logo

Passen Sie beim Umzug auf die Autobahn auf die Betrüger auf

(iStock)

VonHerb Weisbaum | Scheckheft der Washingtoner Verbraucher 4. August 2020 VonHerb Weisbaum | Scheckheft der Washingtoner Verbraucher 4. August 2020

Die Beauftragung eines Umzugsunternehmens ist eine große Entscheidung, bei der es um mehr als nur um Geld geht. Sie vertrauen darauf, dass Ihr Hab und Gut pünktlich, ohne Schaden und zum vereinbarten Preis von hier nach dort transportiert wird. Allzu oft passiert das nicht, insbesondere bei Fernumzügen auf der Autobahn.

9 Hauswartungsaufgaben für Ihre To-Do-Liste im NovemberPfeilRechts

Das Better Business Bureau erhält jedes Jahr durchschnittlich 13.000 Beschwerden und negative Bewertungen über Umzugsunternehmen. Mehr als 1.300 Umzugsunternehmen haben aufgrund ungeklärter oder unbeantworteter Beschwerden ein F-Rating des Büros. Selbst die besten Umzugsunternehmen machen ab und zu Fehler, aber einige Unternehmen – die Branche nennt sie betrügerische Betreiber – werden von Betrügern geführt, die es auf Personen abgesehen haben, die umziehen. Stellen Sie sie ein und Sie sind in Schwierigkeiten.

kannst du duschen

Ein neuer BBB-Bericht, Kennen Sie Ihren Umzug , befasst sich mit den Problemen, die mit zwischenstaatlichen Umzugsunternehmen verbunden sind, und enthüllt, wie diese Betrüger Preise erpressen und das Eigentum der Kunden als Geiseln halten, um unverschämte Preise zu erpressen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Es gibt eine organisierte Gruppe von krummen Machern, die vorgeben, überall in den Vereinigten Staaten und Kanada zu sein, sagte Steve Baker, internationaler BBB-Untersuchungsspezialist und Autor des Berichts. Sie haben schöne Websites. Am Telefon sind sie sehr freundlich. Sie bieten einen niedrigeren Preis an, als Sie woanders bekommen werden. Aber sobald sie Ihre Ware auf den LKW verladen haben, verdoppeln oder verdreifachen sie den Preis und liefern Ihre Ware nicht, es sei denn, Sie zahlen extra.

Das ist Eli Lemister passiert, als er letztes Jahr von Ohio nach Chicago zog. Lemister hatte noch nie einen Umzug zwischen den Bundesstaaten gemacht, also tat er, was viele Leute tun: Er ging online und gründete über eine Umzugsempfehlungs-Website ein Unternehmen, First Class Moving & Storage of Atlanta. Lemister sagte gegenüber Scheckbuch, dass er sich des Umzugsbetrugs nicht bewusst war, also recherchierte er nicht weiter. (Das Unternehmen hat ein F-Rating von BBB.)

Nachdem er alle Gegenstände, die er bewegte, sorgfältig beschrieben hatte, sagte Lemister, wurde ihm ein Preis von 1.670 US-Dollar genannt. Das klang gut, also zahlte er die erforderliche Anzahlung von 200 USD über die Peer-to-Peer-Zahlungs-App Zelle. Die meisten P2P-Zahlungs-Apps bieten nicht den Betrugsschutz einer Kreditkarte, daher ist dies eine riskante Art, Waren und Dienstleistungen zu bezahlen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Umzugshelfer kamen zu spät und fuhren einen nicht gekennzeichneten Mietwagen – ein schlechtes Zeichen. Nachdem alles auf den LKW geladen war, teilten die Umzugsunternehmen Lemister mit, dass die Ladung größer als erwartet sei, sodass der Preis jetzt 5.980 USD betragen würde (mehr als das Dreifache des ursprünglichen Preisangebots). Die Umzugsunternehmen forderten auch Bargeld vor Ort.

Ich war total überrumpelt davon. Ich konnte es nicht glauben, erinnerte sich Lemister. Mein ganzes Leben war in diesem Truck, mein Haus war leer und sie sagen mir, dass ich dann noch 4.300 Dollar schulde. Nur sehr wenige Male in meinem Leben war ich schockiert, und ich war schockiert.

Nach einigem hitzigen Feilschen stimmte der Fahrer zu, für zusätzliche 1.200 Dollar in bar (alles Geld, das Lemister bei sich hatte) auf die Straße zu gehen. Als der Lastwagen in Chicago ankam, rief die Umzugsfirma an und teilte Lemister mit, dass er seine Ware nicht bekommen würde, es sei denn, er bezahlte mehr.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Es war im Grunde eine Geiselnahme mit meinen Sachen, und die einzige Möglichkeit, sie zu bekommen, war, ein Lösegeld zu zahlen, sagte Lemister zu Scheckheft. Ich hatte das Gefühl, ausgeraubt zu werden.

Da er keine andere Option sah, gab er den Umzugsunternehmen weitere 3.300 US-Dollar in bar. Endpreis: 4.900 US-Dollar für einen Umzug, der auf 1.600 US-Dollar geschätzt wurde.

In seiner Antwort auf seine Beschwerde auf der BBB-Website antwortete das Unternehmen, dass laut Vertrag alles, was das Volumen des ursprünglichen Angebots übersteigt, nicht mehr auf 3,08 USD basiert, sondern auf 7,50 USD pro cf. Anrufe bei der Firma blieben unbeantwortet.

Lemister hat diesen Rat geteilt: Nehmen Sie sich die Zeit, ein seriöses Unternehmen zu finden. . . . Vertrauen Sie nicht einer gut aussehenden Website oder einem Verkäufer, der am Telefon freundlich klingt. Wer bar bezahlt werden möchte und keinen Scheck oder Kreditkarte akzeptiert, ist ein weiterer Warnhinweis.

Ein ernstes Problem

Die Umzugsbranche wird von Betrügern geplagt, die Leute ausnutzen, die es eilig haben und nicht wissen, wie man einen seriösen Umzugsunternehmen findet. Die Gauner werben stark im Internet, um eine erstklassige Platzierung in den Suchergebnissen zu erhalten.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Jeder, der im Internet nach einem Umzug sucht, wird sehr wahrscheinlich auf einen Betrüger stoßen, warnt der BBB-Bericht.

Die Betrüger erstellen professionell aussehende Websites, die sich mit ihrem professionellen Personal und ihrer langjährigen Erfahrung rühmen, zusammen mit gefälschten Bewertungen und in vielen Fällen mit einer Bundeslizenznummer. Die Anzeige einer Lizenznummer bedeutet nicht, dass Mover ehrlich ist. In vielen Fällen wurde diese Lizenz widerrufen, stellte die BBB fest.

Da Umzugsbetrug so lukrativ ist, haben kriminelle Unternehmen ausgeklügelte Operationen entwickelt, die sich als legitime Unternehmen ausgeben. Sie behaupten, ein Büro in Ihrer Nähe zu haben, aber dies sind in der Regel virtuelle Büros oder Postbearbeitungsdienste. Sie neigen auch dazu, ihren Namen häufig zu ändern, was es für Verbraucher schwierig macht, zuverlässige Informationen über sie zu erhalten.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Als beispielsweise BBB-Ermittler Global Movers untersuchten, stellten sie fest, dass es mit anderen Umzugsfirmen in Kalifornien, Colorado, Kansas, Tennessee, Texas und Washington in Verbindung stand. Später, während einer separaten Untersuchung von Beschwerden über Delta Movers, stellte die BBB fest, dass sie dieselben Eigentümer hatte wie Global Movers. In seiner Werbung behauptete Delta Movers, seit 20 Jahren im Geschäft zu sein, obwohl es erst einen Monat zuvor gegründet worden war, und seine Website beanspruchte ein A+ BBB-Rating, obwohl es tatsächlich ein F-Rating hatte.

Werbung

Wenn Sie einen krummen Mover verwenden, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Waren verloren gehen und gestohlen werden, sagte der BBB-Ermittler Baker gegenüber Checkbook. Sie stellen ungelernte Zeitarbeiter ein, die nicht wirklich wissen, was sie tun. Opfer berichten, dass sie Tausende von Dollar an kaputtem Zeug hatten und kein Geld von diesen Unternehmen bekommen konnten, um ihre Verluste zu decken.

So schützen Sie sich

Bei der Auswahl eines Umzugsunternehmens ist Vorsicht geboten. Eine schnelle Online-Suche reicht nicht aus, um die Legitimität eines Unternehmens zu überprüfen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Checkbook bewertet lokale Umzugsdienste; viele wickeln Fernumzüge ab oder arbeiten mit nationalen Netzwerken zusammen, um sie zu koordinieren. Vermeiden Sie bei Fernumzügen Unternehmen, die nicht bei der U.S. Federal Motor Carrier Safety Administration , die zwischenstaatliche und internationale Umzugsunternehmen regelt. Verwenden Sie die FMCSA-Datenbank um zu überprüfen, ob ein zwischenstaatlicher Umzugsunternehmen zugelassen und versichert ist (sofern erforderlich) und seine Beschwerdehistorie einzusehen.

Werbung

Hinweis: Von den 4.780 Beschwerden, die die FMCSA im vergangenen Jahr über zwischenstaatliche Umzugsunternehmen erhielt, betrafen 57 Prozent Überhöhte Gebühren.

ist Botox gut für dich

Für jede Art von Umzug ist es wichtig, Ihre Rechte zu kennen und mindestens drei Schätzungen einzuholen, um sicherzustellen, dass Sie einen angemessenen Preis zahlen. Die verdeckten Käufer von Checkbook sammelten Preise für drei lokale Umzüge und drei hypothetische Fernumzüge und fanden für jeden Job dramatische Preisunterschiede von Unternehmen zu Unternehmen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Zum Beispiel lagen die Preise für das Verpacken und Transportieren des Inhalts eines Hauses mit vier Schlafzimmern in weniger als einer Meile innerhalb von Arlington zwischen weniger als 4.000 US-Dollar und mehr als 8.500 US-Dollar. Und um 9.000 Pfund Waren aus der Gegend von Washington nach Chicago zu transportieren, wurden den Käufern von Checkbook Preise zwischen 4.000 und 14.932 US-Dollar angeboten.

Für lokale Umzüge berechnen Unternehmen in der Regel basierend auf der Anzahl der Arbeiter und der für den Job benötigten Zeit. Wenn Sie beim Packen Hilfe bekommen, ist im Preis auch eine Gebühr für vom Unternehmen bereitgestellte Behälter enthalten. Die meisten Unternehmen bieten auf Nachfrage Schätzungen mit Obergrenzen an: Sie zahlen nicht mehr als die Obergrenze, und Sie zahlen weniger, wenn es weniger Zeit in Anspruch nimmt als geschätzt.

Werbung

Das Gesetz von Maryland schreibt vor, dass Umzugsunternehmen Verbrauchern nicht mehr als 25 Prozent über einer schriftlichen Schätzung berechnen dürfen. Wenn Sie innerhalb von Maryland umziehen, enthält jede gültige schriftliche Schätzung einen Höchstpreis.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Für alle anderen lokalen Umzüge empfiehlt Scheckheft dringend, einen Kostenvoranschlag mit einer Obergrenze einzuholen. Andernfalls kann das Unternehmen langsam arbeiten und Sie zahlen mehr als erwartet. Auch ohne verbindlichen Preis von jedem Unternehmen fehlt Ihnen eine solide Basis für Preisvergleiche.

Für einen Fernumzug zwischen den Bundesstaaten bitten Sie die Unternehmen im Voraus um Schätzungen, die auf dem Gewicht (nicht Kubikfuß) basieren. Interstate Mover sind dazu verpflichtet; Umzugsunternehmen, die Schätzungen anhand des Volumens vornehmen, sind mit ziemlicher Sicherheit Betrüger. Schurkenbetreiber geben Schätzungen lieber in Kubikfuß an, da das Volumen einfacher zu manipulieren ist als das Gewicht, sodass sie nach dem Beladen des Lastwagens zusätzliche Gebühren verlangen können.

Werbung

Wie bei lokalen Umzügen empfiehlt Ihnen Scheckbuch bei Fernumzügen, entweder verbindliche Kostenvoranschläge oder Kostenvoranschläge mit einem verbindlichen Maximum einzuholen.

Wenn Sie Lagerdienstleistungen benötigen oder Ihre Waren während eines Fernumzugs bis zur Übergabe eingelagert werden, fragen Sie die Preise dafür ab und besorgen Sie Unterlagen über den Lagerort und überprüfen Sie die Gebühren. Kontrollieren Sie nach Möglichkeit die Lagereinrichtung. Holen Sie sich auch den Nachweis, dass Ihre Sachen während der Lagerung gegen Diebstahl, Feuer und andere Risiken versichert sind, da eine Versicherung für Transportgüter diese bei längerer Lagerung nicht abdeckt.

Seien Sie während Ihres Umzugs vor Ort – und aufmerksam – wenn Ihre Sachen be- und entladen werden. Stellen Sie sicher, dass das Umzugsunternehmen eine Bestandsaufnahme Ihrer Sachen erstellt. Lesen Sie den Frachtbrief sorgfältig durch, bevor Sie ihn unterschreiben. Überprüfen Sie später beim Entladen Ihrer Waren den Zustand jedes Artikels. Sie haben nicht die Zeit, jeden Karton zu öffnen. Konzentrieren Sie sich daher auf die Inspektion von Kartons mit besonders zerbrechlichen oder wertvollen Gegenständen.

Unterschreiben Sie das Inventar oder andere Papiere nicht, ohne vorher aufgetretene Schäden zu notieren. Wenn Sie ein Dokument unterschreiben, das keinen Schaden vermerkt, wird es später schwierig, Schäden einzusammeln. Wenn Sie nach der Abreise des Umzugsunternehmens Schäden feststellen, benachrichtigen Sie das Unternehmen umgehend und bewahren Sie die beschädigten Gegenstände und Verpackungsmaterialien so auf, wie Sie sie vorgefunden haben, damit der Schadensbeauftragte des Umzugsunternehmens sie überprüfen kann.

Diese Geschichte wurde aktualisiert, um zu verdeutlichen, dass die frei zugänglichen Bewertungen von Washington Consumers’ Checkbook Umzugsunternehmen in der Region Washington betreffen.

Das Scheckheft-Magazin von Washington Consumers und Scheckheft.org ist eine gemeinnützige Organisation mit der Mission, Verbrauchern dabei zu helfen, den besten Service und die niedrigsten Preise zu erhalten. Es wird von Verbrauchern unterstützt und nimmt kein Geld von den von ihm bewerteten Dienstleistern ab.

Mehr von Lebensstil :

Wie Quarantäne-Entrümpelung die Produktivität steigern, Stress abbauen und Ihnen Geld sparen kann

In einer Zeit des Schutzes erhebt sich die Zimmerpflanze der Situation

Oberirdische Pools erfreuen sich einer Welle der Popularität. Berücksichtigen Sie diese Faktoren, bevor Sie einen kaufen.

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...