was man bekommt: Indoor Cycling kann Langstreckenübungen im Dauerzustand bedeuten, sagt Wall, die eine hervorragende Möglichkeit sein können, aerobe Kapazitäten aufzubauen. Das beliebteste Format konzentriert sich jedoch auf kurze Intervalle mit hoher Intensität – mit anderen Worten, anaerobes Training, sagt er. Wie CrossFit hilft es, das Herz-Kreislauf-System zu verbessern und fördert die Gewichtsabnahme. Es stärkt auch die Beine.

Was ist hinzuzufügen: Wall schlägt vor, so etwas wie Boxen hinzuzufügen, um den Oberkörper und den Rumpf zu stärken sowie an der Rotation des Körpers zu arbeiten, um die statische Körperposition auf einem Fahrrad zu ergänzen.

Haupt stimmt dem zu und fügt hinzu, dass die seitliche Bewegung (von Seite zu Seite) entscheidend für die Verletzungsprävention bei Läufern und Radfahrern ist. Dehnen – insbesondere Hüftbeuger, Gesäßmuskeln und Kniesehnen – können nicht nur bei der Genesung und Verletzungsprävention, sondern letztendlich auch bei der Leistung helfen.

Das kann die langjährige Ausdauersportlerin und D.C.-Bewohnerin Carolyn Abramczyk, 38, bestätigen. Sie hatte jahrelang Langstreckenrennen und Triathlons gemacht, wobei das gesamte Training auf Ausdauer ausgerichtet war.

Ich habe keine Verbesserung in meinem Laufen gesehen, bis ich mit Yoga angefangen habe, sagt Abramczyk. Ich hatte das Gefühl, dass es meine Kernkraft wirklich verbessert hat.

Sie hatte 2014 sogar einen persönlichen Rekord in einem Halbmarathon mit einem Finish unter 1:45. Sie schreibt Yoga zu. Ich fühlte mich während des ganzen Rennens größer und stärker.

Jetzt macht sie neben Radfahren und Laufen mindestens dreimal pro Woche Yoga.

Yoga

Was man bekommt: Yoga kann viele Dinge bedeuten, sagt Haupt, und die Vorteile hängen vom Yoga-Stil ab, den Sie praktizieren. Mit Ashtanga, einem kraftvollen, sich schnell bewegenden Yogastil, könntest du deine Herzfrequenz erhöhen, und mit etwas wie Iyengar, bei dem du lange Posen hältst, könntest du mehr Muskelausdauer trainieren, sagt sie. Aber im Allgemeinen konzentriert sich Yoga auf Gleichgewicht, Flexibilität, Atmung, Entspannung und Meditation.

Was ist hinzuzufügen: Eine Cardio-Komponente – ob aerob oder anaerob – zur Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems, sagt Haupt. Außerdem wäre eine gewisse externe Lastaufnahme von Vorteil, um mehr Festigkeit zu erzeugen und die Knochendichte zu verbessern.

was machen gesichtsroller
Zumba

Was man bekommt: Zumba ist ein Programm, das Tanz und Aerobic-Fitness beinhaltet. Wie CrossFit hat Zumba eine soziale Komponente, die die Teilnehmer ermutigt, immer wiederzukommen, sagt Wall. Und wie jede tanzbasierte Routine verbessert es die Koordination und das Gleichgewicht.

Haupt fügt hinzu, dass es bei all den Hüft- und Seitenbewegungen auch dazu beiträgt, den Kern- und Beckenbereich zu stärken.

Was ist hinzuzufügen: Haupt schlägt vor, eine Kraftkomponente, insbesondere für den Oberkörper, und eine zusätzliche Dehnung für den Unterkörper, einschließlich der Hüften, hinzuzufügen. Yoga oder Pilates könnten die Rechnung passen.

Wall fügt hinzu, dass Ganzkörpertraining wie hochintensive Intervalle eine gute Ergänzung zum meist aeroben Tanzformat sein können.

Das wegnehmen

Da ist es also. Das Gute, das Schlechte und das Hässliche Ihrer Lieblings-Fitness-Routine. Am Ende möchten Sie es aus einer Vielzahl von Gründen durcheinander bringen, darunter Verletzungsprävention, verbesserte Leistung und Motivation sowie bessere Erholung, laut unseren Experten. Abwechslung ist die Würze Ihres Fitnesslebens.

Weiterlesen:

Die größten Food-Trends 2017

So erholen Sie sich von einem harten Training

Die ewige Frage zum Abnehmen: Sport oder Diät?

Boston ist Fitnesstrainer und freiberuflicher Autor. Sie ist zu finden unter gabriellaboston.com .

Washingtonpost.com

Das MisFis-Archiv Lesen Sie frühere Kolumnen über Fitness in der Gegend von D.C. unter washingtonpost.com/wellness .

Abonnieren Sie, um jeden Mittwoch Gesundheitsnachrichten per E-Mail zu erhalten.

Gesundheitswissenschaft Lesen Sie den Abschnitt Gesundheit & Wissenschaft in der Zeitung dienstags und unter Washingtonpost.com/Gesundheit .