logo

Der jüngste Zumba-Lehrer der Welt

Catalina Mejia hat im vergangenen Jahr als Zumba-Lehrerin bei Studio X in Gaithersburg. Aber als ihre Schüler privaten Tanzunterricht anfordern, sagt sie ihnen, dass sie ihren Schulplan einhalten müssen.

Dann fragen sie immer, welches College sie besucht. Und ich muss ihnen sagen, dass ich im zweiten Jahr in der High School bin, sagt Katherine , der im Alter von 15 Jahren zertifiziert ist, das Aerobic-Fitness-Programm für vier Jahre zu unterrichten.

Wenn das so klingt, als müsste es Weltrekord sein, dann ist es das. Letzten Monat, nachdem sie fast ein Jahr lang Papiere eingereicht hatte, die ihr Alter und die Gültigkeit ihrer Ausbildung und ihres Unterrichts belegen, Guinness Weltrekorde erklärte Catalina mit 11 Jahren, 4 Monaten und 12 Tagen zur jüngsten Zumba-Lehrerin. Und dieses Alter ist nicht mehr zu übertreffen, da Zumba eine Regel eingeführt hat, dass Instruktoren mindestens 16 Jahre alt sein müssen, um zertifiziert zu werden. (Genau: Ein 15-Jähriger wurde zum Großvater.)

Obwohl das Stück Papier schön ist, ist Catalina sicherlich nicht der Grund, warum Catalina ein Zumba-Wunderkind wurde. Und es lag nicht daran, dass sie aufdringliche Eltern hatte, obwohl Mutter Patricia Arenas diejenige war, die sie mit Zumba bekannt machte. Arenas hatte einen Kurs bei der Arbeit besucht und, da sie wusste, wie sehr ihre 10-Jährige das Tanzen liebte, nahm sie sie mit in das Fitnessstudio von Trainerin Azuka Boutcher in Alexandria.

Die Klasse war so voll und es gab eine riesige Schlange, erinnert sich Catalina. Die lateinamerikanischen Bewegungen und die Energie im Raum erinnerten sie an Kolumbien, wo sie bis zu ihrem fünften Lebensjahr gelebt hatte. Sie hätte nicht ehrfürchtiger sein können, und dann lud Boutcher sie ein, auf die Bühne zu kommen und neben ihr zu tanzen. Ich sagte: ‚Wenn Azuka dich anruft, solltest du besser gehen.‘ Dann gab es noch ein Lied, und sie blieb einfach auf der Bühne, sagt Arenas.

Catalina war süchtig nach Kursen und fragte Boutcher bald, wie sie Zumba-Lehrerin werden könnte. Die Antwort war einfach: Gehen Sie zur nächsten Zertifizierung.

Die nächsten Monate verbrachte sie ganz dem Tanzen gewidmet, und eines Morgens im Dezember setzte sie ihre Mutter zur Zumba-Ausbilderausbildung ab. Der Kurs beinhaltete die vier grundlegenden Rhythmen (Merengue, Salsa, Cumbia und Reggaeton), das Üben des Aneinanderreihens von Schritten und das Erlernen des Aufbaus einer Klasse. Als ihre Mutter sie neun Stunden später abholte, obwohl sie es noch nicht wussten, war Catalina Weltrekordhalterin.

Die meisten Fitnessstudios stellen jedoch keine 11-Jährigen ein. (In Maryland können Minderjährige unter 14 nicht einmal eine Arbeitserlaubnis bekommen.) Aber so etwas wie das Gesetz würde Catalinas Plänen keinen Dämpfer verpassen. Ihren Zumba-Zielen treu geblieben, besuchte sie Kurse, übte sich im Unterrichten ihrer Eltern und ihres Bruders, arbeitete an ihren Tanzschritten vor einem Spiegel im Keller und bot ihre Dienste bei Familienfeiern und Geburtstagsfeiern von Freunden an. Sie hat in der Schule einen Zumba-Club gegründet.

Obwohl einige Kinder ihre Aktivitäten nach ein oder zwei Jahren aufgeben, blieb Catalina dem Zumba absolut verpflichtet. Ein Teil ihrer Leidenschaft wird durch ihre Bewunderung für Beto Perez , der Kolumbianer, der Zumba erfunden hat. Er ist mein Idol. Ich schaue so sehr zu ihm auf, sagt sie.

Aber Catalina liebt auch einfach die Atmosphäre, die Zumba umgibt. Es ist eine Party. Man lernt neue Leute kennen und jedes Mal gibt es etwas Neues, sagt sie. Es macht dich glücklich.

Es machte sie besonders glücklich, als sie 2010 zu einer Halloween-Veranstaltung im Studio X auftauchte. Als Mitinhaberin Julie Hoang zu diesem talentierten Mädchen kam, fand sie heraus, dass sie einen anderen zertifizierten Lehrer traf – und die ideale Kandidatin, um bei der Einführung zu helfen Teenie-Kurse im Studio.

Anfangs war ich etwas skeptisch, sagt Hoang. Aber sie ist kein typischer Teenager. Catalina hatte nie Lampenfieber, erregte sofort Aufmerksamkeit, wenn sie auf die Bühne kam und entwickelte ihre eigene Choreografie.

Im letzten Jahr hat sie im Studio X Kinder- und Erwachsenenklassen unterrichtet. An einem Samstag war es offensichtlich, dass sie wusste, was sie tat, als sie vor einen Raum mit etwa 50 Frauen sprang und gab ihnen einige Hinweise für die nächste Stunde. Gehen Sie in Ihrem eigenen Tempo. Und Lächeln! Ich werde viel schreien und du wirst auch schreien, verkündete sie. (Catalina beschreibt ihren Lehrerstil als sprudelnd und lustig – ich bin das Energizer-Häschen.)

Obwohl sie immer weitermachen könnte, beschränkt Catalina ihren Unterricht auf das Wochenende. Ihr Unterricht an der Wootton High School in Rockville steht an erster Stelle, sagt sie. Damit meint sie diejenigen, in denen sie Studentin ist, obwohl sie zuvor Zumba-Kurse für Dozenten und Studenten geleitet hat.

Sie plant jedoch definitiv, sich Zeit zu nehmen, um weitere Zumbathons zu organisieren, Wohltätigkeitsveranstaltungen, bei denen gegen Spenden getanzt wird. Catalina hat letztes Jahr nach dem Erdbeben und dem Tsunami eine zusammengestellt, um Japan zu unterstützen, und sie möchte Geld für eine Reihe anderer Zwecke sammeln, darunter Latinas United . Sie ist die Vorsitzende der Zweigstelle ihrer Schule.

Im August nimmt sie an ihrer ersten Zumba-Convention in Orlando teil, wo sie es kaum erwarten kann, alle Top-Trainer zu treffen. Ich hoffe, mit Beto auf der Bühne tanzen zu können, sagt sie. Und im weiteren Verlauf will sie weitere Ausbilder ausbilden, international unterrichten und ein Studio besitzen.

Sollte Catalina jemals an sich zweifeln – was unwahrscheinlich erscheint – kann sie sich einfach ihr Guinness-Zertifikat ansehen. Es beweist, dass man, wenn man etwas liebt, danach suchen sollte, sagt sie.

Hallett bearbeitet den Fit-Bereich von Express.