logo

Was Ihre Herzfrequenz Ihnen über Ihre Gesundheit sagen kann – und was nicht –

Das wachsende Interesse an tragbaren Geräten bedeutet, dass viele Menschen einen Schatz an Echtzeit-Gesundheitsinformationen zur Hand haben. (iStock)

VonAllyson Chiu 17. August 2021 um 8:20 Uhr EDT VonAllyson Chiu 17. August 2021 um 8:20 Uhr EDT

Vor der zunehmenden Popularität von Fitness-Trackern und Smartwatches sagte die Kardiologin Sadiya Khan, dass Patienten selten mit der Frage kamen, warum ihre Herzfrequenz hoch oder niedrig erschien. Aber das wachsende Interesse an tragbaren Geräten, von denen einige frühe Forschungen nahelegen, dass sie sogar Coronavirus-Symptome erkennen können, bedeutet, dass viele Menschen einen Schatz an Echtzeit-Gesundheitsinformationen zur Hand haben.

Tipps für den Beginn und die optimale Nutzung der TherapiePfeilRechts

Ich sehe viel mehr Leute, die nach der Herzfrequenz fragen, weil man sie verfolgen, überwachen und hübsche Grafiken auf ihrer Apple Watch erstellen kann, sagte Khan, Assistenzprofessor für Medizin an der Feinberg School of Medicine der Northwestern University.

Aber während Ihre Herzfrequenz ein wichtiger Indikator für Ihre Gesundheit sein kann, betonten Khan und andere Experten, dass sie nur ein Teil des Puzzles ist.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es ist ein Anfang, sagte Seth Martin, Kardiologe und außerordentlicher Professor für Medizin an der Johns Hopkins University. Wenn das Ihr Einstieg in das Nachdenken über die eigene Gesundheit ist, dann ist das großartig. Aber Ihre Herzfrequenz kann Ihnen nicht alles sagen, was Sie über Ihre Gesundheit wissen müssen, fügte er hinzu, und es ist wichtig, sich nicht auf diese eine Messung zu fixieren.

Eine pflanzliche Ernährung ist laut einem neuen Bericht der beste Weg, um Herzkrankheiten zu vermeiden

Was Ihre Herzfrequenz signalisieren kann

Bei Herzuntersuchungen berücksichtigen Experten oft die Ruheherzfrequenz, wie schnell sie bei körperlicher Aktivität ansteigt, die Erholung der Herzfrequenz und die Herzfrequenzvariabilität, sagte Daniel Cantillon, stellvertretender Abteilungsleiter für kardiale Elektrophysiologie und Stimulation an der Cleveland Clinic.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Für die meisten Menschen gilt es als normal, einen Ruhepuls zu haben – wenn das Herz die niedrigste Menge an Blut pumpt, die Sie benötigen – zwischen 60 und 100 Schlägen pro Minute, so die American Heart Association . Im Allgemeinen ist ein niedrigerer Ruhepuls mit einer höheren kardiovaskulären Fitness verbunden. Manche Sportler haben zum Beispiel einen Ruhepuls von deutlich unter 60.

Ein niedriger Ruhepuls kann auf ein körperlich fittes Herz hinweisen, sagte Martin. Wenn Ihr Herz in guter Verfassung ist, pumpen Sie mit jedem Herzschlag Blut effizient in den Rest Ihres Körpers.

Wenn andererseits eine Person in Ruhe eine hohe Herzfrequenz hat, deutet dies darauf hin, dass das Herz härter arbeitet, als wir erwarten würden, dass es in diesem Zustand arbeiten müsste, sagte er.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Fühlen Sie sich frei, diesen Kaffee zu genießen, ohne sich um Ihr Herz zu sorgen, sagt eine neue Studie

Wie schnell Ihre Herzfrequenz während des Trainings zu steigen beginnt und wie lange es dauert, bis Sie in Ruhe wieder auf den Ausgangswert zurückkehren, können auch Anzeichen für körperliche Fitness sein, sagte Cantillon. Menschen, die sehr fit sind, haben eine langsamere Herzfrequenz, während Personen mit sitzender Tätigkeit ihre Herzfrequenz schneller ansteigen sehen und sich selbst bei geringerer Anstrengung außer Atem fühlen. Wenn Sie weniger fit sind, kann es außerdem länger dauern, bis sich Ihr Herz nach dem Training verlangsamt, sagte Cantillon.

Werbung

Ein weiterer Marker, der mit Technologie verfolgt werden kann, ist Herzfrequenzvariabilität , oder ein Maß für die zeitliche Variation zwischen jedem Herzschlag. Cantillon bemerkte, dass eine beträchtliche Variabilität der Herzfrequenz auf ein gesundes autonomes Nervensystem hinweisen kann.

Es bedeutet, dass das Nervensystem Ihres Körpers in der Lage ist, auf Dinge zu reagieren, die Sie in Ihrem täglichen Leben tun, aufstehen, duschen, Zähne putzen, zur Arbeit gehen, Sport treiben, nachts zu Bett gehen Ihre Herzfrequenz entsprechend zu beschleunigen und zu verlangsamen, damit sie situativ an das angepasst ist, was Sie tun, sagte er.

Whirlpooldüsen reinigen

So überwachen Sie Ihre Herzfrequenz

Abgesehen von den Anweisungen eines Arztes ist die Häufigkeit der Überprüfung Ihrer Herzfrequenz eine individuelle Entscheidung, die weitgehend davon abhängt, wie nützlich die Informationen für Sie sind, sagten Experten.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Anstatt sich auf die feste Herzfrequenz zu einem bestimmten Zeitpunkt zu konzentrieren, ist es möglicherweise besser, Trends zu verfolgen und zu beobachten, wie sich Ihre Herzfrequenz ändert, sagte Thomas Allison, Direktor der Sports Cardiology Clinic an der Mayo Clinic in Rochester, Minn .

Wenn Sie ziemlich anhaltende Trends bei Ihrer Herzfrequenz nach oben oder unten sehen oder plötzliche Veränderungen sehen, könnte dies besorgniserregend sein, sagte er, insbesondere wenn Sie sich nicht wohl fühlen.

Es kann auch hilfreich sein, Ihre Herzfrequenz zu überwachen, wenn Sie ein neues Fitnessprogramm beginnen, um die Verbesserung zu messen und sicherzustellen, dass Sie es nicht übertreiben, sagte Allison. Wir wissen, dass Ihre Herzfrequenz beim Training, bei der kardiovaskulären Konditionierung, langsamer wird und Sie Ihre Verbesserung dort verfolgen können, sagte er. Wenn du zu viel trainierst und zu hart arbeitest und nicht genug Ruhe bekommst, könntest du sehen, wie die Herzfrequenz wieder ansteigt.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Während des Trainings, sagte Khan, ermutige sie die Menschen, ihre Herzfrequenz auf mindestens 50 Prozent ihrer Herzfrequenz zu erhöhen geschätzte maximale Herzfrequenz , das sind 220 minus deinem Alter.

Die fettverbrennende Herzfrequenzzone ist ein Mythos: Wie Sport und Abnehmen wirklich funktionieren

Aber sei nicht besessen von deiner Herzfrequenz, sagte Allison. Es kann Ihnen ein falsches Maß an Besorgnis oder ein falsches Sicherheitsgefühl vermitteln, sagte er.

Cantillon fügte hinzu, dass er Patienten hatte, die Zugang zu tragbarer Technologie erhielten, und leider gehen sie irgendwie aus dem Tief. Sie neigen dazu, Daten zu überinterpretieren, was Angst vor dem auslöst, was ihrer Meinung nach mit ihnen passiert, sagte er. Wir leisten eine angemessene Beruhigung.

Wenn Sie Ihre Herzfrequenz überwachen, ist Konsistenz der Schlüssel und Experten empfehlen häufig, Ihren Ruhepuls morgens kurz nach dem Aufwachen zu messen. Die gleichzeitige Aufzeichnung Ihrer Herzfrequenz ermöglicht genauere tägliche Vergleiche.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Sie können Ihren Puls ohne Technologie genau messen, indem Sie den traditionellen Zwei-Finger-Ansatz verwenden und Ihre Herzschläge zählen. Der Vorteil von tragbaren Geräten besteht darin, dass sie Informationen aufzeichnen und speichern können, sodass sie leicht zugänglich sind, sagte Cantillon und merkte an, dass Sie sicherstellen müssen, dass Sie sie gemäß den Anweisungen des Herstellers tragen.

Aber obwohl die meisten Wearables im Ruhezustand zuverlässig genaue Daten sammeln, kann die Qualität während körperlicher Aktivität schwanken, sagte Martin, der vorschlug, ein Brustgurtgerät für das Training zu verwenden, wenn Sie wirklich eine genauere Messung wünschen. Ein im Jahr 2016 online in JAMA Cardiology veröffentlichtes Papier stellte fest, dass die am Handgelenk getragene Technologie nicht so genau war wie ein Brustgurt-basierter Monitor. Im Allgemeinen war die Genauigkeit von am Handgelenk getragenen Monitoren in Ruhe am besten und verringerte sich bei körperlicher Betätigung, schrieben die Forscher.

Kann zu hartes und zu langes Training zu Herzproblemen führen?

So denken Sie über Ihre Herzfrequenz nach

Die Herzfrequenz ist als Gesundheitsmaß nicht nutzlos, aber es ist kein sehr genaues Maß für die Gesundheit, sagte Allison. Ihre Herzfrequenz kann durch viele Faktoren beeinflusst werden, darunter Alter, Medikamente, Stress, Schlaf, körperliche Aktivität, Ernährung und Flüssigkeitszufuhr.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Betrachten Sie dieses Beispiel: Eine Herzfrequenz von weniger als 60 ist großartig, wenn sie durch Fitness erreicht wird, sagte Allison. Es wäre jedoch ein Problem, wenn Sie eine zugrunde liegende Erkrankung haben, die dazu führt, dass Ihr Herz langsamer schlägt.

In ähnlicher Weise, sagte er, könnte eine erhöhte Herzfrequenz durch etwas Gutartiges wie Aufregung ausgelöst werden, oder es könnte Ihr Körper sein, der signalisiert, dass Sie an einer Krankheit wie Covid-19 erkranken könnten.

Die Experten empfehlen, mit Ihrem Hausarzt zu sprechen, wenn Ihre Herzfrequenz konstant höher oder niedriger als erwartet ist. Wenn jedoch dramatische Veränderungen Ihrer Herzfrequenz von Symptomen wie Herzklopfen, Brustschmerzen, Müdigkeit, Benommenheit, Schwindel oder Kurzatmigkeit begleitet werden, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Je hartnäckiger die Symptome sind, desto schneller brauchen Sie Aufmerksamkeit, sagte Allison.

Tragbare Technologien können Coronavirus-Symptome erkennen, bevor Sie überhaupt merken, dass Sie krank sind

Eines sollten Sie nicht tun: Messen Sie Ihre Herzfrequenz mit der anderer. Wenn Sie vergleichen: „Oh, meine Herzfrequenz ist zwei Schläge niedriger als Ihre, also bin ich gesünder. Ich werde länger leben – na ja, nein“, sagte Allison.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Anstatt gezielt zu versuchen, Ihre Herzfrequenz zu verbessern, schlugen Experten vor, einen ganzheitlicheren Gesundheitsansatz zu verfolgen. Der Fokus muss auf all die Dinge zurückgehen, von denen wir wissen, dass sie gut für die kardiovaskuläre und allgemeine Gesundheit sind, wie zum Beispiel regelmäßige Bewegung und eine herzgesunde Ernährung, sagte Khan.

Allison stimmte zu. Wir müssen uns daran erinnern, dass es bei der Erhaltung einer guten Gesundheit um Verhaltensweisen geht, sagte er, und nicht um Tests.

Mehr von Wellness

Welches Obst und Gemüse zählt nicht zu deinen „5 am Tag“? Neue Studie hat Antworten.

Einige Trainer propagieren HIIT als den besten Weg, um Bauchfett zu verbrennen. Das sagt die Wissenschaft.

Sie möchten nicht in Rente gehen? Hier erfahren Sie, wie Sie eine erfüllende Karriere bis in Ihre 80er und darüber hinaus beibehalten.

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...