logo

Mit viel Coolness überlebt 'Daria' den Sommer

Daria Morgendorffer, die animierte Teenagerin, die das einzig Gute aus der erbärmlichen MTV-Kreation 'Beavis and Butt-head' war, ist jetzt von einer halbstündigen Serie zu einem Film avanciert, der auf dem Musiksender kommerziell kostenlos ausgestrahlt wird Sonntagabend um 7. Leider 'Daria: Is It Fall Yet?' zeigt, dass der herrlich beißende Humor im 30-Minuten-Format bei einer Verlängerung auf eineinhalb Stunden zur Qual werden kann.

Vor drei Jahren erfüllte Daria das Bedürfnis nach einem intelligenten Teenager-Mädchen im Fernsehen. (Es ist kein Zufall, dass diese Figur eine animierte Figur ist, dh keine echte Person, aber das macht vorerst nichts aus.) Sie repräsentiert jeden, der sich in der High School jemals aus dem Gleichgewicht gebracht hat – mit anderen Worten, jeden, der war weder Cheerleaderin noch Footballspielerin – und ihre wöchentlichen Mühen in der Lawndale High sind ein großer Trost, besonders für jeden, der gerne liest. „Ich fühlte mich wie die arme Cousine in einem Henry-James-Roman“, sagt sie einmal und beschreibt ihre Abneigung gegenüber der Familie ihres reichen Freundes.

es sind nicht so schreckliche Falafel

Ihre Eltern, der alberne Verkäufer Jake und die aufstrebende Anwältin Helen, und die luftige Schwester Quinn, die Königin des Fashion Clubs, weichen immer ihren sardonischen Kugeln aus. Ihre beste Freundin ist Jane, die extrem coole Künstlerin. Daria trägt eine Brille, einen schwarzen Faltenrock und eine grüne Jacke sowie Kampfstiefel. In einem anderen Zeitalter würde sie einen schwarzen Rollkragenpullover tragen, ungefilterte Kamele rauchen und nach Barnard oder Antiochia fahren. Sie gibt dem Wort Langeweile eine neue Bedeutung. Einer ihrer Erfinder, Glenn Eichler, sagte einst voraus, dass sie, wenn sie groß ist, Fernsehautorin mit einem Doktortitel in französischer Literatur werden wird.

'Ist es schon Herbst?' deckt die Sommerferien von Daria und ihrem Kreis ab. (Die wöchentliche Serie läuft jetzt in zufälligen Wiederholungen, und MTV hat die nächste Staffel noch nicht angekündigt.) Sie konfrontieren die dreimonatige Kluft mit verschiedenen Plänen: Jane geht in eine Kunstkolonie einer Frau, umgeben von Leuten mit Namen wie Jett und Anais. Quinn hat beschlossen, dass sie Nachhilfe braucht, um bei ihren SATs besser abschneiden zu können. Und Daria, die sich selbst für „ungeeignet für menschlichen Kontakt“ hält, plant, so viel wie möglich zu schlafen.

Aber ihre Mutter, die Daria aus ihrer asozialen Hülle ziehen will, meldet sie als Lagerberaterin im It's OK to Cry Corral an, das von ihrem überempfindlichen High-School-Lehrer geleitet wird. Dort freundet sie sich mit einem unglücklichen Kind an, einem Seelenverwandten, der im Land der verdorrenden Ironie ausgesetzt ist.

zwischenstaatliche Umzugs- und Umzugsgruppe

Jane trifft auf einen pompösen erfolgreichen Künstler (die Stimme des Foo Fighters Dave Grohl) und einen bisexuellen Kommilitonen (die Stimme des kanadischen Punkrockers Bif Naked), der sie in Bewegung setzt. Wir haben erwähnt, dass dies kein Cartoon für Kinder ist, oder?

Quinn entdeckt, dass sie ein Gehirn hat und verliebt sich in ihren Tutor (die Stimme von Carson Daly), der sie zurückweist und sagt, dass er in einer Frau nach „mehr Tiefe“ sucht, als sie zu bieten hat. Hinweis an Jenny McCarthy-Fans: Achten Sie auf diesen Teil. Bitte.

Die Schöpfer Eichler, Peggy Nichol und Karen Disher können einfach nicht verhindern, dass Darias ausdruckslose Monotonie (die Stimme von Tracy Grandstaff) langweilig wird, und der sardonische Humor wird ein wenig vorhersehbar. Dennoch ist 'Daria' so viel intelligenter als das meiste, was man im Fernsehen sieht, dass es unsinnig erscheint, sich zu beschweren.

Badewannendüsen reinigen

Ich war auch ein wenig verblüfft über das 'Happy End', bei dem Daria zu ihrem ehemaligen Freund, dem höflichen und wohlhabenden Tom, zurückkehrte und ihm sogar zustimmte, dass sie 'Angst hatte, verletzt zu werden' und 'versuchen würde, zu vertrauen'. ihm. Dann pflanzt sie ihm ein großes Smackeroo auf. Wie die Mitglieder des Fashion Clubs sagen würden, eeeyeuuw!