logo

Ob Roundup sicher ist oder nicht, der Gärtner hat bessere Möglichkeiten

Die Hersteller der beliebten Herbizidmarke Roundup wehren sich gegen Vorwürfe, das Produkt sei krebserregend. Monsanto sagt, dass die Wissenschaft mit überwältigender Mehrheit ihre Ansicht unterstützt, dass es keinen Zusammenhang gibt. Die Kontroverse wirft die Frage auf: Sind chemische Herbizide notwendig, um einen Hausgarten zu pflegen? (iStock)

VonAdrian HigginsKolumnist 18. September 2019 VonAdrian HigginsKolumnist 18. September 2019

Diese Geschichte wurde aktualisiert.

Sofern Sie nicht auf dem Mars gelebt haben, haben Sie wahrscheinlich die TV-Spots von Anwaltskanzleien gesehen, die Krebspatienten suchen, die die allgegenwärtige Herbizidmarke Roundup verwendet haben.

9 Hauswartungsaufgaben für Ihre To-Do-Liste im NovemberPfeilRechts

Drei der jüngsten hochkarätigen Fälle in Kalifornien haben zu Urteilen gegen Roundups Hersteller Monsanto geführt, einer davon mit einem Jurypreis von 2 Milliarden US-Dollar, der später auf 86,7 Millionen US-Dollar reduziert wurde. Bayer hat sich im Jahr 2020 bereit erklärt, fast 11 Milliarden US-Dollar für die Beilegung von rund 100.000 Klagen zu zahlen, ohne eine Haftung anzuerkennen.

Monsanto besteht darauf, dass Roundup nicht krebserregend ist, sagt, es habe nicht vor, es vom Markt zu nehmen, und legt Berufung gegen die Urteile ein. Es ist klar, dass diese Produkte bei bestimmungsgemäßer Verwendung sicher sind, sagte Rakesh Kilaru , ein Washingtoner Anwalt von Monsanto.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ein Großteil des rechtlichen Morasts von Monsanto stammt aus einem Bericht der Internationalen Agentur für Krebsforschung der Weltgesundheitsorganisation aus dem Jahr 2015, der besagt, dass Roundups Wirkstoff, Glyphosat, wahrscheinlich krebserregend . In jüngerer Zeit untersuchten Forscher der University of Washington die verfügbaren Daten und kamen zu dem Schluss, dass Roundup erhöhen das Risiko, ein Non-Hodgkin-Lymphom zu entwickeln, um 41 Prozent .

Wie Amerikas Raserei für japanische Pflanzen Schönheiten hervorbrachte – und ein Mega-Unkraut

Monsanto sagt, dass die Wissenschaft überwältigend auf ihrer Seite ist. Im April bekräftigte die Environmental Protection Agency im Rahmen eines umfassenden Neuregistrierungsprozesses des Herbizids ihre Schlussfolgerung, dass Glyphosat nicht krebserregend ist. Aufsichtsbehörden in Europa und Kanada haben ihre eigene ähnliche Entscheidung getroffen.

Werbung

Darüber hinaus berichtete die vom National Cancer Institute und anderen durchgeführte Langzeitstudie zur landwirtschaftlichen Gesundheit mit mehr als 52.000 Pestizidapplikatoren über einen Zusammenhang zwischen Krebserkrankungen und einigen Pestiziden, jedoch nicht mit Glyphosat.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Roundup gibt es seit 1974 und wurde in der Vergangenheit aus ökologischen Gründen angegriffen – dass es Landwirten ermöglicht, die unkrautigen Wildblumen auszurotten, die Monarchfalter zur Fortpflanzung benötigen, oder dass es ein Katalysator für die Entwicklung von gentechnisch veränderten Roundup Ready-Warenpflanzen war, mit ihre wahrgenommenen Übel. Die überwiegende Mehrheit der Verkäufe von Roundup geht an Landwirte, nicht an Hausbesitzer, und es ist das beliebteste Herbizid der Welt. Monsanto wurde letztes Jahr für 63 Milliarden US-Dollar von der Bayer AG übernommen.

Die neue Kontroverse um die menschliche Gesundheit kann Hausgärtnern eine Pause geben. Aber für mich stellt sich die Frage: Braucht der Gärtner eigentlich chemische Herbizide? Mit Ausnahme der gelegentlichen Anwendung von Crabgrass-Preventer verwende ich sie im Allgemeinen nicht, sondern ziehe oder hacke Unkraut in Gartenbeeten und lebe damit im Rasen. Ich möchte mich einfach nicht auf Gifte verlassen – das gilt auch für Insektizide und Fungizide – als Bestandteil meiner Gartenarbeit.

Rosa Ring bei Toilettendiabetes
Werbung

Dies ist nicht meiner eigenen Gesundheit zuliebe – ich habe Vertrauen in das wissenschaftlich fundierte Regulierungssystem der EPA, und wenn ich Produkte verwendet habe, habe ich das Etikett sorgfältig gelesen und die Anweisungen sorgfältig befolgt. Meine Abneigung gegen sie beruht auf dem Gefühl, dass Pestizide im Allgemeinen nicht gut für nützliche Insekten, Vögel und andere Tiere sind oder für die reiche Bodenbiologie, die die Grundlage jedes gesunden Gartens ist.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wenn Sie regelmäßig auf Herbizide zurückgreifen, denke ich, dass etwas mit Ihrer Herangehensweise an die Gartenarbeit nicht stimmt.

Es gibt Zeiten, in denen Herbizide erforderlich oder zumindest gerechtfertigt sind. Einige Unkräuter sollten auf Armeslänge bleiben; Giftefeu, Riesenbärenklau und die dornige Rebe namens Träne-Daumen sind offensichtliche Beispiele. Wenn Sie ein großes Grundstück haben, sagen wir, ein Hektar oder mehr, kann die physische Entfernung von Unkraut zu mühsam sein. (Wenn Sie ein Landschaftspflegeteam einstellen, kann es sein, dass Sie Herbizide anstelle von Handunkraut verwenden. Das ist ein Teil der Kontrolle, die Sie verlieren, wenn andere die Arbeit erledigen.)

Werbung

Winterharte holzige Reben können ausgedehnte Wurzelsysteme haben, die nicht ohne übermäßigen Aufwand oder Maschinen entfernt werden können. Sie müssen den Stiel in Bodennähe abschneiden und dann die Wunde mit dem geeigneten Herbizid bestreichen. Zu diesen Kandidaten gehören Porzellanbeeren, Englischer Efeu, Trompetenkriechpflanzen und krautige Geißblätter, Bittersüße und Glyzinien.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Außerdem muss der Mittelatlantik dank der Hitze und Niederschläge während der Vegetationsperiode und der relativen Milde des Winters einer der krautigsten Orte der Erde sein.

Es gibt also Gründe für den Einsatz von Herbiziden. Aber es ist wichtig zu verstehen, dass der Griff nach einem Herbizid ein Symptom behandelt, nicht die Krankheit.

Unkräuter existieren in zwei Stadien. Wo sie vernachlässigte Beete und Rasenflächen überholt haben, müssen Sie das Territorium zurückerobern. Dies kann den Einsatz von Herbiziden beinhalten, obwohl es andere, nicht-chemische Methoden gibt.

Werbung

Nachdem Sie einen Unkrautbefall zurückgeschlagen haben, müssen Sie die Rückkehr des Unkrauts verhindern. Entfernen Sie sie regelmäßig und tun Sie dies, bevor sie Samen setzen.

Vermeiden Sie die Leere

Unkräuter füllen leere Räume und keimen in gestörtem Boden, da vergrabene Unkrautsamen Licht und Feuchtigkeit finden. Wenn Sie Unkraut ziehen oder sprühen, ohne die Lücke zu beseitigen, kehrt das Unkraut schnell zurück.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Das effektivste und nachhaltigste Mittel gegen Unkräuter besteht darin, sie durch wünschenswerte Pflanzen zu verdrängen. Im Rasen wird dies durch einen vollen, kräftigen Rasenstand erreicht. Wenn Ihr Gras zurückweicht und fleckig ist, kann dies an einem zugrunde liegenden Problem wie schlechter Drainage oder zu viel Schatten liegen. Wenn Sie die Ursache angehen, bevor Sie Ihren Rasen neu säen, wird das Gras mehr Erfolg haben und zukünftiges Unkraut besser in Schach halten.

In Zierbeeten können unbepflanzte Bereiche mit Mulch bedeckt werden, aber es ist besser (und befriedigender), diese Bereiche mit Pflanzen zu ersticken, in mehrjährigen Bodendeckern, die Unkraut auffüllen und ausschließen. Finden Sie heraus, ob Ihre Beete in der Sonne oder im Schatten stehen, und pflanzen Sie entsprechend.

wie man weiße Laken wäscht
Werbung

Organische Mulches unterdrücken Unkraut, aber sie zerfallen oft in ein Wachstumsmedium, in dem Unkraut wächst, insbesondere wenn sie zu dick verteilt werden.

Haben Sie es satt, Mulch für den Garten zu kaufen? Die Profis haben eine andere Idee.

Im Gemüsegarten ist exponierter Boden die Natur des Tieres. Wenn Sie Gemüse anbauen, und besonders wenn es als Setzlinge beginnt, ist es wichtig, Unkraut in Schach zu halten, indem Sie es ziehen und den Boden regelmäßig sorgfältig bearbeiten. Wenn Beete nicht genutzt werden, müssen sie abgedeckt oder besser mit Zwischenfrüchten gesät werden. Dies gilt auch in den kälteren Monaten, da im Oktober einjährige Unkräuter im Winter keimen und sich im März und April zu säenden Monstern entwickeln.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Winterroggen, Wicke und Klee, die jetzt ausgesät werden, sind Gründünger, die Winterunkräuter verdrängen.

Hacken und andere Jätwerkzeuge

Die Garten- oder Gartenhacke eignet sich hervorragend zum Aufbrechen und Sortieren von lockerem Boden, aber nicht so gut zum Jäten. Einige Gärtner mögen eine oszillierende oder Steigbügelhacke, um ein Unkrautbeet anzugreifen, aber ich bevorzuge eine Hacke mit einer dünnen, rasiermesserscharfen Klinge, um in engen Bereichen schnell durch Unkraut zu schneiden – dh in der Nähe der gewünschten Pflanzen. Die Niederländisch wie ist ein solcher Typ, der so konzipiert ist, dass er an oder knapp unter der Bodenoberfläche nach vorne geschoben wird. Meine Wahl ist eine Hacke, die Sie zeichnen – ich verwende ein Modell mit austauschbaren Köpfen mit seinem Interlocken Draw Hoe-Aufsatz (16,99 $, wolfgarten.de ).

Lamm rotes oder weißes Fleisch
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Johnny's Selected Seeds verkauft eine Reihe von scharfkantige Hacken . Verschieden In Japan hergestellt Hacken haben hochwertige Edelstahlklingen und scheinen online leicht verfügbar zu sein.

Das Unkrautmesser dient gleichzeitig als Kelle, ist aber nützlich für die leichte Bodenbearbeitung und das Schneiden von Unkraut jung und alt. Eine Seite hat eine gezackte Kante. Die japanische Version heißt hori-hori (21,99 $, gemplers.com ). Ich wäre nicht ohne.

Für das feine Unkrautjäten – zum Beispiel um aufstrebende Salatsetzlinge – verwende ich ein Taschenmesser, das ich auf einem Wetzstein scharf halte.

Verwenden Sie bei mehrjährigen Unkräutern mit Pfahlwurzeln wie Löwenzahn einen Fischschwanz-Jäter, um die gesamte Pflanze zu entfernen.

Solarisation

Für ganze Bereiche, die von etabliertem Unkraut befreit werden, können Sie eine Plastikfolie verwenden, um die Sonnenstrahlen einzufangen und das Unkraut darunter zu kochen. Solarisation funktioniert nur an sonnigen Standorten während der heißesten Monate. Experten sagen, dass durchsichtiger Kunststoff effektiver ist als schwarze Folie. Zuerst den Boden einweichen. Einige Solarisatoren heben den Kunststoff gerne ein wenig an – Ziegel werden funktionieren –, um eine Lufttasche zu bilden, um die Unkrautsamen und Sämlinge zu kochen, die durch Licht, Hitze und Wasser zum Wachstum angeregt werden. Der Kunststoff muss an den Kanten gegen starken Wind gesichert und Risse zeitnah ausgebessert werden.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Sonja Birthisel , ein Postdoktorand für Unkrautökologie an der University of Maine, sagt, dass zwei Wochen lang genug sein sollten, um die meisten einjährigen Unkräuter abzutöten, aber dass mehrjährige Unkräuter wie Gelber Nussbaum bis zu 12 Wochen dauern können. Vorbehalte: Sie verwenden umweltfreundliches Plastik, es ist nicht sofort verfügbar und hässlich. Es kann auch Bodenmikroben schädigen, aber sie werden zurückkommen, sagte Birthisel.

Verwechseln Sie Solarisation nicht mit Landschafts- oder Unkrautschutzgewebe, das normalerweise in Streifen gelegt, am Boden befestigt und mit Mulch bedeckt wird. Sträucher und Stauden können durch das Gewebe gepflanzt werden. Ich bin kein Fan von Stoffen; es verhindert, dass Sie neu pflanzen – zum Beispiel Blumenzwiebeln – und es wird unweigerlich sichtbar und sieht unter anderem hässlich aus.

Flammenjäter

Wenn Sie große Terrassen, Wege oder Einfahrten haben, sind Flammenjäter eine Möglichkeit, das lästige Unkraut zu bekämpfen, das zwischen den Rissen wächst und sich dem Ziehen mit der Hand widersetzt. Die meisten Modelle sind von kommerzieller Qualität, basieren auf Propantanks vom Grilltyp und sind teuer. Gärtner Roger Davis betreibt eine namens Unkrautdrache in Longwood Gardens am Kennett Square, Pennsylvania.

Werbung

Es ist perfekt für Kiesterrassen, gemauerte Wege und Terrassen, Schieferpflaster, sagte er. Sie würden es nie in einem gemulchten Ring unter Sträuchern oder Bäumen verwenden wollen.

Etablierte mehrjährige Unkräuter können nach einigen Wochen wiederkommen.

Diese Jäter können aus offensichtlichen Gründen in Gebieten des Landes eingeschränkt werden, die anfällig für Waldbrände sind. Heben Sie die Flip-Flops für den Strand auf.

Wir lassen nicht zu, dass irgendjemand es benutzt, sagte Davis. Hier vor Ort muss man sich etwas einarbeiten.

Organische Herbizide

Sprays auf Essig- oder Essigsäurebasis töten oder schädigen das Spitzenwachstum, aber Formulierungen, die konzentriert genug sind, um wirksame Herbizide zu sein, können auch sauer genug sein, um den Benutzer zu verletzen. Sie sind nützlich bei aufkommenden Unkrautsämlingen.

Herbizide Seifen sind verfügbar und wirken, indem sie Salze verwenden, um die Zellwände der Zielpflanzen abzubauen.

Maisglutenprodukte wirken als Vorauflaufherbizid; sie töten nur Unkräuter, die zu keimen beginnen, nicht etablierte. Sie sind teuer, insbesondere wenn sie in den für einen Rasen erforderlichen Mengen verwendet werden, und müssen zum richtigen Zeitpunkt angewendet werden, um wirksam zu sein.

Sie werden auch für den Einsatz in Gemüsegärten verkauft, aber dann können Sie die behandelten Flächen mehrere Wochen lang nicht nachsäen.

Ich kann mir nicht vorstellen, mir im Gemüsegarten so die Hände zu binden. Es ist ein Ort, an dem ich ständig Beete überarbeite, ernte, Fehler ziehe und neu säe.

Und Unkraut jäten.

verbrennt Cardio Bauchfett

@adrian_higgins auf Twitter

Mehr von Lebensstil :

Wissenschaftler dachten, sie hätten den perfekten Baum geschaffen. Aber es wurde ein Albtraum.

Rasenflächen sind auf dem Rückzug. Ist Suburbia bereit für den Gemüsegarten im Vorgarten?

Weinreben sind eine romantische Ergänzung für den Garten – bis sie abtrünnig werden

Moos ist kein Unkraut. Es ist eine brillante Ergänzung für den Garten.

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...